verloren

Kurse an der Wall Street

Zum dritten Mal hintereinander geschlagen!

 ●  Netcoo Redaktion

Im Laufe des Jahres 2008 verlor die Aktie von Warren Buffets Berkshire Hathaway, zu der Direktvertriebsunternehmen wie Kirby, World Book und Pampered Chef gehören, nahezu ein Drittel ihres Wertes. Trotzdem lag sie von der Performance im dritten Jahr nacheinander vor dem Standard & Poor 500 Index. Berkshire verlor 31,8 Prozent, der S&P 500 fiel um 38,5. Damit war 2008 für den S&P das schlechteste Jahr seit 1931. Noch am 19. September verzeichnete die Berkshire Aktie ihren Jahreshöchststand von 147.000 US-Dollar. Rund zwei Monate später, am 20. November, stand sie auf 77.500 und hatte somit in nur 8 Wochen 47,3 Prozent verloren.

weiterlesen

Aufgepasst

Einstweilige Verfügung gegen TelDaFax Marketing!

 ●  Netcoo Redaktion

Die RWE Westfalen-Weser-Ems AG hat eine einstweilige Verfügung gegen die TelDaFax Marketing GmbH erwirkt. Wie RWE Westfalen-Weser-Ems bereits am Donnerstag in Dortmund mitteilte, hatte TelDaFax bei RWE-Kunden angerufen und einen Wechsel des Stromanbieters angeboten. Anschließend wurden Bestätigungen für angeblich erteilte Aufträge versandt und bei einigen Kunden mittels Lastschrifteinzug ein «Sonderabschlag» von bis zu 50 Euro eingezogen, ohne dass dafür eine Zustimmung vorlag. In dieser Vorgehensweise sah das LG Bonn ein wettbewerbswidriges Handeln und erließ eine einstweilige Verfügung. Ob TelDaFax Rechtsmittel einlegt, ist noch nicht bekannt. Fakt ist, dass der Kampf um die Stromkunden immer härter wird, RWE hat nach eigenen Angaben bereits zahlreiche Kunden an diverse Wettbewerber verloren.

weiterlesen

follow me

Beraterschwund beim AWD!

 ●  Netcoo Redaktion

Innerhalb eines Jahres hat der Allgemeine Wirtschaftsdienst (AWD) mehr als 400 Berater verloren. Diesen Substanzverlust will AWD-Boss Carsten Maschmeyer jetzt durch Zukäufe bremsen. Gestern teilte er mit, dass er das Noddeutsche Unternehmen Proventus erworben hat. Für Proventus sind derzeit 540 Berater tätig. Seit beim AWD mehrheitlich die Schweizer Versicherung Swiss Life eingestiegen ist, erkennen Brancheinsider eine gewisse Unruhe beim AWD. Maschmeyer betont nach wie vor die Unabhängigkeit des Konzerns, trotzdem wechseln immer mehr AWD-Berater zur Konkurrenz.

weiterlesen

At

Herbalife Berater gehen gegen unerwünschte E-Mail-Belästigungen vor!

 ●  Netcoo Redaktion

Was alle wissen, aber kaum jemand beachtet: Die Kaltaquise per Email ist nicht erlaubt. Sofern der Empfänger keine Einwilligung erteilt hat, wird dieser durch die Emailwerbung in seinem allgemeinen Persönlichkeitsrecht verletzt. Darüber hinaus liegt ein unerlaubter Eingriff in den Gewerbebetrieb des Empfängers vor. Die diesbezügliche Rechtssprechung ist eindeutig: Wer eine unerwünschte Werbeemail erhält kann den Absender auf Unterlassung in Anspruch nehmen. Da es sich hier um eine kostengünstige Werbemethode handelt, mittels derer innerhalb von Sekunden hunderten Empfängern eine neue Network-Idee vorgestellt werden kann, sehen sich viele Berater einem wahren Bombardement ausgesetzt. Täglich geht wertvolle Zeit allein damit verloren, Werbeemails auszusortieren und zu löschen.

weiterlesen

Büro Wallpromenade

Und immer wieder aufstehen………

 ●  Netcoo Redaktion

Liebe Netcoo-Leserinnen und -Leser,

als ich Netcoo im Jahr 2004 gründete, hatte ich einige Monate zuvor einen schweren Rückschlag erleiden müssen. Quasi über Nacht hatte ich meine gesamte berufliche Existenz, die ich mir mühsam erarbeitet hatte, verloren. Finanziell stand ich regelrecht auf der Kippe. Die lang anhaltenden Auslandsaufenthalte hatten meinen Körper zudem ausgepowert. Ich war einfach nur ausgebrannt, müde, leer und depressiv. Zurück in Deutschland war meine Perspektive zunächst alles andere als rosig.

weiterlesen

Dennis Nowak Buch

Sponsere für Dich und unterstütze Deine Partner beim Sponsern!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Leben eines Networkers – Rolex weg….. Rolex wieder da. Das Buch von Dennis Nowak ist ab sofort lieferbar. Hier können Sie es direkt bestellen: www.netcoo.com/shop.

Der Dennis Nowak Sponsortipp:

Sponsere für Dich und unterstütze Deine Partner beim Sponsern!

Je häufiger Du Dein Geschäft präsentierst, desto besser wirst Du, je besser Du wirst, desto mehr Erstlinien findest Du. Noch mal: Präsentiere 1.000 Leuten Dein Geschäft und Du hast die höchste Position in Deinem Network Unternehmen! Punkt! 6 Monate habe ich für die höchste Position im offiziellen Marketingplan gebraucht. Damit war ich der schnellste in ganz Europa, obwohl schon viele Partner vor Jahren inoffiziell gestartet sind. Ich werde auch ständig gefordert!

Jetzt nach einem Jahr harter Aufbauarbeit, steht das richtige System:

weiterlesen