scheint

Dr. Jens Abend

Maulkorb für LR Health & Beauty Systems

 ●  Netcoo Redaktion

Heute erhielt die LR Health & Beauty Systems GmbH vom Landgericht Münster eine vorläufige Einstweilige Verfügung mit einer Strafandrohung von € 250.000 bei Zuwiderhandlung. LR, vertreten durch Dr. Jens Abend, ist es somit untersagt, weiterhin unwahre Behauptungen über Helmut Spikker, zu äußern, wie es zuletzt zu verschiedenen Gelegenheiten offensichtlich getan wurde. Netcoo hat zu diesem Thema Helmut Spikker befragt.

Stimmt es, dass Sie gegen LR Health & Beauty Systems, vertreten durch Dr. Jens Abend, eine vorläufige Einstweilige Verfügung erwirkt haben?

weiterlesen

Warendlager

Die Network-Falle – Der Fall S.!

 ●  Netcoo Redaktion

Eigentlich sollte man davon ausgehen, dass so welche Bilder der Network-Marketing-Vergangenheit angehören. Doch weit gefehlt, noch immer scheint es in der Branche gang und gäbe zu sein, dass man sich den Keller mit Ware regelrecht vollstellt. Früher war es keine Seltenheit, wenn man seiner Downline die Garage mit Produkten so vollgepackt hat, dass selbst die Autos vor der Tür parken mussten. Hauptsache der Scheck stimmte – schnelles Geld eben. Abgezockt und ausgeknockt. Eine schlechte Angewohnheit, die der Network Branche in den 80er und 90er Jahren einen sehr schlechten Ruf eingebracht hat. Doch gibt es das heute wirklich noch? Ja, dies zeigt aktuell der Fall S. – und dies scheint nur die Spitze des Eisberges zu sein.

weiterlesen

Randy Schroeder

Randy Schroeder wechselt zu Mona Vie!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Top-Networker Randy Schroeder, bisherige Nummer 1 bei dem US-Unternehmen Agel, ist zu dem US-Unternehmen Mona Vie gewechselt. Dies geht aus seiner Webseite hervor. Mona Vie ist ein stark expandierendes Unternehmen und ist auf die brasilianische Acai Beere spezialisiert. Mona Vie ist bisher noch nicht in Deutschland tätig. Es ist in der Industrie eher selten, dass eine Frontlineandockung einer Firma mit einem (selbstgenannten) Monatseinkommen von knapp 100.000 US-Dollar wechselt. Randy Schroeder war damals als erster bei Agel gestartet, nachdem ihn Agel-CEO Glen Jensen von Synergy zu Agel ziehen konnte. Aber schon schnell muss sich hier gezeigt haben, dass nicht alles so lief wie es ihm versprochen wurde.

weiterlesen

Fashion Europe

Was Frauen wollen!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Wiederentdeckung der Einfachheit. Auf diesen kurzen Nenner lässt sich bringen, was FASHION europe.net mit seinem Jeans-Network innerhalb von zwölf Monaten auf hoch erfolgreiche Beine gestellt hat. Ein Auto voller Jeans. Pickepacke voll. Gefahren von einer Frau, die gerade noch eben so hinters Steuer passt. Neben ihr, über ihr, rundherum – nix als Jeans. In allen Farben, Formen, Größen. Auch Mike Künnecke hatte davon schon gehört. Aber erst als er den Jeanshandel auf Rädern vor sich sieht, fällt bei ihm der Groschen. Zunächst aber steht er mit mehr Fragezeichen im Gesicht als Worten auf den Lippen vor seiner heutigen Geschäftspartnerin und langjährigen Networkweggefährtin Marion Aundrup. Und die sagt, was Frauen in solchen Situationen schon mal über die Lippen flutscht: „Du hörst mir halt einfach nicht zu!“. Das war im März 2006.

weiterlesen

Susianna Kentikian

Boxe, Susianna, Boxe!

 ●  Netcoo Redaktion

Eine der Großen des Boxsportes tritt bald ab: Regina Halmich, die berühmteste deutsche Herrin der Ringe. Und ihre Erbin scheint festzustehen. Sie wiegt 51 Kilo, ist zarte 1,54 Meter groß und nennt sich schon jetzt WBA-Fliegengewichts-Weltchampion. Viele sehen in Susianna Kentikian (20) die Ausnahmeboxerin am Anfang eines glänzenden Weges. Internationale Deutsche Meisterin im Fliegengewicht 2006, WIBF Inter-Continentale Meisterin im Fliegengewicht 2006, WBA-Weltmeisterin im Fliegengewicht seit 2007 – darauf arbeiten andere schon mal ein Jahrzehnt länger hin, ohne auch nur ansatzweise annähernde Erfolge erzielen zu können.

weiterlesen

Hagen Horst

Hagen Horst steigt bei PM-International ein!

 ●  Netcoo Redaktion

Hagen Horst, ehemaliger Herbalife President´s Team Member, steigt bei PM-International ein. Der Einstieg kommt überraschend. Erst vor wenigen Wochen trennte sich das US-Unternehmen Herbalife von Hagen Horst wegen seiner geschäftlichen Aktivitäten zu dem Internet-Network DubLi. Damit scheint es Hagen Horst doch wieder an die Basis mit Verbrauchsprodukten zurückzuziehen. Ob ihm wiederholt der Sprung an die Spitze gelingt, bleibt sicherlich spannend.

weiterlesen

RA Martin Fiebig!

Mit Kanonen auf Spatzen schießen?

 ●  Netcoo Redaktion

Große Markenhersteller aus dem Parfüm- und Kosmetikbereich beklagen sich seit Jahren darüber, dass sich immer wieder einige Direktvertriebsunternehmen sogenannter „Duftvergleichslisten“ bedienen und ihre No-Name Parfüms mit Markendüften vergleichen. Dabei gehen die Markenunternehmen mit aller juristischer Härte gegen die Direktvertriebe vor. Auch vor Vertriebspartnern wird nicht Halt gemacht. Wer mit Duftvergleichslisten arbeitet, muss damit rechnen das man kostenpflichtig abgemahnt wird. Notfalls wird man verklagt. In vielen Fällen haben die Gerichte bereits für die Markenunternehmen geurteilt. Vertriebspartner wurden dabei zu hohen Anwalts- und Gerichtskosten verdonnert. In einem aktuellen Fall sogar auf über 24.000 Euro. Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und haben nachgehakt, insbesondere bei der Kanzlei Lubberger und Lehment aus Berlin, die seit Jahren namhafte Markenartikler vertritt. Wir wollten von Rechtsanwalt Martin Fiebig wissen, ob hier nicht mit „Kanonen auf Spatzen“ geschossen wird?

weiterlesen

DubLi

Michael Schlessmann mit 2. Standbein bei DubLi!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Trend zum 2. Standbein für Führungskräfte in der Branche scheint immer populärer. Jetzt gab auch Michael Schlessmann, Diamond Pearl Elite bei TNI bekannt, dass er zusätzlich bei dem Internetauktionsportal DubLi eingestiegen sei. Auf Nachfrage warum, erklärte Schlessmann, dass er derzeit sein passives Einkommen bei TNI geniessen wolle und großes Potential in DubLi sehe. Die Räumlichkeiten von DubLi am Samstag in Offenbach waren überfüllt. Der Andrang war enorm, erwartet hatte man eigentlich „nur“ 200 Teilnehmer. Gekommen sind weitaus mehr.

weiterlesen

Konkursverfahren gegen Forestation Betreiber

 ●  Netcoo Redaktion

Jetzt ist es amtlich: Gegen Jürg André Meyer, Inhaber der Einzelfirma JAM – J. George Meyer, Luzernerstrasse 19, 5712 Beinwil am See und Initiator des Baumprojektes „Forestation“ ist am 02.Juni 2006 das Konkursverfahren eröffnet worden. Dies geht aus einer Meldung der Eidg. Bankenkommmission der Schweiz hervor. Bereits vor einigen Wochen wurde eine Untersuchung gegen JAM eingeleitet.

Die Überprüfung des Projektes „Forestation“ durch die EBK fand unter dem Gesichtspunkt eines Verdachtes auf Verstoß gegen das Schweizer Bankengesetz auf Grund einer Anzeige des Verstoßes gegen das Schweizer Lotteriegesetzes statt.

weiterlesen