steve

Amway meldet Umsatz von 10,8 Milliarden US-Dollar

 ●  Netcoo Redaktion

Amway schließt das Geschäftsjahr 2014 mit einem Umsatz von 10,8 Milliarden US-Dollar ab. Trotz eines leichten Umsatzrückgangs im Vergleich zum Vorjahr, verzeichnet Amway ein stabiles langfristiges Wachstum.

weiterlesen

Amway weiterhin Spitzenreiter im Social Selling

 ●  Netcoo Redaktion

Mit einem Gesamtumsatz von 11,8 Mrd. Milliarden US-Dollar im Jahr 2013 ist Amway weiterhin Spitzenreiter im Social Selling. Das Familienunternehmen erzielt damit einen Umsatzrekord und übertrifft erneut das Vorjahresergebnis, das sich 2012 auf insgesamt 11,3 Milliarden US-Dollar belief. Mit diesem Erfolg setzt Amway seinen Wachstumskurs der letzten sieben Jahre weiter fort.

weiterlesen

Doug und Dick DeVos

Direct Selling Association zeichnet Amway aus!

 ●  Netcoo Redaktion

Im Rahmen der Jahresversammlung der amerikanischen Direktvertriebsvereinigung (Direct Selling Association) in Grapevine, Texas wurden vergangene Woche Doug DeVos, Präsident von Amway, und sein Bruder Dick DeVos, ehemaliger Präsident von Amway, für ihre Arbeit ausgezeichnet und in die Ehrenliste der Direct Selling Association aufgenommen.

Seit 1963 ehrt die amerikanische Direct Selling Association mit dieser Auszeichnung Personen, die sich nachhaltig für die Belange der DSA, der Direct Selling Education Foundation sowie der Direktvertriebsindustrie im Allgemeinen einsetzen.

weiterlesen

Youngevity Headquater

Youngevity übernimmt Financial Destination

 ●  Netcoo Redaktion

Das amerikanische Nutrition- und Lifestyle-Network Youngevity Essential Life Sciences wird den amerikanischen Direktvertrieb für Telekommunikaiton, Finanz- und Gesundheitsdienstleistungen Financial Destination (FDI) übernehmen. FDI hat zur Zeit einen Jahresumsatz von ca. 10 Millionen Dollar zu verzeichnen. Nach dem Zusammenschluss erwartet das neue Conglomerat einen gemeinsamen Umsatz von über 50 Millionen Dollar für das Jahr 2011.

weiterlesen

Blake Roney

Blake Roney mit Ernst & Young Utah Region Lifetime Awards geehrt!

 ●  Netcoo Redaktion

Bei den diesjährigen Ernst & Young Awards für die Unternehmer des Jahres wird Blake Roney für seine Arbeit bei Nu Skin mit dem Utah Region Lifetime Achievement Award geehrt. Nu Skin ist einer von nur 11 Direktvertrieben, die einen jährlichen Umsatz von mehr als 1 Milliarde US Dollar erreichen. Der Lifetime Award ehrt Unternehmer, die sich ihr Leben lang für geschäftlichen Erfolg auf der Basis von nachhaltigem Wachstum und guter Geschäftspraxis eingesetzt haben. Als Blake Roney, Sandie Tillotson und Steve Lund im Jahre 1984 Nu Skin gründeten, hatten sie natürlich geschäftlichen Erfolg im Sinne.

weiterlesen

Mannatech Logo

Mannatech verabschiedet President International und Senior Vice President!

 ●  Netcoo Redaktion

Mannatech, Inc. hat den Rücktritt von Randy Bancino, President International und Claire Zevalkink, Senior Vice President und Global Chief Marketing Officer bekanntgegeben. Bancino war bei Mannatech für internationale Märkte verantwortlich, darunter Korea, Japan, Taiwan, Australien, Europa, Südafrika und Mexiko. Er leitete außerdem die Abteilung für globale Expansion und globale Lieferketten. Unter Zevalkinks Zuständigkeiten fielen Nordamerika und internationale Marketingstrategien, sowie Internetmarketing.

weiterlesen

i jango Logo

iJango bestreitet Pyramidencharakter!

 ●  Netcoo Redaktion

Ein Internet-Startup-Unternehmen aus Texas bestreitet energisch Behauptungen des „Better Business Bureau“ (Verbraucherschutzgemeinschaft in den USA), dass es sich bei dem Angebot der Firma um ein illegales Pyramidenspiel handele. Die BBB-Filialen von Minnesota und Nord-Dakota veröffentlichten am 21. August eine Warnung an potentielle Kunden des „iJango Network“, nachdem in der örtlichen Presse entsprechende Zeitungsanzeigen erschienen waren, worauf iJango umgehend reagierte: Die in Austin, Texas, ansässige Firma, die sich selbst als das „Zentrum des Internets“ bezeichnet, bestreite nicht nur die unbewiesenen Anschuldigungen, sondern erklärte, dass man lediglich einem erprobten Network Marketing Geschäftsmodell folge. Sprecherin Susan Risdon erklärte außerdem, dass iJango’s Idee darin bestünde, seinen Vertriebspartnern zu helfen, Webseiten zu schalten, die Werbeeinkünfte generierten, aus denen dann die Berater für die Anwerbung neuer Partner belohnt würden.

weiterlesen

Auge

Wiederholungstäter aus Amerika?

 ●  Netcoo Redaktion

In der ZDF Sendung WISO vom 17. März ist das US-Direktvertriebsunternehmen Mannatech unter die Räder gekommen. Das Mannatech-Produkt Ambrotose bestehend aus einer Mixtur von Zuckerverbindungen darunter Arabinogalactan soll angeblich laut Werbematerialien und Aussagen diverser Vertriebspartner gegen Krebs und Multiple Sklerose helfen. Zu dieser Erkenntnis komme der führende Mannatech Mitarbeiter für Gesundheitsfragen Dr. Steve Nugent. Dessen Doktortitel, so die Recherchen von WISO, sei in Deutschland aber überhaupt nicht zulässig. Auch die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft wies die Produktaussagen als Geschäftemacherei zurück.

weiterlesen

Amway CEO´s

Der Umsatz läuft dennoch!

 ●  Netcoo Redaktion

Trotz laufender Auseinandersetzungen mit Beratern aus dem Heimatland USA und Regulierungsbehörden in Großbritannien erzielte die Alticor Inc., Holding des Network-Veteranen Amway sowie des E-Commerce-Networks Quixtar, 7,1 Milliarden US-Dollar Umsatz in 2007. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen aus Ada, Michigan, USA verwies auf starkes Wachstum in Lateinamerika, Europa, Südostasien und China. Quixtar übertraf dabei trotz leicht fallender Umsätze auch im fünften Jahr hintereinander die Umsatzmilliarde, obwohl sich das E-Commerce Segment mit einer Revolte vieler seiner Distributoren konfrontiert sah. Das Geschäftsmodell sollte auf eine neue Basis gestellt werden. Distributoren, die damit nicht einverstanden waren, sollte gekündigt werden. Das ganze mündete in diverse Gerichtsverfahren und der Trennung von mehr als 15.000 Beratern.

weiterlesen