smith

Will Smith

Lady Gaga, Will Smith, 50 Cent: Sie pimpen Brillen!

 ●  Netcoo Redaktion

Es ist das Lifestyle-Produkt in den USA: Gepimpte Brillen mit eigenen Slogans auf den Gläsern. Schon im US-Wahlkampf sorgten die Brillen der Obama-Anhänger mit dem Slogan: „Yes, we can again“, für Aufsehen. Stars wie Lady Gaga, Paris Hilton, 50 Cent, Snoop Dogg, Will Shmith, P. Diddy und Ja Rule, tragen gepimpte Brillen in der Öffentlichkeit. In Deutschland setzt sich der Megatrend aus den USA erfolgreich durch und kein geringerer als Heino ist begeistert. Seine Frau Hannelore trägt die in Anlehnung an das brandneue Heino-Logo designte Brille und passt sich so dem neuen Look ihres Mannes an. Unter dem eigenen Label MANYLENS verkaufen zwei Jungunternehmer aus Deutschland die Brillen und sind dabei sehr erfolgreich. Wöchentlich gehen 20.000 Bestellungen bei dem Startup ein. Tendenz: Steigend.

weiterlesen

IJango immer noch auf der Warnliste in Amerika!

Geteert und gefedert?

 ●  Netcoo Redaktion

iJango hat eine Presseerklärung veröffentlicht, der zufolge das Unternehmen in den ersten sechs Wochen nach Firmeneröffnung über 16.000 unabhängige Nutzer registriert worden seien. iJango CEO Rayner Smith äußerte sich auch dazu, dass das Internetportal ausgerechnet zur Eröffnung nicht funktionierte: „Wir hatten eine Menge Probleme am Anfang, aber mit dem loyalen Mitgliederfundament mit dem Feedback und den konzeptionellen Ideen haben wir die Stärke der iJango-Gemeinschaft genutzt, um unser Angebot den Bedürfnissen unserer Mitglieder entsprechend weiter zu verbessern.“

weiterlesen

Avon Logo

Liz Smith verläßt AVON!

 ●  Netcoo Redaktion

Der US-Direktvertriebsgigant Avon Products hat offiziell bekannt gegeben, dass die bisherige Präsidentin Elizabeth Smith sich entschlossen hat, das Unternehmen zum 30. Oktober 2009 zu verlassen. Anlaß war dem Vernehmen nach ihr bereits seit langem angestrebtes Ziel, CEO zu werden. Avon teilte außerdem mit, das Elisabeth Smith ihre Entscheidung nach einer fünfjährigen, äußerst erfolgreichen Berufsentwicklung getroffen habe.

weiterlesen

i jango Logo

iJango bestreitet Pyramidencharakter!

 ●  Netcoo Redaktion

Ein Internet-Startup-Unternehmen aus Texas bestreitet energisch Behauptungen des „Better Business Bureau“ (Verbraucherschutzgemeinschaft in den USA), dass es sich bei dem Angebot der Firma um ein illegales Pyramidenspiel handele. Die BBB-Filialen von Minnesota und Nord-Dakota veröffentlichten am 21. August eine Warnung an potentielle Kunden des „iJango Network“, nachdem in der örtlichen Presse entsprechende Zeitungsanzeigen erschienen waren, worauf iJango umgehend reagierte: Die in Austin, Texas, ansässige Firma, die sich selbst als das „Zentrum des Internets“ bezeichnet, bestreite nicht nur die unbewiesenen Anschuldigungen, sondern erklärte, dass man lediglich einem erprobten Network Marketing Geschäftsmodell folge. Sprecherin Susan Risdon erklärte außerdem, dass iJango’s Idee darin bestünde, seinen Vertriebspartnern zu helfen, Webseiten zu schalten, die Werbeeinkünfte generierten, aus denen dann die Berater für die Anwerbung neuer Partner belohnt würden.

weiterlesen

Franz Gaag (rechts)

TNI mit weiteren Veränderungen im Management!

 ●  Netcoo Redaktion

Weitere Veränderungen im Management von Tahitian Noni International. Dies teilte John Wadsworth, der Gründer und Präsident von TNI in einer offiziellen Pressemitteilung mit. Die neuen Vizepräsidenten, Robert G. Johnson, Feff Hill, Charlie Smith, Seth Miller, Randall Smith und Richard Rife sind fester Bestandteil von Wadsworths Strategie der organisatorischen Neuausrichtung. Diese beinhaltet einen gezielteren Einsatz von Ressourcen, Zeit, Energie und Kernkompetenzen. Damit soll auch das nächste Ziel, ein Jahresumsatz von einer Milliarde Dollar, erreicht werden.

weiterlesen

Avon Kollektion

Personelle Veränderungen bei Avon!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Direktvertriebsunternehmen Avon Products Inc. gab über eine Pressemeldung bekannt, dass die bisherige Executive Vice Präsidentin Elizabeth Smith zur Präsidentin bestellt wurde. Elizabeth Smith war bisher für Nordamerika und das globale Marketing zuständig.

Außerdem wurde Chief Financial Officer Charles Cramb zum Vice Chairman und Chief Finance and Strategy Officer berufen. Die Aufgabe von Cramb liegt darin, das Restrukturierungsprogamm von Avon zu leiten.

weiterlesen