tupperware

BDD und seine Mitgliedsunternehmen feierten die größte Verkaufsparty Deutschlands

 ●  Netcoo Redaktion

Der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) feierte am 31. Mai 2017 seinen 50. Geburtstag und hat mit seinen Mitgliedsunternehmen gemeinsam zur „größten Verkaufsparty Deutschlands“ aufgerufen. Jedes Mitglied, das seine Produkte über Verkaufspartys vertreibt, hat seine Vertriebsmannschaft dazu motiviert, am Tag des Direktvertriebs besonders aktiv zu sein. So wundert es nicht, dass tatsächlich mehr als 20.000 Partys […]

weiterlesen

Tupperware spendete 50.000 Euro für die Flutopfer

 ●  Netcoo Redaktion

Tupperware Deutschland leistete schnelle und unkomplizierte Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe. Für jede Tupperparty, die zwischen dem 10. und 30. Juni 2013 gehalten worden ist, erhöhte das Unternehmen seine Spende. Der Betrag wurde auf insgesamt 50.000 Euro aufgerundet.

weiterlesen

Tupperware spendete 50.000 Euro für die Flutopfer

 ●  Netcoo Redaktion

Tupperware Deutschland leistete schnelle und unkomplizierte Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe. Für jede Tupperparty, die zwischen dem 10. und 30. Juni 2013 gehalten worden ist, erhöhte das Unternehmen seine Spende. Der Betrag wurde auf insgesamt 50.000 Euro aufgerundet.

weiterlesen

Tupperware sponsert Wetter im ZDF-Morgenmagazin

 ●  Netcoo Redaktion

Seit dem 2. Mai 2013 sponsert die Tupperware Deutschland GmbH das Wetter im ZDF-Morgenmagazin. Damit nutzt das Unternehmen, das seine Produkte im Direktvertrieb den Kunden näherbringt, seit Beginn seiner Tätigkeit in Deutschland 1962 das erste Mal das Fernsehen als Kommunikationsweg.

99 % der Deutschen kennen Tupperware, in 70 % der Haushalte findet man Tupperware.

weiterlesen

Tupperware sponsert Wetter im ZDF-Morgenmagazin

 ●  Netcoo Redaktion

Seit dem 2. Mai 2013 sponsert die Tupperware Deutschland GmbH das Wetter im ZDF-Morgenmagazin. Damit nutzt das Unternehmen, das seine Produkte im Direktvertrieb den Kunden näherbringt, seit Beginn seiner Tätigkeit in Deutschland 1962 das erste Mal das Fernsehen als Kommunikationsweg.

99 % der Deutschen kennen Tupperware, in 70 % der Haushalte findet man Tupperware.

weiterlesen

Lindt Logo

Lindt goes Direct Sales!

 ●  Netcoo Redaktion

Erinnern Sie sich noch an die Zeiten, da die Zeitschriften und Fernseh-Sendepausen gefüllt waren mit Werbung für Avon – jene Kosmetik, die man bequem von zu Hause aus einkaufen konnte, da die Avon-Beraterin vorbei kam und der Dame des Hauses Bodylotion, Antifalten-Creme, Lippenstift & Co. vorführte? Okay, das ist inzwischen fast 40 Jahre her und daher dürften diese Bilder nur noch denen präsent sein, die in den 70ern nicht mehr im Kinderwagen saßen und jene „Epoche“ sehr bewusst miterlebten. Und man kann die Sache mit Avon sehen, wie man will – das war eben Zeitgeist, zumindest der, der 70er.

weiterlesen

Tupperware

Ein Kommentar: ZDF Frontal21: Die Party ist vorbei – Ausbeutung bei Tupperware!

 ●  Netcoo Redaktion

Gestern lief im ZDF ein Bericht über das US-Unternehmen Tupperware. Schon der Teaser auf der ZDF Frontal21 Webseite sagte einiges über den Beitrag aus: Die Party ist vorbei – Ausbeutung bei Tupperware! Es ist bloß eine Box aus Plastik, aber Hausfrauen in Deutschland feierten die Tupperdose vor 50 Jahren als Sensation. Legendär ist auch das Vertriebskonzept des Frischebehälters, die Tupper-Party. Doch derzeit gibt es wenig Grund zum Feiern: wachsende Konkurrenz, eingebrochene Umsätze, kein Online-Shop. Nun hält sich das Unternehmen offenbar an eigene Mitarbeiter und deren Familien. Die verschulden sich bis zur Pleite. Frontal21 über teure Tupperware und sechsstellige Privatschulden.

weiterlesen

Kosmetik boomt bei Tupperware

Tupperware macht Avon zunehmend im Kosmetikbereich Konkurrenz!

 ●  Netcoo Redaktion

Mit über 10 Milliarden US-Dollar Umsatz ist Avon das größte Kosmetik-Direktvertriebsunternehmen der Welt, Tupperware wiederum zählt mit einem Umsatz von 2,6 Milliarden US-Dollar zu den Global Playern der Direktvertriebsbranche. Alt eingesessen und weltweit bekannt. Kein Wunder findet doch alle 2 Sekunden weltweit eine Homeparty statt. Doch Tupperware setzt schon lange nicht mehr nur auf Plastikschüsseln. Im Gegenteil, rund ein Viertel des Umsatzes erzielt das US-Unternehmen bereits im Kosmetikbereich und macht damit Avon Konkurrenz. Das ursprünglich durch Tupperpartys groß gewordene Unternehmen wächst insbesondere in den Entwicklungs- und Schwellenländern und das sehr zum Leidwesen von Avon. Gerade in Brasilien, einem der weltgrößten Märkte für Direktvertrieb, musste sich Avon mit IT- und Logistikproblemen auseinandersetzen. Beraterinnen beklagten sich zunehmend über Lieferschwierigkeiten.

weiterlesen

Tupperware Foto

Tupperware Deutschland mit leichtem Umsatzrückgang in 2010!

 ●  Netcoo Redaktion

Mit einem Jahresumsatz in 2010 von 217,0 Mio. Euro in Deutschland gehört das US-Unternehmen Tupperware hierzulande zu den Schwergewichten im Direktvertrieb. Obwohl der Umsatz um rund 2,4 Prozent (2009 noch 222,4 Mio. Euro) sank, ist die Anzahl der Beraterinnen leicht gestiegen. Da jedoch die Anzahl der aktiven Beraterinnen im Jahr 2010 zurückging, wurden auch weniger Tupperpartys durchgeführt. In den letzten Jahren hat Tupperware in Deutschland Federn lassen müssen. Noch im Jahr 2008 lag der Umsatz bei 243,5 Mio. Euro.

weiterlesen

Tupperware stellt Produkte zur Verfügung

Tupperware Nordamerika unterstützt Katastrophenhilfe!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Tupperware Brands Corporation hat eine dreigleisige Hilfsaktion für die Opfer von Stürmen, Tornados, Überflutungen und Bränden in den USA und Kanada in die Wege geleitet. Im Rahmen des Programmes wird das Unternehmen Tupperware Produkte im Wert von 900.000 Dollar, sowie weitere 100.000 Dollar in BeautiControl Produkten an die Organisation „Feed the Children” spenden, die Tornadoopfern bei ihrer Rückkehr nach Joplin, Montana hilft. Weiterhin stellt der Tupperware Emergency Fund weitere Gelder zur Verfügung, um von Naturkatastrophen betroffenen Tupperware Partnern beim Wiederaufbau ihrer Häuser und Geschäfte zu assistieren.

weiterlesen

Türkei Flagge

Türkischer Direktvertriebsverband wählt neuen Präsidenten!

 ●  Netcoo Redaktion

Der türkische Direktvertriebsverband hat Tayfun Ergün zu seinem neuen Präsidenten gewählt. Tayfun Ergün ist bereits seit mehreren Jahren als General Manager für Amway Turkey aktiv. Seine neue Position als Präsident des Direktvertriebsverbandes wird er für die nächsten drei Jahre halten.

weiterlesen

Anstieg

Der Direktvertrieb boomt in Schwellen- und Entwicklungsländern!

 ●  Netcoo Redaktion

Die großen Networks wie Herbalife, Nu Skin und Tupperware haben in ihren aufstrebenden Märkten anscheinend alles richtig gemacht. Die Märkte in Schwellen- und Entwicklungsländern sind voll von chancenhungrigen potentiellen Kleinunternehmern, und der dortige Erfolg des Direktvertriebs kommt allen zu Gute: Hunderttausende von Distributoren schaffen mit wenig Startkapital den Absprung aus der Armutsfalle, während die rekordverdächtigen Umsatzzahlen Geschäftsführer und Aktionäre gleichermaßen zum Strahlen bringen.

weiterlesen