wachstum

Amway Management

8.2 Mrd. US-Dollar Umsatz!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Direktvertriebsunternehmen Amway hat offiziell die Umsatzzahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr, dass am 31. Dezember 2008 endete bekannt gegeben. Insgesamt erzielten die Amerikaner einen weltweiten Umsatz von 8,2 Milliarden US-Dollar. Laut Unternehmensangaben handelt es sich hierbei um das beste Ergebnis in der Firmengeschichte. Das Wachstum liege bei 15 Prozent im Vergleich zum Geschäftsjahr 2007. „Amway feiert in diesem Jahr sein 50. Firmenjubiläum“, so Steve Van Andel, Vorsitzender von Amway. „Die Nachfrage nach unseren Produkten war noch nie so groß wie im vergangenen Jahr. Wir starten demnach aus einer stabilen Position in unser Jubiläumsjahr.“

weiterlesen

PM Gründer Rolf Sorg!

Der Erfolg entsteht im Kopf!

 ●  Netcoo Redaktion

Wer kennt das Geheimnis für Erfolg und Stabilität? Wenn man Rolf Sorg, den Gründer und Vorstand der PM International AG, danach fragt, erhält man eine einfache Antwort: „Der Erfolg entsteht zuerst im Kopf. Unternehmen können nur groß werden, wenn die Unternehmer dahinter „groß denken“ können“. Der Mann muss es wissen, denn sein aus einem Hinterhof gegründetes Unternehmen macht mittlerweile einen Umsatz von über 100 Millionen Euro. Und ist in 30 Ländern tätig. Worte, die gerade in diesen Zeiten der Krise eine Richtung geben und deren Umsetzung der PM-International Gruppe ein stabiles und dennoch rasantes Wachstum im zweistelligen Bereich über Jahre hinweg beschert haben.

weiterlesen

Tupperparties in der Vergangenheit!

Tupperware: Plus 43 Prozent!

 ●  Netcoo Redaktion

2008 steigerte Tupperware seinen Umsatz in Russland um 43 Prozent. Damit ist Russland der am schnellsten wachsende Markt des in 102 Ländern operierenden Direktvertriebs. Für 2009 plant das Unternehmen für Russland weiteres Wachstum von mindestens 10 Prozent. Rick Goings, der CEO des US-Direktvertriebs geht davon aus, dass sich die Wirtschaftskrise lediglich minimal auf Tupperware auswirken wird, weil lediglich 40 Prozent Fremdmittel im Unternehmen stecken.

weiterlesen

Die Magie der Expansion Teil 1!

 ●  Netcoo Redaktion

Jetzt neu: Die dreiteilige Serie „Die Magie der Expansion“ von Top-Trainer Roland Arndt als kostenloses Netcoo Online PDF. Heute Teil1: Sind Begriffe wie Expansion und Wachstum für Sie auch „magische“ und besonders wichtige Erfolgsfaktoren? Dann lassen Sie uns gemeinsam in dieser Artikel-Trilogie den vielen Chancen für Ihren Unternehmens-Erfolg auf den Grund gehen und einen Schlüssel für noch mehr Erfolge im Direktvertrieb und Network Marketing nutzen. Genau betrachtet handelt es sich um ein ganzes „Schlüsselbund“ von Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Das Buffet ist speziell für Sie angerichtet. Greifen Sie zu und bitten Sie Ihre Partner ebenfalls „zu Tisch“.

weiterlesen

FE.N Company of the year 2008

COMPANY OF THE YEAR 2008! FE.N

 ●  Netcoo Redaktion

Netcoo, Europas führendes Fachmagazin für Direktvertrieb und Network Marketing hat das aufstrebende Unternehmen Fashion europe.net zur COMPANY OF THE YEAR 2008 gekürt. Als erstes Unternehmen in der Branche ist auf der gestrigen FE.N Convention in Karlsruhe das aus dem westfälischen Hamm stammende Direktvertriebsunternehmen mit dem Netcoo-Preis ausgezeichnet worden. Überraschung pur: FE.N Gründer Mike Künnecke referierte gerade über die Höhepunkte die FE.N in den letzten 2 Jahren erlebt hatte. Als Mike Künnecke bei seiner Präsentation bei der Auszeichnung als Aufsteiger des Jahres 2007 angekommen war, unterbrachen ihn lautstark die Netcoo-Geschäftsführer Andreas Graunke und Jens Landgrebe.

weiterlesen

Peter Obberegger

Auslandsgeschäft trägt wesentlich zum Erfolg von Vorwerk bei !

 ●  Netcoo Redaktion

Vorwerk startet gut aufgestellt ins 125. Jahr seines Bestehens. „125 Jahre Vorwerk’ ist das Jubiläum eines Familienunternehmens, das sich immer wieder neu entdeckt und gewandelt hat“, erklärt Peter Oberegger, persönlich haftender Gesellschafter der Vorwerk & Co. KG. „Vorwerk hat es schon immer verstanden, große Kontinuität mit einer stetigen Bereitschaft zum Wandel zu vereinbaren. Dieser ausgeprägten Veränderungsbereitschaft verdankt Vorwerk seine Entwicklung von der kleinen Teppichmanufaktur hin zur international erfolgreichen Unternehmensgruppe mit einem breiten attraktiven Produktportfolio, das vornehmlich direkt beim Kunden vertrieben wird.“ Diese Nähe zum Menschen – sei es als Kunde oder als Fachberater – ist ein wesentliches Merkmal der Geschäftstätigkeit von Vorwerk.

weiterlesen

Herbalife Zentrale

Rekordergebnis!

 ●  Netcoo Redaktion

Das zweite Quartal 2008 war für Herbalife das 18. Kalendervierteljahr mit zweistelligem Umsatzwachstum in Folge. Gegenüber dem Vergleichszeitraum 2007 stieg der Nettoumsatz des Wellnessriesen um 20,7 Prozent auf 639 Millionen US-Dollar. Hierzu trug insbesondere das starke Wachstum in den USA, Mexiko und Brasilien bei. Die Top 10 Märkte Herbalifes legten um 25,1 Prozent zu. Dabei ragten China und Venezuela mit einem Plus von 125,2 beziehungsweise 156,9 Prozent heraus.

weiterlesen

The star

Am Puls der Zeit!

 ●  Netcoo Redaktion

Zuwachs in der Netcoo Unternehmensgruppe: Seit Ende April 2008 ist das Unternehmen Netcoo Logistic mit Sitz in Zwenkau (Nähe Leipzig) am Markt tätig. Mit Erfolg: Netcoo Logistic ist spezialisiert auf personalisierte und innovative Werbemittel- und Marketingtools für kleine, mittlere und große Vertriebsorganisationen sowie Unternehmen im Direktvertrieb und Network Marketing.

weiterlesen

Brasilien

Brasiliens Kosmetikmarkt wächst!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Kaufkraft der Mittelschicht sorgte für ein Überholen Frankreichs und Deutschlands. Das anhaltende Wachstum der brasilianischen Volkswirtschaft hat den Kosmetikmarkt Brasiliens in den letzten Jahren zu einem der solidesten und stärksten Märkte weltweit gemacht. Dies ermittelte das Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Kline & Company in einer aktuellen Studie. Mit einem Wachstum von fast 14 Prozent in 2007 rangiert der Kosmetikmarkt Brasiliens nun auf Platz fünf der weltweiten Rangliste. Für die nächsten fünf Jahre wird auch weiterhin mit einem zweistelligen Wachstum gerechnet.

weiterlesen

Anstieg

Neuer Landesdirektor in Italien!

 ●  Netcoo Redaktion

Seit Anfang Mai hat das US-Unternehmen Herbalife einen neuen Landesdirektor in Italien. Marco Brandolini, langähriges Mitglied des Managements, ist verantwortlich für den Markt in Italien und den sogenannten Balkanländern. Er berichtet an Wynne Roberts, Senior Vice President & Managing Director Europe, Mitteleuropa und Afrika. Der Markt in Italien zählt für Herbalife zu den erfolgreichsten Märkten in Europa. Das Herbalife Headquarter befindet sich in Rom, darüber hinaus gibt es zwei Verkaufscenter in Rom und in Mailand. Die Tochtergesellschaft beschäftigt rund 80 Angestellte. Im letzten Jahr feierte Herbalife sein 15-jähriges Bestehen in Italien.

weiterlesen

Neueinsteigerzahlen gehen rasant nach oben!

 ●  Netcoo Redaktion

Fashion Europe Network (FE.N) hat weiterhin die Weichen auf Expansion und Erfolg gestellt. Mittlerweile ist das auf Jeansprodukte spezialisierte Unternehmen aus Hamm (NRW) in Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland, Belgien und weiteren europäischen Ländern tätig. Die Neueinsteigerzahlen gehen rasant nach oben und liegen mittlerweile bei ca. 2.200 Partnern im Monat. Auch die Anzahl der Depots hat stark zugenommen, bis Ende April waren 300 Depotpartnern registriert.

weiterlesen

Maschmeyer

AWD: Finanzkrise macht sich bemerkbar!

 ●  Netcoo Redaktion

Die allgemeine Finanzkrise macht sich auch beim AWD, Deutschlands größten unabhängigen Finanzdienstleister, bemerkbar. Im Jahr 2007 erreichte die Maschmeyer Truppe einen Umsatz von 762,4 Millionen Euro. Das angepeilte Ziel, ein jährliches Wachstum von zehn Prozent, wurde jedoch infolge der Subprime Krise verfehlt. Dennoch ist der Umsatz auf Rekordniveau. Doch der AWD Vorstand Carsten Maschmeyer will noch mehr, dafür greift er jetzt tief in die Tasche. Bis zu 30 Mio. Euro für die Rekrutierung neuer Fachberater wolle man in diesem Jahr ausgeben. Geld spielt für Maschmeyer, der seinen Vertrag als Vorstand um weitere 5 Jahre velängerte, kaum noch eine Rolle: mit der neuen finanzstarken Muttergesellschaft Swiss Life im Rücken, kann er es sich bequem leisten. Auch weitere Akquisitionen in Deutschland und Osteuropa sind geplant.

weiterlesen