weiterhin

Immunotec Headquarter in Kanada!

Immunotec Inc. ernennt neuen Finanzchef!

 ●  Netcoo Redaktion

Immunotec Inc., ein in Kanada ansässiges Network Marketing Unternehmen im Wellnessbereich hat offiziell bekannt gegeben, dass Patrick Montpetit mit sofortiger Wirkung zum Vizepräsident und Finanzchef als Nachfolger von Richard Patte, der sich aus diesem Ressort zurückzieht, ernannt wurde. Richards Patte bleibe dem Unternehmen aber als Direktor im Aufsichtsrat erhalten und stehe für den Übergang als Ratgeber zur Verfügung. „Im Namen des gesamten Managements sowie des Aufsichtsrats möchte ich Richard für seinen Beitrag danken, den er in den vergangenen 11 Jahren dem Unternehmen geleistet hat. Und wir sind sehr froh, dass er sich bereit erklärt hat, uns auch weiterhin mit seinem Rat zu unterstützen“, sagte James A. Northrop, Präsident und CEO von Immonutec Inc.

weiterlesen

Abmahnungen im Network Marketing

Eine Abmahnung nach der anderen…..

 ●  Netcoo Redaktion

Netcoo berichtete bereits am 14.08. (siehe hier) dass die einstweilige Verfügung gegen C. Rombach wegen des Betreibens eines illegalen Schneeballsystems durch das Landgericht Hamburg per Urteil vom 13.08.2009, AZ 327 O 296/09 bestätigt wurde. Die Internetseite www.mlmrecht.de hat heute die vom Gericht formulierten Entscheidungsgründe über den Sisel-Vergütungsplan veröffentlicht. Gleichzeitig wurde bekannt, dass gegen das Unternehmen Nova Nutria AG und zwei Nova Nutria Berater eine einstweilige Verfügung vom Landgericht Frankfurt unter dem Aktenzeichen 2-03 O 342/09 erlassen wurde.

weiterlesen

Chantira J. Vivatrat und Bryan Davis!

Hoher Besuch bei XanGo!

 ●  Netcoo Redaktion

Gründer und Führungskräfte von XanGo begrüßten eine Handelsdelegation der Königlich Thailändischen Regierung mit Ms. Chantira J. Vivatrat an ihrer Spitze, der Direktorin des Thailändischen Handelszentrums in Los Angeles und gleichzeitig Königlich Thailändische Honorarkonsulin. Während ihres derzeitigen Besuchs würdigte die Delegation die kreative Anwendung der thailändischen Nationalfrucht Mangostan und überreichte eine Ehrenurkunde, in der das Unternehmen für seine führende Rolle gewürdigt wird, mit der die Firma XanGo Mangostan in den Weltmarkt eingeführt hat.

weiterlesen

Gunter Thoß

Ehemaliger Geschäftsführer Lancaster jetzt im Verwaltungsrat der PM-International AG!

 ●  Netcoo Redaktion

Neuzugang bei PM-International, diesmal nicht auf der Vertriebspartner- sondern auf der Unternehmensseite. Gunter Thoß, ehemaliger Geschäftsführer des Kosmetikkonzerns Lancaster wechselt in den Verwaltungssrat der PM-International AG. Thoß managte von 1993 bis Ende 2005 als Vertriebsgeschäftsführer die Lancaster Group GmbH in Mainz. Ein kleiner Coup: Lancaster sind seit jeher Direktvertriebsunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Duftvergleichslisten arbeiten. In der Vergangenheit ist Lancaster daher immer wieder gegen einige Unternehmen und Vertriebspartner vorgegangen.

weiterlesen

Positives Geschäftsjahr erwartet!

Umsatz von über 1.6 Mio Euro p.a. erwartet!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Direktvertriebsunternehmen Mangostan Gold AG bewegt sich nach eigenen Angaben weiterhin im Umsatz und damit in der Ausschüttung der umsatzabhängigen Provisionen gegen den aktuellen Wirtschaftstrend. In einer offiziellen Pressemitteilung teilte das Unternehmen mit, dass man im Februar dieses Jahres den Umsatz um mehr als 100% zum Vorjahresmonat hätte steigern können. Auch habe man mehr Kunden gewinnen können.

weiterlesen

Truman Hunt

Direktvertriebsgenehmigung für China erweitert!

 ●  Netcoo Redaktion

Nu Skin Enterprises, Inc. expandiert mit seinem Direktvertriebsmodell in die Provinz Guangdong. Dies gab das aus Provo, Utah, USA stammende Network-Marketing-Unternehmen unlängst bekannt. Zuvor erhielt Nu Skin die offizielle Genehmigung vom Chinesischen Handelsministerium, seine Direktvertriebsaktivitäten auf vier Städte der Provinz Guangdong und die Stadt Shenzhen auszuweiten. Diese neueste Genehmigung durch die zuständigen Behörden ermöglicht es dem Global Player den Bewohnern dieser Städte seine Geschäftsgelegenheit anzubieten. Guangdong ist mit 94,5 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Provinz Chinas. Das Unternehmen verfügte bereits über diesbezügliche Lizenzen für Beijing und Schanghai.

weiterlesen

JVA

LR bestätigt Durchsuchung der Geschäftsräume und vorläufige Festnahme von Dogan!

 ●  Netcoo Redaktion

Die LR Health & Beauty Systems GmbH aus Ahlen hat gerade in einem offiziellen Statement die Durchsuchung der LR-Geschäftsräume und die vorläufige Festnahme von Top-Earner Ilhan Dogan bestätigt.

LR-Pressesprecherin Maria Brinkmann: „Unserem Kenntnisstand nach wurde Herr Ilhan Dogan am Wochenende, im Zusammenhang mit Untersuchungen der Finanzverwaltung Münster zu einer scheinbar älteren Steuerangelegenheit, vorläufig in Untersuchungshaft genommen. Im Rahmen einer daraus resultierenden Routine wurden daher auch einige Büroräume bei LR Health & Beauty Systems durchsucht. Diese Untersuchungen betreffen Herrn Dogan als Privatperson und stehen in keinem Zusammenhang mit dem Unternehmen LR Health & Beauty Systems oder seiner Tätigkeit für uns.“ {!jomcomment}

weiterlesen

A. Graunke, F. Wirtjes, J. Landgrebe

Netcoo goes international!

 ●  Netcoo Redaktion

Netcoo goes international. Am 7. Oktober trafen sich Andreas Graunke und Jens Landgrebe, beide Gründer, Inhaber und Geschäftsführer der Netcoo Unternehmensgruppe und der freie Branchenjournalist Frank Wirtjes in Warendorf, um die für den Start Netcoo Europe Division North erforderlichen Formalitäten zu erledigen. Damit ist ein wichtiger Schritt in Richtung des bereits angekündigten Netcoo Magazins für Skandinavien und England getan. Relativ zeitnah sollen englischsprachige Magazine für weitere Länder folgen.

weiterlesen

Randy Blosil

Gelassenheit bei XanGo!

 ●  Netcoo Redaktion

Nach dem Wechsel von Jörg Wittke zu Nova Nutria, gibt es in der Branche verstärkt Gerüchte um das US-Unternehmen XanGo, bei dessen Unternehmen Wittke vorher in einer Top-Position tätig war. Auf Nachfrage der Netcoo Redaktion, ob wirklich Auswirkungen zu spüren seien, erklärte Randy Blosil, International Regional Senior Manager Europe: “ Es gibt in allen Geschäftsbereichen immer wieder kleinere Umsatzschwankungen. Fakt ist jedoch, dass XanGo – nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2007 – weiterhin einen Aufschwung in puncto Abverkauf und Anmeldung neuer Distributoren erfährt. Seit Beginn 2008 verzeichnen wir einen stetigen Zuwachs von 14 Prozent in beiden Kategorien. Der Erfolg konnte auch auf andere EU-Staaten übertragen werden, wobei Deutschland ein starkes Epizentrum für XanGos europäischen Geschäftsbereich bildet.“

weiterlesen

Dubai

DubLi goes Dubai!

 ●  Netcoo Redaktion

Alle qualifizierten Leader des DubLi WorldLeaderPerformanceClub verbrachten einige aufregende Tage im traumhaften Dubai. Neben einer Fahrt auf der Luxusjacht „Memories“ zur berühmten Palmeninsel „Jumeirah“ und dem beeindruckendem Hotel „Atlantis“, sowie einem Tauchausflug nahe dem einzigen 7-Sterne-Hotels der Welt, dem „Burj al Arab“, hat vor allen Dingen die Ankündigung einer neuen Firmenstrategie und neuer -konzepte, die in den kommenden Monaten eingeführt werden, für Hochstimmung gesorgt. Eine neue Einkaufsplattform wird an das bestehende DubLi-Internetportal angebunden. Die Plattform wird einen Preisvergleich von vielen Produkten in 10 Sprachen anbieten.

weiterlesen

Neueinsteigerzahlen gehen rasant nach oben!

 ●  Netcoo Redaktion

Fashion Europe Network (FE.N) hat weiterhin die Weichen auf Expansion und Erfolg gestellt. Mittlerweile ist das auf Jeansprodukte spezialisierte Unternehmen aus Hamm (NRW) in Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland, Belgien und weiteren europäischen Ländern tätig. Die Neueinsteigerzahlen gehen rasant nach oben und liegen mittlerweile bei ca. 2.200 Partnern im Monat. Auch die Anzahl der Depots hat stark zugenommen, bis Ende April waren 300 Depotpartnern registriert.

weiterlesen

Maschmeyer

AWD: Finanzkrise macht sich bemerkbar!

 ●  Netcoo Redaktion

Die allgemeine Finanzkrise macht sich auch beim AWD, Deutschlands größten unabhängigen Finanzdienstleister, bemerkbar. Im Jahr 2007 erreichte die Maschmeyer Truppe einen Umsatz von 762,4 Millionen Euro. Das angepeilte Ziel, ein jährliches Wachstum von zehn Prozent, wurde jedoch infolge der Subprime Krise verfehlt. Dennoch ist der Umsatz auf Rekordniveau. Doch der AWD Vorstand Carsten Maschmeyer will noch mehr, dafür greift er jetzt tief in die Tasche. Bis zu 30 Mio. Euro für die Rekrutierung neuer Fachberater wolle man in diesem Jahr ausgeben. Geld spielt für Maschmeyer, der seinen Vertrag als Vorstand um weitere 5 Jahre velängerte, kaum noch eine Rolle: mit der neuen finanzstarken Muttergesellschaft Swiss Life im Rücken, kann er es sich bequem leisten. Auch weitere Akquisitionen in Deutschland und Osteuropa sind geplant.

weiterlesen