wollen

Digital Natives – wir sind sie und was sie wollen?

 ●  Netcoo Redaktion

Digital Natives – wir sind sie und was wollen sie? Wie spricht man heutzutage überhaupt die Generation Y an? Will die Generation Y überhaupt was von Direct Selling, Social Selling und Network Marketing wissen?

weiterlesen

Digital Natives – wir sind sie und was sie wollen?

 ●  Netcoo Redaktion

Digital Natives – wir sind sie und was wollen sie? Wie spricht man heutzutage überhaupt die Generation Y an? Will die Generation Y überhaupt was von Direct Selling, Social Selling und Network Marketing wissen?

weiterlesen

Bundesverband Network Marketing Kooperationspartner für Mikrodarlehen!

 ●  Netcoo Redaktion

Als direkter Kooperationspartner der Deutschen Akademie für Verwaltung und Wirtschaft (DAVW) unterstützt der Bundesweband Network Marketing (BVNM) e.V. Voll- und Teilzeitnetworker, und solche, die es werden wollen, denen aber das nötige Startkapital fehlt, bei Mikrokrediten zwischen 1.000 und 10.000 Euro. Die Deutsche Akademie für Verwaltung und Wirtschaft unterstützt Unternehmerinnen und Unternehmer im Bereich Finanzierung. Dieses Projekt wird im Rahmen des Mikrokreditfonds Deutschland durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

weiterlesen

Website Mach-deine-party.de

Tupperware startet erste Werbekampagne für Endverbraucher!

 ●  Netcoo Redaktion

“Es wird Zeit, Präsenz zu zeigen.” Kurz und knackig erklärt Maik Scheifele, Pressesprecher für Tupperware Deutschland, den Start der ersten Tupper-Werbekampagne, die sich direkt an Endverbraucher richtet. In vielen Köpfen sei immernoch ein völlig veraltetes Bild von Tupperware verankert, dabei sei „Tupperware mittlerweile viel mehr als eine Schüssel mit Deckel.“

“Mach Deine eigene Party” ist das Motto der farbenfrohen Anzeigen, die in Magazinen wie “Glamour”, “Elle”, “Lecker” und “Maxi” erscheinen werden. Das Unternehmen will sich hiermit selbsbewusst als Anbieter von Erlebniswelten (den Tupperparties) positionieren.

weiterlesen

Auf das Äußere im Business achten!

Von der Wichtigkeit des äußeren Eindrucks!

 ●  Netcoo Redaktion

Mariangie Gonzales arbeitet in den USA seit 2004 als Vertriebspartnerin in einem weltweit operierenden Network Marketing Unternehmen mit großer Begeisterung von zu Hause aus. In der allgemeinen Diskussion in Internetforen und Gesellschaftszirkeln wird immer wieder offen oder hinter vorgehaltener Hand darüber diskutiert, wie Frauen sich kleiden, worüber sie reden und wie sie sich geben sollten, wenn sie ein ‚home-based-business‘ betreiben. Einige sind der Meinung, die Frage sei unwichtig, weil man doch sowieso die meiste Zeit zuhause arbeite, andere wiederum sind vom Gegenteil überzeugt.

weiterlesen

Verkaufen ist IN

Die drei häufigsten Verkäuferfehler!

 ●  Netcoo Redaktion

Oder: Wie sich gerade jetzt Umsatz generieren lässt! Eine erstaunliche Tatsache überrascht derzeit weite Teile des Handels in Deutschland: Während viele Unternehmen, die vom Export abhängen, Umsatzeinbrüche vermelden, geht es anderen Betrieben, die vom deutschen Endverbraucher leben, bemerkenswert gut. Trotz permanenter Krisenberichterstattung konsumiert der Deutsche – zumindest in manchen Bereichen – unbeeindruckt, ja, er investiert sogar in hohem Ausmaß. Um sein Erspartes nicht von der kommenden Inflation wegfressen zu lassen, steckt er es in langlebige und wertvolle Güter.

weiterlesen

Simon Grabowski

Der Erfolg unserer Partner steht im Vordergrund!

 ●  Netcoo Redaktion


Fred StegeInterview mit Simon Grabowski und Fred Stege, Firmengründer von Vemma Europe sowie Lizenznehmer des US-Unternehmens Vemma mit deren Erfolgsprodukten VEMMA und VERVE. Mittlerweile hat das Unternehmen in Deutschland Fahrt aufgenommen. Das sympathische Erfolgsduo hat sich auf diesen Start mehr als professionell vorbereitet. Am 16.05. feiert Vemma Europe in Bonn die offizielle Deutschlanderöffnung und die Europa Convention. Erwartet werden Besucher und Distributoren aus vielen Ländern.

weiterlesen

Direct Selling Festival in Dubai!

Netcoo Medienpartner in Dubai!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Erstausgabe der englischsprachigen Ausgabe des Netcoo Interntaional Business & Lifestyle Magazins geht im Laufe der Woche in Druck. Anfang Februar wird sie ausgeliefert. Es erfüllt uns mit besonderem Stolz, dass wir über die zunächst geplante Verbreitung in Skandinavien und Großbritannien auch in Osteuropa und Dubai erscheinen.Als neuer Medienpartner des 2. Direct Selling Festivals am 3. und 4. April in Dubai wird Netcoo mit einem eigenen Stand vor Ort sein und das neue Magazin präsentieren. In Dubai wird Englisch als zweite Landessprache gesprochen.

weiterlesen

LR Kids Fund

LR startet mit LR GLOBAL KIDS FUND!

 ●  Netcoo Redaktion

Die LR Health & Beauty Systems GmbH hat nun offiziell den LR GLOBAL KIDS FUND ins Leben gerufen. Unter dem Motto „for a promising future“ bietet der LR GLOBAL KIDS FUND dort Unterstützung an, wo sie am wenigsten beachtet wird: direkt vor der eigenen Türe. Das heißt Verantwortung konkret, nah und vor Ort an allen 30 LR Standorten weltweit: „Die Medien berichten tagtäglich über Kinder, die an schweren Krankheiten zu leiden haben, misshandelt wurden oder denen schlichtweg eine hilfreiche und solide Ausbildung fehlt. Allein in Europa leben 19 Mio. Kinder unter der Armutsgrenze“, schildert LR Geschäftsführer Dr. Jens Abend die Situation.

weiterlesen

Geld

Wie viel darf ein Manager verdienen?

 ●  Netcoo Redaktion

Wie viel darf ein Manager verdienen? Der Deutsche Manager-Verband bezieht Stellung: „In Deutschland sind bis zu 600.000 Menschen im Management tätig. Die Spitzeneinkommen, über die so viel diskutiert wird, entfallen dabei auf eine kleine, überschaubare Gruppe, meist in Aktiengesellschaften. Bereits Ende 2005 hat der Deutsche Manager-Verband (DMV) dies thematisiert. Unter anderem wurden dort „Managergehälter“ offen diskutiert. Anfang 2006 brachte der Deutsche Manager- Verband das Buch „WERteleitfaden für Führungskräfte“ im Hochschulverlag vdf heraus. Werteorientierte Unternehmensführung und Managergehälter sind also durchaus keine neue Erfindung der Politik.“

weiterlesen

100 Tage

100 Tage Vollgas- Sind Sie bereit?

 ●  Netcoo Redaktion

Jetzt brandaktuell. Die neuste Broschüre aus dem Netcoo Verlag: Die ersten 100 Tage – Mit System zum Erfolg. Wenn Sie das Geschäft hauptberuflich betreiben wollen, dann ist diese Broschüre ein absolutes MUSS für Sie. Ihre Entscheidung für eine Selbstständigkeit als Berater im Direktvertrieb/Network Marketing beinhaltet die Bereitschaft, die nächsten 100 Tage nicht nach links und nicht nach rechts zu schauen. Sie haben das Potenzial dieses Wirtschaftszweiges demnach erkannt und wollen mehr als der Durchschnitt. Sie sind bereit, den Preis für den schnelleren und größeren Erfolg zu zahlen? OK: In den kommenden drei Monaten und zehn Tagen bedeutet das weitestgehenden Verzicht auf Freizeit und Privatleben. Sofern Sie dies noch nicht mit Ihrer Familie oder dem/der Lebenspartner/in geklärt haben, tun Sie es, bevor Sie loslegen. Klären Sie für sich selbst, ob Ihr Wunsch nach Erfolg und der damit verbundenen finanziellen Unabhängigkeit groß genug ist, eventuelle Widerstände aus Ihrem persönlichen Umfeld überwinden zu helfen.

weiterlesen

Start

Ohne Namensliste läuft gar nichts!

 ●  Netcoo Redaktion

Der ultimative Start – So wird Ihr Geschäft bommen! Was haben Sie sich für das Jahr 2008 vorgenommen? Wollen Sie so richtig Vollgas geben? Dann ist unsere Broschüre „Der ultimative Start“ genau das richtige für Sie. Lesen Sie hier einen kurzen Auszug. Ihre Anleitung zum Erfolg können Sie direkt in unserem Online-Shop bestellen. Bitte hier klicken!


Warum eine Namensliste?

Gehen Sie einfach mal ins Internet und nutzen Sie eine der bekannten Suchmaschinen wie Google, Yahoo! oder Alta Vista und geben Sie Suchbegriffe wie „Adresshandel“ oder „Adressverlage“ ein. Sie werden feststellen, dass es sich um einen riesengroßen Markt handelt. „Adresshandel“ ergab bei unserer Recherche für die Broschüre (siehe Kasten) über 24.000 Treffer auf Google, „Adressverlage“ kam sogar auf mehr als 38.000!

weiterlesen