sparte

Wirtschaftsflaute in den Bettern?

Umsatz- und Gewinnrückgang bei Beate Uhse AG!

 ●  Netcoo Redaktion

Das börsennotierte Unternehmen Beate Uhse AG, führender Erotik-Anbieter, hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2009 einen Rückgang bei Umsatz und Gewinn hinnehmen müssen. Der Umsatz fiel um acht Prozent auf 171 Millionen Euro (Vorjahr 186 Mio €). Der Gewinn brach von 6,1 Millionen auf nur noch 0,5 Millionen Euro ein. Grund für den Rückgang sind die allgemeine Kaufzurückhaltung, ein verkleinertes Filialnetz und die Schließung unrentabler Geschäftsbereiche. Für das Jahr 2009 erwartet Beate Uhse dennoch ein Ebit von 3.0 Mio Euro. Erst im Sommer dieses Jahres hat der Konzern den Einstieg in den Direktvertrieb bekannt gegeben.

weiterlesen

Sitz Bundesverband Direktvertrieb!

Positive Entwicklung beim Bundesverband Direktvertrieb e.V.!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Umsätze der im Bundesverband Direktvertrieb organisierten Unternehmen haben sich im 1. Halbjahr 2009 positiv entwickelt, dies geht aus einer offiziellen Mitteilung des Verbandes hervor. Vom 1. Januar bis zum 30. Juni 2009 wurden Waren und Dienstleistungen im Wert von gut 801 Millionen Euro verkauft (gegenüber knapp 797 Millionen Euro im Vorjahreshalbjahr). Mit einem Zuwachs von 0,55 Prozent sind die Zahlen aber nur minimal ausgefallen. Für das 1. Halbjahr 2008 hatte der Bundesverband noch ein Minus von 0,33 Prozent gemeldet; im Gesamtverlauf des Jahres 2008 waren die Umsätze sogar um über 5 Prozent zurückgegangen.

weiterlesen