vereinigten

PM-International in Middle East positioniert!

 ●  Netcoo Redaktion

Mit der offiziellen Vertragsunter-zeichnungen für ein National Headquarter in Dubai wurde im September 2011 das PM-Standortnetz um die Vereinigten Arabischen Emirate am Arabischen Golf erweitert und damit die perfekte, strategische Basis zur Markteroberung ganz „Middle East“ errichtet. Mit der Umwandlung dieses NHQs in eine PM-Niederlassung mit 51 Prozent PM-Beteiligung, was vergangene Woche im PM-Logistic Center Europe in Speyer durch Vertragsunterzeichnung offiziell wurde, wird die PM-International AG die Geschwindigkeit auf dem Weg dorthin entscheidend erhöhen.

weiterlesen

Stewart F. Hughes

Auszeichnung für US-Unternehmen Unicity!

 ●  Netcoo Redaktion

Weltweit belegt Unicity Platz 87 unter den im Privatbesitz befindlichen Top 500 Firmen, in Utah, Heimatstaat vieler Direktvertriebsunternehmen, steht die „Make Life Better Company“ ganz oben. Dies teilte das in Salt Lake City ansässige Unternehmen heute mit. Stewart Hughes, Chairman und CEO war es eine Freude, die persönlichen Glückwünsche durch den Gouverneur des Bundesstaates Utah, Jon M. Huntsman an die Angestellten und selbständigen Franchise Partner weiter zu geben. In seinem Schreiben würdigte Huntsman, vor der Übernahme seines politischen Amts selbst als Vorstand einen multinationalen Konzerns tätig, die harte Arbeit und das Engagement aller an diesem Erfolg Beteiligter.

weiterlesen

Magdalena Radkowski

Hamburgerin ist neue „LR Beautyqueen“!

 ●  Netcoo Redaktion

Die neue „LR Beautyqueen“ steht fest: Magdalena Radkowski aus
Hamburg gewinnt den diesjährigen LR Beautyqueen Contest der Firma LR Health & Beauty Systems. Die 25-jährige wird nun auf dem Cover des Monatskatalogs von LR abgebildet, bekommt als Siegesprämie einen exklusiven Volkswagen Polo in LR Design und ist nun auch eine von 22 Miss Germany Finalistinnen: „Magdalena ist die ideale LR Beautyqueen und wir freuen uns sehr, dass sie zu den Miss Germany Finalistinnen gehört“, verriet Ines Klemmer, Geschäftsführerin der Miss Germany Coorporation nach Magdalenas Siegeszug.

weiterlesen

Amway UK

High Court erhebt keine Ansprüche gegen Amway UK!

 ●  Netcoo Redaktion

Seit Monaten stand die britische Tochtergesellschaft des weltgrößten Network Marketing Unternehmens Amway in England heftig unter Beschuss. Dies hat sich jetzt endgültig geklärt. Das High Court (Oberste Zivil- und Strafgericht) erhebt kein Anspruch gegenüber der Gesellschaft. Die Situation in den vergangenen Monaten war brandgefährlich: John Hutton, Secretary of State of Business, Enterprise and Regulatory Reform setzte Amway mit einem Pyramidensystem gleich. Die Anschuldigungen gingen sogar soweit, dass keine neuen Distributoren mehr gesponsert werden durften. Ermittlungen der Regierung hätten angeblich ergeben, dass gerade einmal 10 Prozent der Amway Berater Geld verdienen würden.

weiterlesen