umsatz

E-Commerce weiter im Aufwind

 ●  Netcoo Redaktion

E-Commerce ist weiter im Aufwind: im Zeitraum von April 2013 bis Juni 2013 erzielte die Branche der Online- und Versandhändler einen Umsatz mit Waren von 11,8 Milliarden Euro. Das entspricht einem Umsatzplus von rund 30 Prozent zum Zeitraum des Vorjahres. Davon wurden 9,9 Milliarden Euro mit einem Anteil von 84,5 Prozent durch den E-Commerce erzielt. Im E-Commerce liegt ein großartiges Umsatzplus in Höhe von 50 Prozent zum Vorjahreszeitraum vor.

weiterlesen

Direktvertriebsunternehmen im BDD steigern Umsatz um 24 Prozent

 ●  Netcoo Redaktion

Die im Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) organisierten Unternehmen konnten ihren Umsatz im vergangenen Jahr mit einem Plus von 24 Prozent auf nun 1,53 Milliarden Euro deutlich steigern. 2011 hatte der Umsatz noch 1,23 Milliarden Euro betragen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die der BDD unter seinen Mitgliedern für das Jahr 2012 durchgeführt hat. Treiber der positiven Entwicklung war der Vertrieb von Haushaltsprodukten und Tiernahrung.

weiterlesen

Unternehmen des BDD steigern Umsatz um 24 Prozent

 ●  Netcoo Redaktion

Die im Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) organisierten Unternehmen konnten ihren Umsatz im vergangenen Jahr mit einem Plus von 24 Prozent auf nun 1,53 Milliarden Euro deutlich steigern. 2011 hatte der Umsatz noch 1,23 Milliarden Euro betragen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die der BDD unter seinen Mitgliedern für das Jahr 2012 durchgeführt hat. Treiber der positiven Entwicklung war der Vertrieb von Haushaltsprodukten und Tiernahrung.

weiterlesen

Konstanter Aufschwung im Direktvertrieb: Seit 2007 jährliches Umsatzwachstum von elf Prozent!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Direktvertriebsunternehmen in Deutschland erwirtschaften 2012 einen Umsatz von über 17 Milliarden Euro. Das ergab eine repräsentative Studie der Universität Mannheim im Auftrag des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland (BDD). Demnach wurde in der Branche in den vergangenen fünf Jahren ein Umsatzplus von durchschnittlich elf Prozent erzielt.

weiterlesen

Stampin’ Up! auf Erfolgskurs: Umsatz steigt auf sechs Millionen Euro!

 ●  Netcoo Redaktion

Auf einem überregionalen Berater-treffen in Frankfurt hat Stampin’ Up! gute Neuigkeiten verkündet: Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/2012 konnte der Umsatz in Deutschland auf sechs Millionen Euro gesteigert werden. Das entspricht 50 Prozent des Gesamtumsatzes in Europa. Dieser Erfolg spiegelt sich auch in der Zunahme der Anzahl der Berater – den sogenannten Demonstratoren – wider. Allein in Deutschland sind mittlerweile knapp 2.600 von ihnen aktiv – ein Anstieg um 1.000 Demonstratoren seit Oktober 2012.

„Gemeinsam etwas verändern seit 25 Jahren“

Rund 450 unabhängige Berater aus ganz Deutschland und zum Teil auch aus Österreich fanden sich am 13. April im Sheraton Hotel am Frankfurter Flughafen zum diesjährigen überregionalen Treffen unter dem Motto „Gemeinsam etwas verändern seit 25 Jahren“ ein.

weiterlesen

Axwl Krämer

Stampin’ Up! feiert Fünfjähriges in Europa!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Direktvertriebs-unternehmen Stampin’ Up!gibt auf Europäischem Jahrestreffen seine Geschäftszahlen bekannt – Umsatz in Europa steigt um fast 50 Prozent – 850 Demonstratoren informieren sich über Unternehmensstrategie 2013 und neue Produkte. Im Jahr 2013 will sich Stampin’ Up! verstärkt auf die Zielgruppe der 25- bis 35-Jährigen konzentrieren. Diese besonders technikaffine und ehrgeizige „Generation Y“ stand deshalb im Fokus beim europäischen Jahrestreffen des Direktvertriebsunternehmens für hochwertige Bastelmaterialien. Rund 850 Berater, sogenannte Demonstratoren, waren dafür Anfang November für drei Tage in der Mainzer Rheingoldhalle zusammengekommen. Sie informierten sich nicht nur über neue Entwicklungen in der Unternehmensstrategie, sondern feierten auch gemeinsam das fünfjährige Bestehen von Stampin’ Up! in Europa. „I am“ lautete das Motto der Veranstaltung – es steht für die Einzigartigkeit und Individualität derer, die mit dem Unternehmen kreativ sind.

weiterlesen

Spreashirt Logo

Spreadshirt stärkt Marktposition und verdoppelt Umsatz!

 ●  Netcoo Redaktion

Spreadshirt, Europas führende Clothing-Commerce-Plattform und drittgrößte in Nordamerika, ist weiterhin auf Wachstumskurs: In den ersten sechs Monaten des Jahres legte das Unternehmen eine knapp 60-prozentige Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum hin. Damit lagen die Leipziger neun Prozent über den eigenen Erwartungen. Nach jetziger Prognose wird das Umsatzziel von 60 Millionen für das Gesamtjahr 2012 übertroffen. Eine deutliche Wachstumssteigerung verzeichnete Spreadshirt sowohl auf dem europäischen als auch auf dem nordamerikanischen Markt. So legte das Unternehmen in Europa im ersten Halbjahr um 40 Prozent zu.

weiterlesen

Tupperware

Ein Kommentar: ZDF Frontal21: Die Party ist vorbei – Ausbeutung bei Tupperware!

 ●  Netcoo Redaktion

Gestern lief im ZDF ein Bericht über das US-Unternehmen Tupperware. Schon der Teaser auf der ZDF Frontal21 Webseite sagte einiges über den Beitrag aus: Die Party ist vorbei – Ausbeutung bei Tupperware! Es ist bloß eine Box aus Plastik, aber Hausfrauen in Deutschland feierten die Tupperdose vor 50 Jahren als Sensation. Legendär ist auch das Vertriebskonzept des Frischebehälters, die Tupper-Party. Doch derzeit gibt es wenig Grund zum Feiern: wachsende Konkurrenz, eingebrochene Umsätze, kein Online-Shop. Nun hält sich das Unternehmen offenbar an eigene Mitarbeiter und deren Familien. Die verschulden sich bis zur Pleite. Frontal21 über teure Tupperware und sechsstellige Privatschulden.

weiterlesen

At

Ecommerce Alliance AG gibt vorläufige Umsatzzahlen bekannt!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Ecommerce Alliance AG konnte ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2011 deutlich steigern. Nach vorläufigen Berechnungen erwirtschaftete der E-Commerce Spezialist einen Umsatz von 26,7 Millionen Euro (2010: 19,4 Millionen Euro). Dies entspricht einem Wachstum von 37,6 Prozent. Die Umsatzerlöse erhöhten sich dank eines starken Geschäfts der pauldirekt GmbH und der Ecommerce Service Firmen sowie aufgrund der Erweiterung des Konsolidierungskreises um die Shirtinator AG. Das EBITDA beläuft sich nach vorläufigen Zahlen wie im Vorjahr auf minus 1,9 Millionen Euro. Im Wesentlichen belasteten weitere Investitionen zur Beschleunigung des Wachstums der Tochtergesellschaft pauldirekt GmbH das Ergebnis im Berichtsjahr.

weiterlesen

proWin

proWin International weiter auf Erfolgskurs!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Illinger Direktvertriebs-unternehmen proWin International ist weiterhin auf Erfolgskurs. Das von der Gründerfamilie Winter geführte Unternehmen erwartet alleine für dieses Jahr einen Umsatz von ca. 70 Millionen Euro. Tendenz steigend. Derzeit entscheiden sich rund 500 neue Berater im Monat für eine neue Tätigkeit bei proWin.

weiterlesen

Keine Krise bei Ringana

Ringana wächst stärker als der Markt!

 ●  Netcoo Redaktion

Keine Krisenstimmung verzeichnet das steirische Unternehmen Ringana. Das geht aus einer offiziellen Mitteilung des Unternehmens hervor. Demnach erfreut sich die nachhaltig produzierte Frischekosmetik und Nahrungsergänzung seigender Beliebtheit. 2010 erzielte Ringana einen Umsatz von 8,2 Mio. Euro. Für 2011 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 11,5 Mio. Euro, das entspricht einem Wachstum von 40%. Die Wiederbestellrate der Kunden liege bei 70 Prozent.

weiterlesen

Energetix Katalog 2011

Kevin Costner im neuen Katalog von Energetix Bingen!

 ●  Netcoo Redaktion

Kevin Costner bleibt Kevin Costner, auch wenn er eine Gastrolle in einem Katalog übernimmt. So geschehen im jüngsten Schmuck-Katalog von Energetix Bingen, das mit exklusivem Designschmuck, in den kleine Magnete integriert sind, weltweit auf Erfolgskurs ist. Inhaber und Geschäftsführer Roland Förster konnte den Vertriebspartnern des Unternehmens am letzten August-Wochenende in Mainz die neue exklusive Designschmuck-Kollektion mit einer sensationellen Überraschung präsentieren: Der mehrfache Oscarpreisträger Kevin Costner prägt mit seinem Auftritt den neuen Katalog. Es ist das erste Mal, dass Costner ein solches Engagement übernommen hat. Das hohe Niveau der Kollektion und der Kataloge der Vorjahre waren ausschlaggebend für das Engagement.

weiterlesen