verbandes

dse

Europäischer Verband für Direktvertrieb (DSE) mit wachsendem Zulauf

 ●  Netcoo Redaktion

Die „European Direct Selling Association“ (DSE), der inzwischen eine ganze Reihe der bekanntesten Gesellschaften im Direktvertrieb angehören, verzeichnet laut Pressemitteilung kontinuierlichen Zulauf. Dieser Verband mit Sitz in Brüssel vertritt nachhaltig die Interessen der europäischen Industrie des Direktvertriebs. Gleichzeitig steigt neben ihrem Bekanntheitsgrad ihr Ansehen in Brüssel, wo einige einflußreiche Politiker die Marktposition der DSE offenbar zu erkennen beginnen. Gegründet wurde die DSE im Januar 2007 durch die Nationalen Direktvertriebsverbände von Österreich (HV – Handelsverband), Belgien (APVD/BVDV), Deutschland (BDD) und der Schweiz (SVDF) sowie von einigen Europäischen Unternehmen, deren Namen und untadeliger Ruf sowohl für qualitativ hochwertige Produkte als auch für nachhaltige und ethisch einwandfreie Verkaufsabläufe steht. Dazu zählen beispielsweise: AMC, Déesse AG, Pierre Lang Europe, Vorwerk & Co KG, Tupperware Brands Corp. und andere.

weiterlesen

Neuer Geschäftsführer

Rolf-Christian Schommers neuer Vorsitzender des Bundesverbandes Direktvertrieb!

 ●  Netcoo Redaktion

Mit der Wahl des Geschäftsführers von HEIM & HAUS vollzieht sich beim Bundesverband Direktvertrieb ein Generationswechsel – Vorwerk wird künftig durch Jürgen Hardt vertreten – Mit Elke Lensker von JEMAKO steht auch eine Frau in vorderster Reihe. Mit den Vorstandswahlen auf der diesjährigen Mitgliederversammlung in Nürnberg hat der Bundesverband Direktvertrieb einen Generationswechsel vollzogen. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Verbandes hervor. Die Delegierten der Mitgliedsunternehmen wählten Vorstandsmitglied Rolf-Christian Schommers zum neuen Vorsitzenden des seit 1967 bestehenden Verbandes. Der 50-jährige Geschäftsführer der HEIM & HAUS Holding GmbH übernimmt das Amt von Dr. Hans R. Adelmann, dem früheren Geschäftsführer der Tupperware Deutschland GmbH, der den Bundesverband seit über 20 Jahren erfolgreich geleitet hat und Herrn Schommers künftig als Stellvertreter zur Seite stehen wird.

weiterlesen

Logo UVDV

Dieter Stops lässt Vertrag auslaufen……….

 ●  Netcoo Redaktion

Dieter Stops, Beauftragter des Unternehmensverband Direktvertrieb e.V. lässt seinen Vertrag bei dem US-Unternehmen Video Plus auslaufen. Dies teilte Dieter Stops Netcoo-Geschäftsführer Andreas Graunke in einer E-Mail mit. Zuletzt hatte Stops mit seiner Doppelfunktion als Beauftragter des Verbandes bzw. als Beauftragter für VideoPlus, ein Support-Unternehmen aus den USA für den Direktvertrieb, für reichlich Zünd-und Gesprächsstoff gesorgt. Auch Netcoo hatte diese „Neutralitätsverletzung“ scharf kritisiert. Dieses Thema scheint nun offiziell beendet zu sein.

Netcoo-Geschäftsführer Andreas Graunke: „Das Netcoo-Magazin steht nach wie vor hinter der Idee eines Verbandes. Mit einer Mitgliedschaft verlassen wir unsere journalistische Aufgabe und unser Neutralitätsgebot auch nicht. Ein Direktvertriebsverband wie der Unternehmensverband Direktvertrieb e.V. ist mehr als notwendig.

weiterlesen

Top

Netcoo wird Mitglied im Unternehmensverband Direktvertrieb e.V.!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Netcoo Publishing International, Herausgeber des Netcoo International Business & Lifestyle Magazin, Europas führendes Fachmagazin für Direktvertrieb und Network Marketing wird assoziertes Mitglied im Unternehmensverband Direktvertrieb e.V. (Frankfurt). Weitere Neu-Mitglieder sind u.a. ACN, Unicity & Xango.

weiterlesen

Pressekonferenz ein Flop!

 ●  Netcoo Redaktion

Am Dienstag, den 07.11.2006 sollte in Berlin eine Pressekonferenz des Bundesverbands Direktvertrieb e.V. stattfinden, um über die neue Online-Initiative „Lieber zu Hause!“ zu informieren.

Angetroffen wurde allerdings nur Daniel Marschke, der Pressesprecher des Verbandes. Dieser verkündete, dass die Pressekonferenz mangels Medieninteresse kurzfristig abgesagt worden ist.

weiterlesen