selbständigkeit

Geben und Nehmen im Gleichgewicht – Fußballfabrik setzt auf Franchising als Geschäftskonzept

 ●  Netcoo Redaktion

Ein eigenes Unternehmen aufbauen und dabei die persönliche Leidenschaft zum Beruf machen: Für viele ein großer Traum. Häufig gestaltet sich die Umsetzung der eigenen Idee allerdings schwierig und weist ein Risiko auf, das der angehende Unternehmer nur eingeschränkt kalkulieren kann. Zudem verbinden mögliche Kapitalgeber Neugründungen mit einem wesentlich höheren Ausfallrisiko, da historische Daten hier nicht […]

weiterlesen

Auf Karrierekurs mit PIPPA&JEAN: Anmeldungen zu Career Dates ab sofort möglich

 ●  Netcoo Redaktion

Wege zum Erfolg gibt es viele. Aber allen ist eines gemeinsam: Den ersten Schritt muss man selber machen. Gerald Heydenreich, Gründer und CEO von PIPPA&JEAN, weiß das selber am besten, denn als Serial Entrepreneur hat er im Laufe seiner Karriere bereits zahlreiche Unternehmen zum Abheben gebracht. Heute liegt ihm vor allem etwas daran, anderen die […]

weiterlesen

Social Selling: Pippa &Jean gewinnt 1.000 Gründerinnen innerhalb von zwei Jahren

 ●  Netcoo Redaktion

Vor zwei Jahren traten der BuyVIP-Gründer Gerald Heydenreich und Annette Albrecht-Wetzel mit einem ausgeklügelten Social Selling Konzept an, um 100.000 Frauen einen erfolgreichen Start in die Selbständigkeit zu ermöglichen. Seitdem haben mehr als 1.000 Frauen bereits den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und verdienen zwischen 200 – 6.000 € pro Monat. Was macht Social Selling so besonders?

weiterlesen

Social Selling: Pippa &Jean gewinnt 1.000 Gründerinnen innerhalb von zwei Jahren

 ●  Netcoo Redaktion

Vor zwei Jahren traten der BuyVIP-Gründer Gerald Heydenreich und Annette Albrecht-Wetzel mit einem ausgeklügelten Social Selling Konzept an, um 100.000 Frauen einen erfolgreichen Start in die Selbständigkeit zu ermöglichen. Seitdem haben mehr als 1.000 Frauen bereits den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und verdienen zwischen 200 – 6.000 € pro Monat. Was macht Social Selling so besonders?

weiterlesen

Frauen sehen berufliche Selbständigkeit als Arbeitsmodell der Zukunft!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Trend zum Unternehmertum ist trotz Krise ungebrochen. 78 Prozent der Europäer sind davon überzeugt, dass die Bedeutung der beruflichen Selbständigkeit im modernen Arbeitsleben der nächsten zehn Jahre gleich bleiben oder sogar wachsen wird. Amway stellt die Einstellungen von Frauen zur beruflichen Selbständigkeit in den Mittelpunkt, die aus dem Amway European Entrepreneurship Report 2012 hervorgehen. Für die Studie wurden Menschen in 16 europäischen Ländern zum Thema Unternehmertum befragt.

weiterlesen

Amway Studie 2012

Amway Studie: Deutsche sehen berufliche Selbständigkeit als Zukunftsmodell!

 ●  Netcoo Redaktion

Zum Auftakt der Gründerwoche 2012 veröffentlicht die Amway GmbH den jährlich erscheinenden European Entrepreneurship Report. Im Rahmen der Studie wurden Menschen in 16 europäischen Ländern zur beruflichen Selbständigkeit befragt. Die repräsentative Erhebung zeigt, was auch das derzeitige Rekordhoch der Selbständigenquote in Deutschland vermuten lässt: 84 Prozent der deutschen Befragten sind der Auffassung, dass berufliche Selbständigkeit in der modernen Arbeitswelt an Bedeutung gewinnen oder gleich wichtig wie heute bleiben wird.

weiterlesen

LMU Logo

Das LMU EC unterstützt Amway bei Initiative „Zukunft Selbständigkeit“!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Amway GmbH und das Entrepreneurship Center der Ludwig-Maximilians-Universität München geben eine Zusammenarbeit bekannt, dies geht aus einer offiziellen Pressemitteilung von Amway hervor. Das Entrepreneurship Center der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU EC) ist neuer Partner der Initiative „Zukunft Selbständigkeit“. Die Initiative wurde 2009 von Amway ins Leben gerufen und hat zum Ziel, die öffentliche Debatte über Selbständigkeit zu fördern und so einen Beitrag zur Gründerkultur in Deutschland zu leisten.

weiterlesen

Anstieg

Nebenberufliche Selbständigkeit in der Krise interessant!

 ●  Netcoo Redaktion

Die nebenberufliche Selbständigkeit wird für die Deutschen in der Wirtschaftskrise immer interessanter, zu diesem Ergebniss kommt zumindest die Umfrage des Direktvertriebsunternehmens Amway. So sollen 76 Prozent der Befragten diese Form der Existenzgründung als attraktiv bewertet haben. Die repräsentative Umfrage ist Teil der Amway Initiative „Zukunft Selbständigkeit“, die zweimal pro Jahr die Einstellung der Deutschen zu beruflichen Veränderungen und zur Selbständigkeit untersucht. Das Marktforschungsunternehmen GfK führte die Umfrage durch.

weiterlesen

Arbeitsämter fördern Existenzgründer im Direktvertrieb!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Direktvertrieb bzw. die Sonderform des Direktvertriebs, das Network Marketing, gewinnt immer mehr an gesellschaftlicher Bedeutung. Auch beim Arbeitsamt. Es ist nicht mehr unüblich, dass die Arbeitsagenturen für Arbeit Existenzgründer in diesem Bereich finanziell fördern. Vorausgesetzt das Business Konzept ist wirtschaftlich tragfähig. So hat beispielsweise die Arbeitsagentur für Arbeit auch einen Vertriebspartner des Berliner Direktvertriebsunternehmens Mangostan Gold aus Berlin gefördert. Der Vertriebspartner, so das Unternehmen, hat einen von der Arbeitsagentur für Arbeit bewilligten Gründungszuschuss in Höhe von 18.000 € für den Übergang in die Selbständigkeit genehmigt bekommen.

weiterlesen