wellnessriesen

20 Prozent Plus in Brasilien

 ●  Netcoo Redaktion

Die brasilianische Tochtergesellschaft des US-amerikanischen, auf Gewichtsmanagement spezialisierten Unternehmens Herbalife meldete am 6. Juni einen Umsatz von 140 Millionen Brasilianischer Real (circa 51,1 Millionen Euro) für das erste Quartal 2009. Dies entspricht einem Zuwachs von 20 Prozent und macht Herbalife zu Brasiliens drittgrößtem Direktvertrieb. Die Anzahl der verkauften Artikel stieg gegenüber den Monaten Januar bis März 2008 um 22 Prozent auf 2,7 Millionen. Dabei war das Internet mit 70 Prozent aller Umsätze größter Absatzkanal des Wellnessriesen.

weiterlesen

Herbalife Zentrale

Rekordergebnis!

 ●  Netcoo Redaktion

Das zweite Quartal 2008 war für Herbalife das 18. Kalendervierteljahr mit zweistelligem Umsatzwachstum in Folge. Gegenüber dem Vergleichszeitraum 2007 stieg der Nettoumsatz des Wellnessriesen um 20,7 Prozent auf 639 Millionen US-Dollar. Hierzu trug insbesondere das starke Wachstum in den USA, Mexiko und Brasilien bei. Die Top 10 Märkte Herbalifes legten um 25,1 Prozent zu. Dabei ragten China und Venezuela mit einem Plus von 125,2 beziehungsweise 156,9 Prozent heraus.

weiterlesen