zuwachs

Logo Deutscher Franchise Verband

Deutsche Franchise-Wirtschaft bleibt auch 2011 stark!

 ●  Netcoo Redaktion

Die deutsche Franchise-Wirtschaft baut ihre starke Position weiter aus. Das belegt die aktuelle statistische Erhebung zur Entwicklung des Wirtschaftszweigs für 2011. Besonders positiv sind die Zahlen bei den Franchise-Beschäftigten: Insgesamt rund 496.300 Berufstätige gibt es derzeit im Franchising. Das entspricht einem deutlichen Zuwachs von 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei der Zahl der Franchise-Nehmer zeigt sich mit etwa 66.900 selbstständigen Unternehmern ein leichtes Wachstum von 2,1 Prozent im Vergleich zu 2010. Gleiches gilt für die Zahl der Franchise-Geber, die mit etwa 990 annähernd identisch geblieben ist. Beim Gesamt-Umsatz konnte die deutsche Franchise-Wirtschaft hingegen um 9,6 Prozent kräftig zulegen und erwirtschaftete ca. 60,4 Mrd. Euro.

weiterlesen

Gute Quartalsergebnis bei Nu Skin!

Nu Skin erzielt Rekordergebnis

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen Nu Skin Enterprises kann anläßlich seines 25jährigen Bestehens eine Rekord-Quartalsergebnis verkünden. Eigenen Angaben zufolge stiegen die Umsätze im dritten Quartal auf 334,2 Millionen US-Dollar. Dies bedeutet eine Steigerung von 8% gegenüber dem Vorjahresergebnis für den gleichen Zeitraum. Der Verdienst pro Aktie wird bei $0,39 bis $0,40 erwartet (im Vergleich zu $0,26 vom Quartal des Vorjahres). „In einem Jahr voller Meilensteine passt es dazu, dass die Umsätze des dritten Quartals das höchste Ergebnis in unserer Firmengeschichte darstellen,“ erklärte Truman Hunt, Präsident und CEO.

weiterlesen

20 Prozent Plus in Brasilien

 ●  Netcoo Redaktion

Die brasilianische Tochtergesellschaft des US-amerikanischen, auf Gewichtsmanagement spezialisierten Unternehmens Herbalife meldete am 6. Juni einen Umsatz von 140 Millionen Brasilianischer Real (circa 51,1 Millionen Euro) für das erste Quartal 2009. Dies entspricht einem Zuwachs von 20 Prozent und macht Herbalife zu Brasiliens drittgrößtem Direktvertrieb. Die Anzahl der verkauften Artikel stieg gegenüber den Monaten Januar bis März 2008 um 22 Prozent auf 2,7 Millionen. Dabei war das Internet mit 70 Prozent aller Umsätze größter Absatzkanal des Wellnessriesen.

weiterlesen

Randy Blosil

Gelassenheit bei XanGo!

 ●  Netcoo Redaktion

Nach dem Wechsel von Jörg Wittke zu Nova Nutria, gibt es in der Branche verstärkt Gerüchte um das US-Unternehmen XanGo, bei dessen Unternehmen Wittke vorher in einer Top-Position tätig war. Auf Nachfrage der Netcoo Redaktion, ob wirklich Auswirkungen zu spüren seien, erklärte Randy Blosil, International Regional Senior Manager Europe: “ Es gibt in allen Geschäftsbereichen immer wieder kleinere Umsatzschwankungen. Fakt ist jedoch, dass XanGo – nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2007 – weiterhin einen Aufschwung in puncto Abverkauf und Anmeldung neuer Distributoren erfährt. Seit Beginn 2008 verzeichnen wir einen stetigen Zuwachs von 14 Prozent in beiden Kategorien. Der Erfolg konnte auch auf andere EU-Staaten übertragen werden, wobei Deutschland ein starkes Epizentrum für XanGos europäischen Geschäftsbereich bildet.“

weiterlesen

Es geht nach oben

Welche Folgen hat das anhaltende Wachstum des Direktvertriebs?

 ●  Netcoo Redaktion

Für 2006 meldete die Branche allein für die USA einen Zuwachs von rund 1,1 Millionen Beratern allein in den USA. Profiteure: Vor allem die Unternehmen, die sich des Network-Marketing Modells bedienen und sämtliche Produzenten von Nahrungsergänzungen, die von je her einen großen Teil des Produktportfolios der Branche ausmachen.

weiterlesen