sei

dokumente-netcoo

Schiedsgericht: Orrin Woodward und Partner sollen $ 25 Mio. zahlen

 ●  Netcoo Redaktion

In einem sogenannten „endgültigen Spruch“ wurden einer Pressemeldung zufolge Orrin und Laurie Woodward gemeinsam mit Chris und Terri Brandy sowie Tim und Amy Makes zur Zahlung von über 25 Millionen US-Dollar verurteilt. Ihnen wird vorgeworfen, Amway IBOs (Independent Business Owners = Vertriebspartner) vorgeschlagen zu haben, Quixtar zu verlassen und bei MonaVie einzusteigen. Woodward soll $12.736.659,- bezahlen, Brandy $9.578.756,- und Makes $3.533.230,-.

weiterlesen

Gibt es Geld zurück?

„Abwrackprämie“ für Umkehrosmose-Geräte!

 ●  Netcoo Redaktion

In einer in dieser Branche bisher beispiellosen Aktion bietet das Direktvertriebs-Unternehmen PWS AG eigenen Angaben zufolge Käufern seines eigenen Tafelwassersystems eine bis zu 100% Erstattung des Einkaufspreises von Umkehrosmose-Anlagen an. Anlass dafür ist im Rahmen seiner „Aktion Sauberes Wasser“ die Sorge um die Sicherheit und Qualität des durch Umkehrosmose – Anlagen aufbereiteten Trinkwassers, da es sich schließlich um die Herstellung eines Lebensmittels handele, an dessen Prozess nur die höchsten Ansprüche gestellt werden sollten.

weiterlesen

Arbonne CEO Kay Napier

Arbonne: CEO spricht von „Umstrukturierung“!

 ●  Netcoo Redaktion

In den vergangenen Tagen gab es vermehrt Stimmen, die das US-Unternehmen Arbonne in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten sahen. Gerüchten zufolge war nach einer landesweiten Telefonkonferenz mit Präsidentin Rita Davenport sogar angeblich die Rede davon, dass ohne eine Finanzspritze von 400 Millionen US-Dollar der Bankrott drohe. Jetzt soll sich CEO Kay Napier in einem offenen Brief an seine Geschäftspartner gewandt haben, um damit den Behauptungen entgegenzutreten.

weiterlesen

XanGio Thrive 09

XanGo Thrive 09!

 ●  Netcoo Redaktion

Es war noch vor Sonnenaufgang, als sich am Freitag vergangener Woche, die ersten Schlangen von Vertriebspartnern vor dem Veranstaltungsort zu bilden begannen, um Zeuge des diesjährigen „Thrive 09“ – der Jahreshauptveranstaltung des US-Unternehmens XanGo zu werden. Begleitet von Tausenden von unbändigen „Xan-Go! Xan-Go!“-Rufen begann schließlich mit einem Countdown pünktlich die Veranstaltung und Gary Hollister, einer von XanGo’s ursprünglichen Gründern, geleitete die Spitzen des Unternehmens unter donnerndem Applaus ins Rampenlicht, stellte jeden einzelnen mit der Aufrichtigkeit und Zuwendung eines Familienoberhauptes vor und unterstrich dabei seine Vision, dass XanGo schon bald zur weltweiten N° 1 der gesamten Wellnessbranche aufsteigen würde.

weiterlesen

Black Eyed Peas Sängerin Fergie Ferguson

Fergie – Das neue Gesicht von AVON!

 ●  Netcoo Redaktion

Avon Products, Inc. hat seine Partnerschaft mit der Preisgekrönten Künstlerin Fergie bekannt gegeben Eine äußerst plakative Wahl, die die weltbekannte Direktvertriebs-Marke hier getroffen hat, denn Fergie verkörpert die gleiche Unabhängigkeit, das Vertrauen und die Weiblichkeit, die Avon bewirbt. Avon pocht dabei auf eine höchst talentierte Sängerin, Liedautorin, Mode-Designerin und Schauspielerin, um mit ihr an einer Duftkomposition zu arbeiten, die ihren einzigartigen Charakter und Sexappeal verkörpert.

weiterlesen

Gute Quartalsergebnis bei Nu Skin!

Nu Skin erzielt Rekordergebnis

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen Nu Skin Enterprises kann anläßlich seines 25jährigen Bestehens eine Rekord-Quartalsergebnis verkünden. Eigenen Angaben zufolge stiegen die Umsätze im dritten Quartal auf 334,2 Millionen US-Dollar. Dies bedeutet eine Steigerung von 8% gegenüber dem Vorjahresergebnis für den gleichen Zeitraum. Der Verdienst pro Aktie wird bei $0,39 bis $0,40 erwartet (im Vergleich zu $0,26 vom Quartal des Vorjahres). „In einem Jahr voller Meilensteine passt es dazu, dass die Umsätze des dritten Quartals das höchste Ergebnis in unserer Firmengeschichte darstellen,“ erklärte Truman Hunt, Präsident und CEO.

weiterlesen

Auf das Äußere im Business achten!

Von der Wichtigkeit des äußeren Eindrucks!

 ●  Netcoo Redaktion

Mariangie Gonzales arbeitet in den USA seit 2004 als Vertriebspartnerin in einem weltweit operierenden Network Marketing Unternehmen mit großer Begeisterung von zu Hause aus. In der allgemeinen Diskussion in Internetforen und Gesellschaftszirkeln wird immer wieder offen oder hinter vorgehaltener Hand darüber diskutiert, wie Frauen sich kleiden, worüber sie reden und wie sie sich geben sollten, wenn sie ein ‚home-based-business‘ betreiben. Einige sind der Meinung, die Frage sei unwichtig, weil man doch sowieso die meiste Zeit zuhause arbeite, andere wiederum sind vom Gegenteil überzeugt.

weiterlesen

Amway Logo

Amway plant Stellenabbau in USA!

 ●  Netcoo Redaktion

Seit einigen Wochen diskutiert die Amway Corp.,das größte Network Marketing Unternehmen der Welt, mit seiner Belegschaft einige mögliche, strategische Veränderungen, die wahrscheinlich Auswirkungen auf seine finanziellen Entscheidungen haben und darüber hinaus Arbeitsplätze verlagern und streichen könnten. In einer Presseverlautbarung teilte das Unternehmen über einen Sprecher mit, dass interne Überlegungen wohl dazu führen könnten, Rationalisierungen in einigen örtlichen Dienstleistungszentren durchzuführen. Als mögliche davon betroffene Orte wurden Costa Rica und Mitteleuropa genannt.

weiterlesen

XanGo Bühne in Moskau!

XanGo eröffnet drei neue Länder!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen XanGo hat aufgrund der großen Nachfrage gleich drei Länder neu eröffnet: Russland, Kasachstan und die Ukraine. Die offizielle Eröffnungsfeierlichkeiten fanden bereits am 10. Oktober 2009 in der Moskauer Sport Arena statt. In den sieben Jahren seit seiner Gründung haben die Amerikaner eine ganze Reihe von Premium-Wellness–Produkten entwickelt und eine weltweit agierende Vertriebsstruktur mit einem außerordentlich Wachstum aufgebaut.

weiterlesen

IJango immer noch auf der Warnliste in Amerika!

Geteert und gefedert?

 ●  Netcoo Redaktion

iJango hat eine Presseerklärung veröffentlicht, der zufolge das Unternehmen in den ersten sechs Wochen nach Firmeneröffnung über 16.000 unabhängige Nutzer registriert worden seien. iJango CEO Rayner Smith äußerte sich auch dazu, dass das Internetportal ausgerechnet zur Eröffnung nicht funktionierte: „Wir hatten eine Menge Probleme am Anfang, aber mit dem loyalen Mitgliederfundament mit dem Feedback und den konzeptionellen Ideen haben wir die Stärke der iJango-Gemeinschaft genutzt, um unser Angebot den Bedürfnissen unserer Mitglieder entsprechend weiter zu verbessern.“

weiterlesen

Avon Logo

Liz Smith verläßt AVON!

 ●  Netcoo Redaktion

Der US-Direktvertriebsgigant Avon Products hat offiziell bekannt gegeben, dass die bisherige Präsidentin Elizabeth Smith sich entschlossen hat, das Unternehmen zum 30. Oktober 2009 zu verlassen. Anlaß war dem Vernehmen nach ihr bereits seit langem angestrebtes Ziel, CEO zu werden. Avon teilte außerdem mit, das Elisabeth Smith ihre Entscheidung nach einer fünfjährigen, äußerst erfolgreichen Berufsentwicklung getroffen habe.

weiterlesen

Schauspielerin Reese Witherspoon!

Reese Witherspoon kreiert exklusiv Parfüm für AVON!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Direktvertriebsunternehmen Avon stellt mit In Bloom seine erste Duftkreation vor, die in Partnerschaft mit seiner Weltbotschafterin und der bekannten Schauspielerin Reese Witherspoon entwickelt wurde. Als „verlockend und geheimnisvoll“ beschreibt Multitalent Reese Witherspoon „In Bloom“.

Der Duft sei eine Einladung, die sensitive Seite der Frau kennen zu lernen. Kostbar und erlesen, verbindet der Duft zarte Weiblichkeit mit verführerischer Verlockung und geheimnisvoller Schönheit.

weiterlesen