seinen

Peter Oberegger

Peter Oberegger verlässt Vorwerk!

 ●  Netcoo Redaktion

Peter Oberegger, persönlich haftender Gesellschafter der Vorwerk & Co. KG, hat angekündigt, dass er zum Jahresende aus dem Unternehmen ausscheiden wird, um sich „neuen unternehmerischen Herausforderungen“ zu widmen. Oberegger, der im Jahre 2001 zunächst als Leiter der Division Thermomix zu Vorwerk stieß, war seit Anfang 2007 als persönlich haftender Gesellschafter an der Unternehmensleitung beteiligt.

weiterlesen

Das neue Reico Magazin: Reico Berater

Reico: Rundum gelungenes Jahresevent!

 ●  Netcoo Redaktion

Weit über 200 engagierte Vertriebspartner waren ins Hotel Esperanto Kongress und Kulturzentrum Fulda gekommen. Sie bildeten einen würdigen Rahmen für das Jahresevent der 1992 gegründeten Reico und Partner Vertriebs GmbH. Gründer Konrad Reiber lieferte einen Überblick über die allgemeine Situation. Dabei ging es um die Diskussionen in Bezug auf den ermäßigten Mehrwertsteuersatz für Hunde- und Katzennahrung sowie die mögliche Gesetzesänderung, die den Status von Nahrungsergänzungen und diätetischen Lebensmitteln betrifft. Vorgestellt wurden neue Katzenfutterschälchen und die den Beratern zur Verfügung gestellte neue Weihnachtsgeschenkbox.

weiterlesen

Jörg Wittke verlässt Nova Nutria

Jörg Wittke kündigt bei Nova Nutria!

 ●  Netcoo Redaktion

In einem Telefonat mit der Netcoo Redaktion erklärte der Top-Networker und Vertriebsvorstand der Nova Nutria International AG, Jörg Wittke, dass er sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt und gleichzeitig aus wichtigem Grund gekündigt habe. Details zu seinen Beweggründen gab Wittke nicht bekannt. Bereits vor wenigen Wochen ist die Vorstandsvorsitzende Rosemarie Manzano zurückgetreten, dazu ihr Bruder, der Aufsichtsratsvorsitzende Felix Manzano. Das Ruder übernahm ab dato Dragan Manzano, der Gründer des Unternehmens. Am vergangenen Wochenende soll es außerdem auf einem Vertriebsmeeting zu „erheblichen Verstimmungen“ gekommen sein.

weiterlesen

Logo Pizza Hut

Pizza Hut kooperiert mit Blastoff Network!

 ●  Netcoo Redaktion

Die bekannte US-Pizzakette Pizza Hut und BlastOffNetwork.com arbeiten zukünftig zusammen. Kunden, die sich nun bei PizzaHutBlastoff.com registrieren, können die Vorteile der Blastoff Networks Einkaufswelt im Internet in Anspruch nehmen. Mitglieder, die dann noch bei Blastoff Networks kostenlosem „online-shopping-Network“ einsteigen, bekommen außerdem die Möglichkeit auf einen Preisnachlass bei über 400 Einzelhändlern. Über ein Bonusprogramm partizipiert man ebenso an den Umsätzen, von empfohlenen Mitgliedern die ebenfalls einkaufen.

weiterlesen

Übergabe des FE.N Mobile!

FE.N feiert Convention in Hamm!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Hammer Jeans-Direktvertriebsunternehmen Fashion europe.net feiert am Sonntag, den 27.09.2009 seine zweite Groß-Convention in diesem Jahr. Erwartet werden in der Heimatstadt von FE.N. , in der Alfred-Fischer Halle, weit über 1.000 Vertriebspartner. Neben den neusten Kollektionen und aktuellsten News aus der Zentrale dürfte den FE.N Partnern wieder ein abwechslungsreiches Showprogramm geboten werden. Unter anderem soll auch der Schauspieler, Musiker und RTL Ex-Dschungel-König Ross Antony in Hamm anwesend sein. Doch es gibt noch ein weiteres Highlight auf der Convention:

weiterlesen

Neus Autokonzept bei Jumbo Tipp!

Neuer International Marketing Director bei Jumbo Tipp!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Lotto-Direktvertriebsunternehmen Jumbo Tipp stockt im Management weiter auf. Das Kompetenzteam von Vertriebsleiter Christian Alois Laack (siehe Netcoo Magazin 08-10) wird um den Vertriebsprofi Horst Jicha erweitert. Als gemeinsames Ziel nannten beide die Ausweitung des bestehenden Vertriebsnetzes sowie die Erschaffung eines Internationalen Internet-Marketing-Tools der 3 Generation. Dazu wird das bestehende Fast-Start Bonus System erweitert und es wird noch dieses Jahr ein Autobonus-Programm geschaffen, dass auch bereits kleinere Lizenznehmer in Anspruch nehmen können.

weiterlesen

Nu Skin Headquarter USA

Nu Skin definiert sich neu!

 ●  Netcoo Redaktion

Nu Skin Enterprises, US-amerikanischer Direktvertrieb, versteht sich nicht mehr als reines Vertriebsunternehmen für Nahrungsergänzung- und Körperpflegeprodukte, sondern als Anti–Aging–Unternehmen. Dan Chard, Nu Skin Executive Vice President, Distributor Success, sagte vergangene Woche anläßlich eines Besuchs in Bangkok, Grund dafür sei die nach eigenen Angaben größte Entdeckung in den 25 Jahren der Firmengeschichte, mit deren daraus entwickelten Produkten den Bedürfnissen einer weltweit zunehmend älteren Bevölkerung begegnet werden soll.

weiterlesen

Ideal Health Gründer!

Trump Network startet Pre Launch im Juni!

 ●  Netcoo Redaktion

In Orlando Florida soll im Oktober 2009 der offizielle Launch von Trump Network stattfinden (siehe Meldung vom 12.05.09) . Bereits im Juni 2009 wird in Atlanta, Georgia die „soft launch“ eingeleitet. Zu diesem Zeitpunkt sollen bereits verschiedene Verkaufsunterlagen wie Webseiten und Tools vorhanden sein. Das Donald Trump im Network Marketing startet, zeichnete sich bereits schon länger ab. Doch bei Trump Network handelt es sich um kein rein neues Unternehmen, sondern vielmehr um ein schon seit 1997 bestehendes Network Marketing Unternehmen in den USA mit dem Namen Ideal Health. Zukünftig wird das Unternehmen unbenannt in Trump Network. Gegründet wurde Ideal Health von Todd und Scott Stanwood und Lou DeCaprio.

weiterlesen

Donald Trump

Donald Trump startet mit Trump Network!

 ●  Netcoo Redaktion

„Die Frage, wie man Brot backt, wird am besten von einem Bäcker beantwortet, die Frage wie man Geld macht, am besten von einem Milliardär.“ Dieser Satz stammt von Donald Trump und Donald Trump weiß sehr genau wie man reich wird. Donald Trump! Der Name alleine ist ein Ausrufezeichen, für seinen Träger aber noch weit mehr: ein Markenzeichen, das für Erstklassigkeit steht, für Entschlossenheit, Risikobereitschaft, üppigen Lifestyle und einem enormen Ego. Der Casino-Mogul, Skyscraper-Tycoon und TV-Entertainer schreckt vor kaum etwas zurück, wenn es um die Eigen-PR geht (Der Spiegel). Mit der Kunst der Selbstvermarktung trumpft Trump ganz groß auf. Auch Network Marketing hat den Amerikaner mit deutschen Vorfahren schon immer gereizt. Für das US-Unternehmen ACN hat er u.a. bereits Reden gehalten. Doch jetzt setzt er noch eins oben drauf. Im Oktober 2009 startet Trump mit seinem eigenen Network: mit Trump Network!

weiterlesen

Der 100 Millionen Plan kommt!

FE.N stellt 100 Millionen Euro Plan vor!

 ●  Netcoo Redaktion

Am Samstag, den 18. April 2009 im Kurhaus in Hamm ist es soweit. Fashion europe.net stellt seinen Führungskräften den 100 Millionen Euro Plan vor. Die Phase EINS wird höchstpersönlich von den beiden FE.N Gündern Mike Künnecke und Marion Aundrup eingeläutet. In Hamm stehen die Zeichen auf Expansion, dass Unternehmen will weiter wachsen und expandieren. Desweiteren wird das neue Depot-System-Konzept, das DLC-Logistik-Konzept und neue Einstiegsmöglichkeiten vorgestellt.

weiterlesen

Thomas Krings

Neuzugang bei Nova Nutria!

 ●  Netcoo Redaktion

Prominenter Neuzugang bei dem Direktvertriebsunternehmen Nova Nutria. Thomas Krings wechselt nach knapp 7 Jahren von Forever Living Products zum Burgauer Unternehmen. Thomas Krings gehörte mit einem damaligen Jahreseinkommen von über 130.000 Euro zu den Top-Verdienern bei Forever Living Products und war auch als Bühnensprecher immer sehr beliebt. Als Unternehmer aus der Textil/Knöpfe-Industrie (siehe Netcoo Magazin 10-05) mit einem Firmenkonsortium weltweit und knapp 400 festangestellten Mitarbeitern in seinen besten Zeiten, ist Thomas Krings das perfekte Beispiel vom Unternehmer zum Vollblut-Networker.

weiterlesen

Tupperparties in der Vergangenheit!

Tupperware: Plus 43 Prozent!

 ●  Netcoo Redaktion

2008 steigerte Tupperware seinen Umsatz in Russland um 43 Prozent. Damit ist Russland der am schnellsten wachsende Markt des in 102 Ländern operierenden Direktvertriebs. Für 2009 plant das Unternehmen für Russland weiteres Wachstum von mindestens 10 Prozent. Rick Goings, der CEO des US-Direktvertriebs geht davon aus, dass sich die Wirtschaftskrise lediglich minimal auf Tupperware auswirken wird, weil lediglich 40 Prozent Fremdmittel im Unternehmen stecken.

weiterlesen