teldafax

TelDaFax–Network–Convention

TelDaFax–Convention 2010: Jeder macht`s!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Grand Hotel „La Strada“ in Kassel war Ende Februar zwei Tage lang der Veranstaltungsort für die diesjährige TelDaFax–Network–Convention, die unter dem vielsagenden Titel „Jeder macht’s“ über 300 aktive Geschäftspartner und Gäste angezogen hatte. Bevor man sich jedoch dem eigentlichen Themenkreis widmete, war es nach den Worten von Moderator Kurt Gschossmann ein besonders Anliegen des Unternehmens, neuerlich an die jüngste Naturkatastrophe zu erinnern, die sich auf Haiti ereignet hatte. TelDaFax hatte aus diesem Anlass bereits eine Spendenaktion mit Namen „Hilfe für Haiti“ gestartet und führte bewusst allen Teilnehmern mit einer kurzen Filmdokumentation noch einmal in aller Deutlichkeit vor Augen, wie sehr die Überlebenden der Tragödie noch stets auf Hilfe und Unterstützung von außen angewiesen seien. Was nicht ohne Wirkung blieb, denn alle Teilnehmer fanden sich spontan zu weiteren umfangreichen Geldspenden bereit.

weiterlesen

TelDaFax startet großen Haiti-Spendenmarathon

 ●  Netcoo Redaktion

Zum dritten Jahrestag der Gründung des Tochterunternehmens TelDaFax ENERGY am 7. Februar startete das Troisdorfer Unternehmen TelDaFax anlässlich des Finales der TelDaFax-FIS-Team-Tour in Willingen eine große Spendenaktion für die Erdbebenopfer in Haiti. Die Fussballprofis Stefan Kießling, Sami Hyypiä und Michael Kadlec von Bayer 04 Leverkusen, deren Haupt- und Trikotsponsor die TelDaFax ist, beteiligten sich dabei aktiv. Für jeden Schuss auf die TelDaFax-Biathlontorwand zahlte das Unternehmen 300 EUR, gelang den Profis ein Treffer, spendete die TelDaFax 3.000 EUR pro versenktem Ball. Insgesamt kamen so 23.400 Euro für die „Aktion Deutschland Hilft“ zusammen. Diese Aktion ist gleichzeitig der Auftakt zu einem Spenden – Marathon, der vom 7. Februar bis zu 7. März 2010 laufen soll und bei dem TelDaFax für jeden neuen Strom- oder Gaskunden 3 EUR pro neugeschlossenem Vertrag spendet.

weiterlesen

Aufgepasst

Einstweilige Verfügung gegen TelDaFax Marketing!

 ●  Netcoo Redaktion

Die RWE Westfalen-Weser-Ems AG hat eine einstweilige Verfügung gegen die TelDaFax Marketing GmbH erwirkt. Wie RWE Westfalen-Weser-Ems bereits am Donnerstag in Dortmund mitteilte, hatte TelDaFax bei RWE-Kunden angerufen und einen Wechsel des Stromanbieters angeboten. Anschließend wurden Bestätigungen für angeblich erteilte Aufträge versandt und bei einigen Kunden mittels Lastschrifteinzug ein «Sonderabschlag» von bis zu 50 Euro eingezogen, ohne dass dafür eine Zustimmung vorlag. In dieser Vorgehensweise sah das LG Bonn ein wettbewerbswidriges Handeln und erließ eine einstweilige Verfügung. Ob TelDaFax Rechtsmittel einlegt, ist noch nicht bekannt. Fakt ist, dass der Kampf um die Stromkunden immer härter wird, RWE hat nach eigenen Angaben bereits zahlreiche Kunden an diverse Wettbewerber verloren.

weiterlesen

Brandheiß

Neuer Geschäftsführer bei TelDaFax!

 ●  Netcoo Redaktion

Neuer Geschäftsführer bei TelDaFax-Network. Das Telekommunikationsunternehmen TelDaFax aus Troisdorf und der bisherige Geschäftsführer Franco Di Gianvittorio haben sich nach eigenen Aussagen einvernehmlich getrennt. Als Nachfolger wurde mit Dr. Gernot Koch eine Führungskraft aus dem eigenen Haus bestimmt. Franco Di Gianvittorio war in den letzten 12 Jahren in verschiedenen Unternehmen in leitender Position tätig.

weiterlesen