ware

FEN intern

FASHION europe.net auf Hochtouren!

 ●  Netcoo Redaktion

„Was seit Samstag hier los ist, ist nicht mehr zu beschreiben!“ (Kommentar einer Mitarbeiterin Abteilung FE.N-Depotpartner). Bereits am Montag letzter Woche hat die Geschäftsleitung beschlossen, neben den derzeit über 60 Festangestellten mindestens 10 weitere Mitarbeiter für die Verwaltung direkt in der Firmenzentrale in Hamm einzustellen, um das zu bewältigen, was jetzt auf das Unternehmen zukommt. Was ist geschehen? Am Samstag vergangener Woche stellte das Unternehmen im passenden Ambiente, dem großen Saal im Kurhaus in Hamm, den 100 Millionen Euro Plan vor – DEN gemeinsamen Weg mit allen Partnern, um diese Umsatzschwelle anzugehen.

weiterlesen

Franz Gaag (rechts)

TNI mit weiteren Veränderungen im Management!

 ●  Netcoo Redaktion

Weitere Veränderungen im Management von Tahitian Noni International. Dies teilte John Wadsworth, der Gründer und Präsident von TNI in einer offiziellen Pressemitteilung mit. Die neuen Vizepräsidenten, Robert G. Johnson, Feff Hill, Charlie Smith, Seth Miller, Randall Smith und Richard Rife sind fester Bestandteil von Wadsworths Strategie der organisatorischen Neuausrichtung. Diese beinhaltet einen gezielteren Einsatz von Ressourcen, Zeit, Energie und Kernkompetenzen. Damit soll auch das nächste Ziel, ein Jahresumsatz von einer Milliarde Dollar, erreicht werden.

weiterlesen

Provision

„Die wollen doch nur ihre Provision!“

 ●  Netcoo Redaktion

Verkäufer und ihr Image. Natürlich gibt es schwarze Schafe – unter Verkäufern ebenso wie in allen anderen Bereichen und Branchen auch. Der weitaus größere Anteil der Verkäufer jedoch handelt ehrlich gegenüber seinen Kunden und weiß, dass eine erfolgreiche Kundenbindung, die vor allem langfristig bestehen soll, nur auf einem fairen Fundament aufgebaut werden kann. Ist das Image von Verkäufern also immer noch schlecht?

weiterlesen

Warendlager

Die Network-Falle – Der Fall S.!

 ●  Netcoo Redaktion

Eigentlich sollte man davon ausgehen, dass so welche Bilder der Network-Marketing-Vergangenheit angehören. Doch weit gefehlt, noch immer scheint es in der Branche gang und gäbe zu sein, dass man sich den Keller mit Ware regelrecht vollstellt. Früher war es keine Seltenheit, wenn man seiner Downline die Garage mit Produkten so vollgepackt hat, dass selbst die Autos vor der Tür parken mussten. Hauptsache der Scheck stimmte – schnelles Geld eben. Abgezockt und ausgeknockt. Eine schlechte Angewohnheit, die der Network Branche in den 80er und 90er Jahren einen sehr schlechten Ruf eingebracht hat. Doch gibt es das heute wirklich noch? Ja, dies zeigt aktuell der Fall S. – und dies scheint nur die Spitze des Eisberges zu sein.

weiterlesen

Depotkonzept erfolgreich!

 ●  Netcoo Redaktion

Die wenigsten Direktvertriebsunternehmen setzen zusätzlich zu ihren Vertriebspartnern auf Depots. Nicht so bei dem Jeansnetwork Fashion Europe.net. Bereits Anfang Dezember eröffneten die Hammer offiziell das „FE.N-Land“ Österreich. Mike Künnecke, Geschäftsführer von FE.N: „Österreich hat sich zu einem festen Standbein der FE.N-Philosophie entwickelt. Die Nachfrage nach unseren Jeans ist enorm.“ FE.N fördert in Österreich bereits seit Monaten Partner und Depots. „Wir expandieren solide und schnell und verfügen über sehr zuverlässige und extrem engagierte Partner.“ Und für die geht es jetzt richtig los, nachdem die österreichische Soft-Launch-Phase die Erwartungen vollständig übertroffen hat. Mittlerweile werden die österreichischen Berater über ein Zentraldepot mit Ware versorgt.

weiterlesen