zukunft

Arbonne CEO Kay Napier

Arbonne: CEO spricht von „Umstrukturierung“!

 ●  Netcoo Redaktion

In den vergangenen Tagen gab es vermehrt Stimmen, die das US-Unternehmen Arbonne in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten sahen. Gerüchten zufolge war nach einer landesweiten Telefonkonferenz mit Präsidentin Rita Davenport sogar angeblich die Rede davon, dass ohne eine Finanzspritze von 400 Millionen US-Dollar der Bankrott drohe. Jetzt soll sich CEO Kay Napier in einem offenen Brief an seine Geschäftspartner gewandt haben, um damit den Behauptungen entgegenzutreten.

weiterlesen

XanGio Thrive 09

XanGo Thrive 09!

 ●  Netcoo Redaktion

Es war noch vor Sonnenaufgang, als sich am Freitag vergangener Woche, die ersten Schlangen von Vertriebspartnern vor dem Veranstaltungsort zu bilden begannen, um Zeuge des diesjährigen „Thrive 09“ – der Jahreshauptveranstaltung des US-Unternehmens XanGo zu werden. Begleitet von Tausenden von unbändigen „Xan-Go! Xan-Go!“-Rufen begann schließlich mit einem Countdown pünktlich die Veranstaltung und Gary Hollister, einer von XanGo’s ursprünglichen Gründern, geleitete die Spitzen des Unternehmens unter donnerndem Applaus ins Rampenlicht, stellte jeden einzelnen mit der Aufrichtigkeit und Zuwendung eines Familienoberhauptes vor und unterstrich dabei seine Vision, dass XanGo schon bald zur weltweiten N° 1 der gesamten Wellnessbranche aufsteigen würde.

weiterlesen

Amway Logo

Amway plant Stellenabbau in USA!

 ●  Netcoo Redaktion

Seit einigen Wochen diskutiert die Amway Corp.,das größte Network Marketing Unternehmen der Welt, mit seiner Belegschaft einige mögliche, strategische Veränderungen, die wahrscheinlich Auswirkungen auf seine finanziellen Entscheidungen haben und darüber hinaus Arbeitsplätze verlagern und streichen könnten. In einer Presseverlautbarung teilte das Unternehmen über einen Sprecher mit, dass interne Überlegungen wohl dazu führen könnten, Rationalisierungen in einigen örtlichen Dienstleistungszentren durchzuführen. Als mögliche davon betroffene Orte wurden Costa Rica und Mitteleuropa genannt.

weiterlesen

ilearningGlobal

EVE = Ausbildung vs. Entertainment?

 ●  Netcoo Redaktion

In den USA, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, versteht man unter EVE die Abkürzung für das Verhältnis zwischen Ausbildung und Unterhaltung, zwischen dem Geld, was man für Studium und Persönlichkeitsentwicklung oder den monatlichen Spaß ausgibt. Bei „ilearningGlobal“, einem relativ neuen US–Fernstudium-Network ist man der Überzeugung, dass es dieses Verhältnis ist, was über die persönliche Zukunft entscheidet. Unglücklicherweise gibt es nach Ansicht von „iLearning“ Millionen von Amerikanern, die sich mit dauernder, unterhaltender Ablenkung geradewegs selbst ins Armenhaus bringen.

weiterlesen

Rosa Maria Manzano Vela

Führungswechsel bei Nova Nutria!

 ●  Netcoo Redaktion

Rosa Maria Manzano Vela, Vorstandsvorsitzende der Nova Nutria International AG aus Burgau legte heute ihr Amt nieder und verlässt mit sofortiger Wirkung das Unternehmen. Die genauen Hintergründe sind bislang nicht bekannt. In einem Abschiedsbrief an die Berater schreibt Rosi Manzano wörtlich: „Ich möchte, dass Sie direkt von mir und als erste erfahren, dass ich mit Wirkung zum heutigen Tag Nova Nutria verlassen habe. Neben meiner Familie hat Nova Nutria für mich den wichtigsten Lebensinhalt in den letzten Jahren bedeutet. Doch manchmal passieren im Leben leider Dinge, mit denen man nicht rechnen kann.

weiterlesen

Branchenreport

Neuer Branchenreport vorgestellt!

 ●  Netcoo Redaktion

Auf der Mitgliederversammlung am 18.06.2009 des Unternehmensverband Direktvertrieb e.V. (UVDV) in Frankfurt stellte Prof. Dr. Michael Zacharias den neuen Branchenreport Direktvertrieb vor. In Zusammenarbeit mit dem UVDV hat er den aktuellsten Branchenreport Direktvertrieb für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz aufbereitet. Mehr als 6.000 Vertriebspartner aus allen drei Ländern haben dazu beigetragen, dass dieses Dokument über den Direktvertrieb erstellt werden konnte.

weiterlesen

Sex sells auch in der Krise

Sex sells auch in der Krise!

 ●  Netcoo Redaktion

Sex sells – auch in der Wirtschaftskrise. In den ersten drei Monaten hat der Erotikkonzern Beate Uhse mit 2,7 Millionen Euro mehr als ein Drittel seines für dieses Jahr geplanten operativen Gewinns (EBIT) von 6 bis 7 Millionen Euro bereits verdient. Mit über 250 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2008 gehört Beate Uhse zu den Marktführern. „Trotz Wirtschaftskrise konnten wir unsere Erwartungen erfüllen“, so Serge van der Hooft, seit 1. April 2009 Vorstandssprecher von Beate Uhse, „wir sind mit dem Ergebnis zufrieden.“ Wie erwartet lagen die Umsätze mit 58,9 Millionen Euro unter dem Vorjahresniveau. Der Rückgang ist in erster Linie auf eine geringere Shopanzahl zurückzuführen.

weiterlesen

Chancen geben, statt Chancen nehmen!

 ●  Netcoo Redaktion

Das neue Netoo Online PDF – kostenlos zum Download. Heute mit der FLP Double Diamond Managerin Katrin Bajri: Sie folgt ihrem eigenen, inneren Auftrag – diszipliniert, engagiert und zielstrebig. Erfolg ist ihrer Überzeugung nach kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis von Beobachtungsgabe und Umsetzungsstärke. Nur so lassen sich die richtigen Gelegenheiten erkennen und Chancen im geeigneten Moment ergreifen. Umso mehr gilt dies in einer Zeit, in der die herkömmlichen Märkte zunehmend versagen. Während die wirtschaftliche Krise dort täglich mehr und mehr um sich greift, steigen im Networking die Erfolgszahlen stetig – vorausgesetzt man hat die richtigen Produkte im Repertoire. Lesen Sie außerdem die 5 E Vision von Network Profi Christian Wiesner: So erkennen und nutzen Sie die fünf wichtigsten Erfolgstrends der Zukunft für Ihren persönlichen Erfolg!

weiterlesen

Tupperware

Tupperware mit Gewinnrückgang! Wachstum in Emerging Markets!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Direktvertriebsunternehmen Tupperware Brands Corp. meldet für das erste Quartal einen Gewinnrückgang. Auch ist der Umsatz im ersten Quartal 2009 rückläufig gewesen. Der Nettogewinn belief sich demnach auf 25,6 Mio. Dollar bzw. 41 Cents pro Aktie, nach 32,1 Mio. Dollar bzw. 51 Cents pro Aktie im Vorjahr. Der Umsatz sank um 14,8 Prozent auf 462,8 Mio. Dollar. In den sogenannten Emerging Marketes, wie Rußland, Indonesien, Brasilien und Venezuela konnte Tupperware jedoch zweistellige Steigerungsraten erzielen.

weiterlesen

Provision

„Die wollen doch nur ihre Provision!“

 ●  Netcoo Redaktion

Verkäufer und ihr Image. Natürlich gibt es schwarze Schafe – unter Verkäufern ebenso wie in allen anderen Bereichen und Branchen auch. Der weitaus größere Anteil der Verkäufer jedoch handelt ehrlich gegenüber seinen Kunden und weiß, dass eine erfolgreiche Kundenbindung, die vor allem langfristig bestehen soll, nur auf einem fairen Fundament aufgebaut werden kann. Ist das Image von Verkäufern also immer noch schlecht?

weiterlesen

LR Kids Fund

LR startet mit LR GLOBAL KIDS FUND!

 ●  Netcoo Redaktion

Die LR Health & Beauty Systems GmbH hat nun offiziell den LR GLOBAL KIDS FUND ins Leben gerufen. Unter dem Motto „for a promising future“ bietet der LR GLOBAL KIDS FUND dort Unterstützung an, wo sie am wenigsten beachtet wird: direkt vor der eigenen Türe. Das heißt Verantwortung konkret, nah und vor Ort an allen 30 LR Standorten weltweit: „Die Medien berichten tagtäglich über Kinder, die an schweren Krankheiten zu leiden haben, misshandelt wurden oder denen schlichtweg eine hilfreiche und solide Ausbildung fehlt. Allein in Europa leben 19 Mio. Kinder unter der Armutsgrenze“, schildert LR Geschäftsführer Dr. Jens Abend die Situation.

weiterlesen

Die Gründer der Samoa Group

Samoa Group Gründer stellen ihre Aktivität bei Tahitian Noni International ein!

 ●  Netcoo Redaktion

Soeben erreicht uns die Nachricht, dass die Samoa Group Gründer Michael Nöthen, Olaf Meyer, Bent Carstensen, Erich Kurzmaier und Irek Gronert (Foto v. links) mit sofortiger Wirkung ihre Aktivität bei Tahitian Noni International einstellen. Die Samoa Group war eins der am schnellsten wachsenden Teams innerhalb von Tahitian Noni International.

weiterlesen