übertroffen

Unicity in Mexiko

Unicity Leadership Seminar in Cancún, Mexico!

 ●  Netcoo Redaktion

Das jährliche Seminar für Unicity’s Führungskräfte fand diesmal in Cancún, Mexico statt. Die Teilnehmer, die jeder eine Begleitperson mitbringen durften, reisten aus sechs verschiedenen europäischen Ländern an und wohnten in einem luxuriösen Hotel mit Meeresblick. Das Ambiente und traumhaftes Wetter sorgten bei allen Teilnehmern für große Vorfreude auf das Seminar. Eröffnet wurde das Event mit einem Leadership Training durch Executive Vice President Brent Morrill und Chief Officer Europe Gerd Niedernhuber, was den Franchise Partnern eine Menge interessanter Informationen zu den neuen Bonus Pools und wertvoller Tips für einen noch schnelleren und erfolgreicheren Geschäftsaufbau gab.

weiterlesen

Nu Skin

Plus zwölf Prozent!

 ●  Netcoo Redaktion

321,7 Millionen US-Dollar Gesamtumsatz meldete Nu Skin Enterprises für die Monate April, Mai und Juni dieses Jahres. Etwa die Hälfte der zwölfprozentigen Umsatzsteigerung gegenüber 2007 ist auf Währungsschwankungen zurück- zuführen. Der Verdienst pro Aktie erhöhte sich um 52 Prozent von 0,21 US-Dollar im zweiten Quartal 2007 auf 0,32 für das zweite Vierteljahr 2008. In Europa wurden die Verkäufe des zweiten Quartals 2007 gleich um 61 Prozent übertroffen – etwa ein Fünftel davon bedingt durch Währungsschwankungen.

weiterlesen

Depotkonzept erfolgreich!

 ●  Netcoo Redaktion

Die wenigsten Direktvertriebsunternehmen setzen zusätzlich zu ihren Vertriebspartnern auf Depots. Nicht so bei dem Jeansnetwork Fashion Europe.net. Bereits Anfang Dezember eröffneten die Hammer offiziell das „FE.N-Land“ Österreich. Mike Künnecke, Geschäftsführer von FE.N: „Österreich hat sich zu einem festen Standbein der FE.N-Philosophie entwickelt. Die Nachfrage nach unseren Jeans ist enorm.“ FE.N fördert in Österreich bereits seit Monaten Partner und Depots. „Wir expandieren solide und schnell und verfügen über sehr zuverlässige und extrem engagierte Partner.“ Und für die geht es jetzt richtig los, nachdem die österreichische Soft-Launch-Phase die Erwartungen vollständig übertroffen hat. Mittlerweile werden die österreichischen Berater über ein Zentraldepot mit Ware versorgt.

weiterlesen