tni

Logo TNI

Tahitian Noni International auf Medientour mit neuer Defy Produktlinie!

 ●  Netcoo Redaktion

Tahitian Noni International (TNI) hat vor kurzem seine Medientour durch 20 Städte in den USA abgeschlossen, um den Marktantritt seiner neuen Anti-Aging Produktlinie Defy zum Muttertag publik zu machen. Das Defy Biotopical Age Intervention System macht sich innovative bioaktive Formeln zu nutzen, um die Hauptursachen der Hautalterung bei der Wurzel zu packen. Defy wurde entwickelt, um Falten sichtbar zu mildern, Altersflecken und Pigmentstörungen zu reduzieren, dunkle Augenringe aufzuhellen, die Haut zu straffen und ihr ihren natürlichen Glanz zurück zu geben.

weiterlesen

Tahitian Noni Juice

Protektionismus? Verbot für Tahitian Noni Juice

 ●  Netcoo Redaktion

Zum Schutz seiner eignen Fruchtplantagen hat die Brasilianische Regierung nunmehr den Vertrieb von dem Tahitian Noni Juice endgültig untersagt. Dies wurde unlängst von Tahitian Noni International – Gründer und Präsident John Wadsworth bestätigt. Auf Grund von entsprechenden Gesetzesänderungen sind alle legalen Vertriebsaktivitäten für das Fruchtsaftgetränk ausgesetzt. Eigenen Angaben zufolge hat TNI erfolglos den Regierungsstellen über einen langen Zeitraum immer wieder die Produkte betreffend sicherheitsrelevante Informationen zugeleitet. Wadsworth: „TNI hat alles Erdenkliche getan, um Tahitian Noni Int. diesen Markt zu bewahren, aber wir müssen einsehen, daß es vorläufig keinen anderen Weg des Handelns gibt, als uns der Entscheidung zu beugen.“

weiterlesen

Franz Gaag (rechts)

TNI mit weiteren Veränderungen im Management!

 ●  Netcoo Redaktion

Weitere Veränderungen im Management von Tahitian Noni International. Dies teilte John Wadsworth, der Gründer und Präsident von TNI in einer offiziellen Pressemitteilung mit. Die neuen Vizepräsidenten, Robert G. Johnson, Feff Hill, Charlie Smith, Seth Miller, Randall Smith und Richard Rife sind fester Bestandteil von Wadsworths Strategie der organisatorischen Neuausrichtung. Diese beinhaltet einen gezielteren Einsatz von Ressourcen, Zeit, Energie und Kernkompetenzen. Damit soll auch das nächste Ziel, ein Jahresumsatz von einer Milliarde Dollar, erreicht werden.

weiterlesen

Noni Café vor dem Aus!

TNI stellt Betrieb aller Café`s ein!

 ●  Netcoo Redaktion

Während für den deutschsprachigen Raum schon personelle Veränderungen vollzogen wurden, gibt es nun weltweit einen Einschnitt in die Marketingstrategie von Tahitian Noni International (TNI). Unter der neuen Unternehmensführung durch John Wadsworth korrigiert TNI ab sofort seine strategische Ausrichtung in Bezug auf die konzerneigenen Gastronomie-Betriebe. Der Vorstand des Mutterkonzerns Morinda Holdings, Inc., hat im September nach Abwägung von Wirtschaftlichkeit versus Image und Markenbildung die Schließung aller Tahitian Noni Cafés und Motu’s Tahitian Noni Island Grills weltweit zum 1. Oktober 2008 beschlossen. Bereits vor Wochen berichtete das Netcoo-Magazin, dass das Noni Café in München vor dem Aus stehen könnte. Auf offizielle Presseanfrage dementierte jedoch der verantwortliche Sales Manager Frank Deyle – im Gegenteil. Es hieß die Geschäfte laufen gut – sehr gut sogar und sind wichtiger Bestandteil des TNI-Geschäftes. Jetzt also der Rückzug.

weiterlesen

Franz Gaag

Franz Gaag wird Regional General Manager Europe bei TNI!

 ●  Netcoo Redaktion

Franz Gaag, der bislang als General Manager D/A/CH für Tahitian Noni International (TNI) gewirkt hat, übernimmt ab 1. September 2008 zusätzlich die Gesamtverantwortung für den europäischen Markt. Unter seiner Regie als Regional General Manager Europe werden die europäischen TNI-Märkte nun zusammengeführt und zukünftig von einer zentralen Stelle aus koordiniert und geleitet.

weiterlesen

Kelly Olsen

Neuer Präsident bei TNI!

 ●  Netcoo Redaktion

Änderungen bei Tahitian Noni International im Vorstand: John Wadsworth ist nach einer dreijährigen Mission wieder zurück bei TNI und wurde vom CEO der Morinda Holdings Inc. und Tahitian Noni International, Kerry Asay, zum Präsidenten von Tahitian Noni International ernannt.

Er ersetzt damit Kelly Olsen, der diese Position in den letzten Jahren inne hatte.

weiterlesen

Netcoo Stand

Netcoo on Tour! – Live vor Ort!

 ●  Netcoo Redaktion

Regelmässig berichtet das Netcoo Magazin, Europas führendes Fachmagazin für Direktvertrieb und Network Marketing, von diversen Veranstaltungen, Trainings und Events. Wir schauen hinter die Kulissen, wir sprechen mit den Entscheidern, wir präsentieren alle 2 Monate die Erfolgsstories aus einer aufstrebenden Branche.Sie möchten, dass wir auch von Ihren Veranstaltungen berichten?Teilen Sie uns einfach mit, wo Ihre Veranstaltungen stattfinden. Wie? Ganz einfach: Schicken Sie eine E-Mail an: event@netcoo.info. Für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation entstehen dabei keine Kosten. Auf Wunsch halten unsere beiden Herausgeber Andreas Graunke und Jens Landgrebe sogar hochspannende Vorträge über die Branche.

weiterlesen

D. Nowak

Nowak verkauft seine Postion bei eBay!

 ●  Netcoo Redaktion

So eben erreichte uns eine Nachricht, dass Network-Profi Dennis Nowak seine TNI-Doppel Diamand Pearl Position bei eBay versteigert. Das Anfangsgebot liegt bei 6.666 Euro.

Das dazugehörige Angebot bei eBay haben wir nach einer Recherche bereits gefunden. Hier klicken!

Die Gründe für den Verkauf sind derzeit nicht bekannt.

weiterlesen

Cover 02-07

Adler fliegen höher – Forever Living Billionaire

 ●  Netcoo Redaktion

Adler fliegen höher – Forever Living Billionaire!

Jetzt neu und brandaktuell – die März – April Ausgabe 2007 ist da. – Titel: Die Erfolgstory von Rex Maughan, Gründer von FOREVER LIVING PRODUCTS.

Dazu viele Highlights aus der Branche: Der unsichtbare Dritte – Das lukrative Geschäft mit den Promis im Network Marketing. Einfach mehr Geld – die Kunst an der Börse dauerhaft Geld zu verdienen – Im Porträt Patrik König, LR Health & Beauty Systems, Vom Aussteiger zum Aufsteiger mit über 400.000 Euro Jahreseinkommen! Der kleine Unterschied – TNI Top Leader Ingeborg Nayduch.

weiterlesen

DubLi

Michael Schlessmann mit 2. Standbein bei DubLi!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Trend zum 2. Standbein für Führungskräfte in der Branche scheint immer populärer. Jetzt gab auch Michael Schlessmann, Diamond Pearl Elite bei TNI bekannt, dass er zusätzlich bei dem Internetauktionsportal DubLi eingestiegen sei. Auf Nachfrage warum, erklärte Schlessmann, dass er derzeit sein passives Einkommen bei TNI geniessen wolle und großes Potential in DubLi sehe. Die Räumlichkeiten von DubLi am Samstag in Offenbach waren überfüllt. Der Andrang war enorm, erwartet hatte man eigentlich „nur“ 200 Teilnehmer. Gekommen sind weitaus mehr.

weiterlesen

Branchenkrieg – Abmahnwelle!

 ●  Netcoo Redaktion

Nicht nur in der Direktvertriebsbranche tobt ein Branchenkrieg und eine Abmahnwelle sondern auch im Elektrohandel, dies geht zumindest aus einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ hervor. Es herrsche ein erbitterter Kampf zwischen dem Media Markt und kleineren Händlern. Der Media Markt überziehe vor allem Internetshops mit einer Welle von Abmahnungen. „Mehrere hundert Online-Händler werden von Media-Märkten mit bösartigen Methoden verfolgt, denen geht es um eine Marktbereinigung“, sagte der Justiziar von Trusted Shops Carsten Fröhlisch (Gütesiegel für Internetshops). Der Kölner Anwalt Rolf Becker, der fünf Duzend Firmen gegen Media-Markt vertritt, erzählt nach dpa Berichten, „von einer massiven Welle und bestimmt 1.000 Fällen…….. Manche Mandanten erhalten fünf Abmahnungen von drei verschiedenen Media-Märkten.“ Die Media-Saturn Holding selbst wollte keine Angaben zu den Abmahnungen machen.

In der Direktvertriebsbranche geht es derzeit ähnlich zu, doch die unbestätigten Gerüchte, wonach beispielsweise alleine über 1.000 TNI –Vertriebspartner oder ca. 700 Neways Vertriebspartner abgemahnt worden sein sollen, lassen sich bisher nicht offiziell bestätigen. Nach Netcoo Recherchen und einer Hochrechnung von eingegangenen Leserbriefen schätzen wir, dass insgesamt ca. 250 – 350 Personen abgemahnt worden sein könnten. Darunter sollen sich auch eine Vielzahl nicht kostenpflichtiger Abmahnungen befunden haben.

weiterlesen

Gericht

Lästige Abwerbeversuche am Telefon!

 ●  Netcoo Redaktion

„Ich rufe Sie an, weil Sie schon im Vertrieb arbeiten oder schon im Vertrieb gearbeitet haben“, so beginnt meist eine freundliche Stimme aus einem Callcenter das Telefonat. „Ich rufe Sie im Auftrag von Herr X an, kennen Sie Herrn X?“.

Immer öfter wird man erwischt von den so genannten „Cold Calls“, mit unterdrückter Rufnummer, verboten, lästig und zeitraubend.

Am Telefon wird das große Geschäft versprochen und man versucht einen dreist abzuwerben. Aktuell telefoniert ein Callcenter bundesweit für eine TNI Organisation namens Samoa Group. Das sind also die neuen Methoden um Vertriebspartner zu gewinnen?

weiterlesen