september

Netcoo Ausgabe 08-2014: Direct & Social Selling Report 2014

 ●  Netcoo Redaktion

Wie groß ist der Direct & Social Selling Markt in Deutschland, Österreich, der Schweiz und der EU? Wo sind die Blue Chip Unternehmen mit denen man seriös Geld verdienen kann? Woran erkennt man überhaupt ein seriös arbeitendes Unternehmen und worauf ist beim Einstieg zu achten? Viele Fragen, die sich auch so manch ein Neueinsteiger stellt…wir bringen jetzt etwas Licht ins Dunkel und geben die passenden Antworten darauf und vieles mehr.

weiterlesen

Immunotec Headquarter in Kanada!

Immunotec Inc. ernennt neuen Finanzchef!

 ●  Netcoo Redaktion

Immunotec Inc., ein in Kanada ansässiges Network Marketing Unternehmen im Wellnessbereich hat offiziell bekannt gegeben, dass Patrick Montpetit mit sofortiger Wirkung zum Vizepräsident und Finanzchef als Nachfolger von Richard Patte, der sich aus diesem Ressort zurückzieht, ernannt wurde. Richards Patte bleibe dem Unternehmen aber als Direktor im Aufsichtsrat erhalten und stehe für den Übergang als Ratgeber zur Verfügung. „Im Namen des gesamten Managements sowie des Aufsichtsrats möchte ich Richard für seinen Beitrag danken, den er in den vergangenen 11 Jahren dem Unternehmen geleistet hat. Und wir sind sehr froh, dass er sich bereit erklärt hat, uns auch weiterhin mit seinem Rat zu unterstützen“, sagte James A. Northrop, Präsident und CEO von Immonutec Inc.

weiterlesen

BVNM mit eigener Gruppe bei AIOVA!

AIOVA und BVNM unter einem virtuellen Dach!

 ●  Netcoo Redaktion

Die noch junge Business Community AIOVA und der Bundesverband Network Marketing e.V sind eine gemeinsame Kooperation eingegangen. Dies geht aus einer offiziellen Mitteilung des Unternehmens hervor. Die Kooperation wurde bereits am 07.09.2009 beschlossen. “ Da AIOVA wie auch der BVNM für die Etablierung der Network Marketing Branche auf dem deutschen Markt kämpfen, war eine fachliche Zusammenarbeit von AIOVA und BVNM eine Frage der Zeit“, so Vertreter beider Seiten. AIOVA ist vor rund 10 Wochen an den Start gegangen und freut sich insbesondere großer Beliebtheit bei Vertriebspartnern und Vertriebspartnerinnen aus der Direktvertriebs- / Network-Marketing-Branche.

weiterlesen

Gold ist nach wie vor begehrt!

Börsianer spekulieren vor Jahresendspurt mit Gold!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Anleger an den internationalen Finanzmärkten haben den Goldpreis wieder ins Visier genommen. Spekulanten zufolge deuten verschiedene Anzeichen darauf hin, dass der Rohstoff in den kommenden drei Monaten zu neuen Allzeit-Rekordhöhen abheben könnte. Nach der kurzen aber starken August-Aktienrally trage dazu der seit wenigen Tagen anhaltende September-Pessimismus an den Wertpapierbörsen bei. So sind Aktien nicht nur dieser Tage wenig gefragt. Historisch betrachtet gilt der September als schwächster Börsenmonat im Jahr. Anleger ziehen sich in dem Zeitraum gerne in Gold zurück, bevor sie zur erhofften Jahresendrally wieder Investments in Aktien wagen. Eine Goldpreisexplosion zeichnet sich Charttechnikern zufolge darüber hinaus im Kursverlauf des Rohstoffs ab. Spitzen von bis zu 1.300 Dollar seien möglich.

weiterlesen

Gudio Westerwelle

„Der Direktvertrieb ist in Deutschland ein gut etabliertes Geschäftsmodell.“

 ●  Netcoo Redaktion

In der neuen Netcoo September – Oktober Ausgabe: Der FDP Partei- und Fraktionschef Guido Westerwelle im Gespräch mit Netcoo Chefredakteur Andreas Graunke. Lesen Sie warum Guido Westerwelle dem Direktvertrieb ein gutes Zeugnis ausstellt und warum der einflussreiche Politiker der FDP eine Kooperation der Jobcenter mit Direktvertriebsunternehmen bejaht.

Die aktuelle Ausgabe erscheint am 27.08.2009 im ausgewählten Zeitschriftenhandel.

weiterlesen

Kurse an der Wall Street

Zum dritten Mal hintereinander geschlagen!

 ●  Netcoo Redaktion

Im Laufe des Jahres 2008 verlor die Aktie von Warren Buffets Berkshire Hathaway, zu der Direktvertriebsunternehmen wie Kirby, World Book und Pampered Chef gehören, nahezu ein Drittel ihres Wertes. Trotzdem lag sie von der Performance im dritten Jahr nacheinander vor dem Standard & Poor 500 Index. Berkshire verlor 31,8 Prozent, der S&P 500 fiel um 38,5. Damit war 2008 für den S&P das schlechteste Jahr seit 1931. Noch am 19. September verzeichnete die Berkshire Aktie ihren Jahreshöchststand von 147.000 US-Dollar. Rund zwei Monate später, am 20. November, stand sie auf 77.500 und hatte somit in nur 8 Wochen 47,3 Prozent verloren.

weiterlesen

Anstieg

Avon: 60 Prozent Gewinnplus!

 ●  Netcoo Redaktion

Starker Auslandsumsatz sorgte bei Avon Products Inc. im dritten Quartal 2008 für einen 60 Prozent höheren Gewinn gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Im Vergleich zu 2007 mit 139,1 Millionen US-Dollar betrug der Gewinn des dritten Kalendervierteljahres 2008 222,6 Millionen. Dabei stieg der Umsatz des weltgrößten Kosmetikdirektvertriebs von 2,35 Milliarden US-Dollar auf 2,64 Milliarden. Die Avon Aktie fiel von 41,57 US-Dollar am 30. September auf 24,83 am 31. Oktober fiel und wurde zwischenzeitlich sogar unter 20 US-Dollar, dies entspricht dem niedrigsten Kurs seit sieben Jahren, notiert. Dies dürfte in erster Linie mit der durch die Finanzkrise verursachten Panik an den US-Finanzmärkten zu tun haben und weniger auf die nicht ganz erfüllten Gewinnerwartungen zurückzuführen sein.

weiterlesen

A. Graunke, F. Wirtjes, J. Landgrebe

Netcoo goes international!

 ●  Netcoo Redaktion

Netcoo goes international. Am 7. Oktober trafen sich Andreas Graunke und Jens Landgrebe, beide Gründer, Inhaber und Geschäftsführer der Netcoo Unternehmensgruppe und der freie Branchenjournalist Frank Wirtjes in Warendorf, um die für den Start Netcoo Europe Division North erforderlichen Formalitäten zu erledigen. Damit ist ein wichtiger Schritt in Richtung des bereits angekündigten Netcoo Magazins für Skandinavien und England getan. Relativ zeitnah sollen englischsprachige Magazine für weitere Länder folgen.

weiterlesen

Noni Café vor dem Aus!

TNI stellt Betrieb aller Café`s ein!

 ●  Netcoo Redaktion

Während für den deutschsprachigen Raum schon personelle Veränderungen vollzogen wurden, gibt es nun weltweit einen Einschnitt in die Marketingstrategie von Tahitian Noni International (TNI). Unter der neuen Unternehmensführung durch John Wadsworth korrigiert TNI ab sofort seine strategische Ausrichtung in Bezug auf die konzerneigenen Gastronomie-Betriebe. Der Vorstand des Mutterkonzerns Morinda Holdings, Inc., hat im September nach Abwägung von Wirtschaftlichkeit versus Image und Markenbildung die Schließung aller Tahitian Noni Cafés und Motu’s Tahitian Noni Island Grills weltweit zum 1. Oktober 2008 beschlossen. Bereits vor Wochen berichtete das Netcoo-Magazin, dass das Noni Café in München vor dem Aus stehen könnte. Auf offizielle Presseanfrage dementierte jedoch der verantwortliche Sales Manager Frank Deyle – im Gegenteil. Es hieß die Geschäfte laufen gut – sehr gut sogar und sind wichtiger Bestandteil des TNI-Geschäftes. Jetzt also der Rückzug.

weiterlesen

Erich Dengg

Umstrukturierungen bei TNI gehen weiter!

 ●  Netcoo Redaktion

Tahitian Noni International strukturiert den Sales-Bereich im deutschsprachigen Raum um. Erich Dengg wird zum 1. September 2008 Regional Sales Manager D/A und ersetzt damit Bengt Emanuelsson, der das Unternehmen aus familiären Gründen Richtung Schweden verlässt. Erich Dengg verantwortet in seiner neuen Position ab September 2008 die Sales-Aktivitäten von Tahitian Noni International in Deutschland und Österreich, mit den Verkaufsbüros in München, Köln und Wien. Bisher war Dengg als Sales Manager für Österreich tätig und hat dort das Wiener Verkaufsbüro geleitet.

weiterlesen