sagen

Unicity auf dem Sprung nach Europa!

Unicity International: Sprung nach Europa!

 ●  Netcoo Redaktion

Schlafende Riesen kennt man eigentlich nur aus Sagen und Märchen – und „Unicity“, das klingt nach der Computer-Variante von Monopoly. Verständliche Assoziationen, die jedoch völlig in die Irre führen. Unicity ist real, international und vor allem sehr erfolgreich. Ein Erfolg, der sich bisher mehr auf den äußersten Westen und Osten dieser Erde konzentrierte, sich nun aber auch auf den Weg macht zu uns – nach Europa.

weiterlesen

XanGo Empfang

You’ll never walk alone!

 ●  Netcoo Redaktion

Der dritte Tag des Utah Trips von Stephan Haller, European Sales Manager Netcoo und Frank Wirtjes, Chefredaktion Netcoo Scandinavia stand ganz im Zeichen des Network-Marketing-Unternehmens XanGo LLC. Freitag, den 12.Dezember stand zunächst ein Besuch der Unternehmenszentrale in Lehi, Utah auf dem Programm. Während der Führung durch alle Abteilungen gab es ein Wiedersehen mit einigen bekannten Führungskräften aus dem deutschsprachigen Raum, deren Konterfeis die „Wall of Fame“ im Customerservice zieren, so auch Gabriela Häußner, erste weibliche 100K in Europa.

weiterlesen

Zusammenwachsen

Und was macht der Bundesverband Direktvertrieb e.V.?

 ●  Netcoo Redaktion

Wolfgang Bohle ist nach wie vor Geschäftsführer des Direktvertriebverbands aus der Bundeshauptstadt Berlin, der im abgelaufenen Jahr sein 40-jähriges Bestehen feierte. The Body Shop at Home, JEMAKO und LichtBlick heißen die 2007 hinzugekommenen Mitglieder, deren Gesamtzahl jetzt 38 beträgt.

weiterlesen

Carsten Maschmeyer

AWD mit schwachen Zahlen im 3.Quartal!

 ●  Netcoo Redaktion

AWD-Vorstandschef Carsten Maschmeyer rückt von seiner letzten Prognose ab: Anstatt den Umsatz von 727 Mio. Euro (2006) auf 800 Mio. Euro (2007) zu steigern, tritt jetzt die Ernüchterung ein. Nach den ersten neun Monaten liegt der Finanzkonzern bei rund 563 Mio. Euro Umsatz. Konkrete Zahlen wollte Maschmeyer nun nicht mehr nennen. Die Finanzkrise, Probleme in England und ein schwächelndes Deutschlandgeschäft machen dem AWD derzeit zu schaffen.

weiterlesen

RA Martin Fiebig!

Mit Kanonen auf Spatzen schießen?

 ●  Netcoo Redaktion

Große Markenhersteller aus dem Parfüm- und Kosmetikbereich beklagen sich seit Jahren darüber, dass sich immer wieder einige Direktvertriebsunternehmen sogenannter „Duftvergleichslisten“ bedienen und ihre No-Name Parfüms mit Markendüften vergleichen. Dabei gehen die Markenunternehmen mit aller juristischer Härte gegen die Direktvertriebe vor. Auch vor Vertriebspartnern wird nicht Halt gemacht. Wer mit Duftvergleichslisten arbeitet, muss damit rechnen das man kostenpflichtig abgemahnt wird. Notfalls wird man verklagt. In vielen Fällen haben die Gerichte bereits für die Markenunternehmen geurteilt. Vertriebspartner wurden dabei zu hohen Anwalts- und Gerichtskosten verdonnert. In einem aktuellen Fall sogar auf über 24.000 Euro. Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und haben nachgehakt, insbesondere bei der Kanzlei Lubberger und Lehment aus Berlin, die seit Jahren namhafte Markenartikler vertritt. Wir wollten von Rechtsanwalt Martin Fiebig wissen, ob hier nicht mit „Kanonen auf Spatzen“ geschossen wird?

weiterlesen

Direktvertrieb

Der Direktvertrieb als Existenzgründungsmodell immer beliebter!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Direktvertrieb gewinnt als eine wichtige alternative Absatzform zum stationären Handel ständig an Bedeutung. Immer mehr Existenzgründer beginnen eine Tätigkeit im Direktvertrieb. Trendforscher sagen voraus, dass innerhalb der nächsten 20 bis 50 Jahre der stationäre Handel von Online- und Direktverkaufssystemen abgelöst werden könnte.

Welche Voraussetzungen sollten Existenzgründer für den Direktvertrieb mitbringen?

weiterlesen

Holger Kunath

Holger Kunath – Top Leader LR Health & Beauty Systems GmbH

 ●  Netcoo Redaktion

Man muss das Geschäft leben, um ganz nach oben zu kommen
Die Erfolgsstory von Holger Kunath ist schon fast einzigartig in der Direktvertriebsbranche. Kurz vor dem Abitur entschied er sich für das „Geschäft seines Lebens“. Während sich andere in seinem Alter bereits nach Studienplätzen umsahen, beschloss Holger Kunath direkt von der Schulbank aus Millionär zu werden. 15 Jahre später hat er sein Ziel erreicht.

weiterlesen

Dr. Jürgen Wunderlich

Starker Auftritt am Telefon begeistert Kunden: Der Ton macht die Musik

 ●  Netcoo Redaktion

Starker Auftritt am Telefon begeistert Kunden

„Please hold the line.“ Die ewigen Durchsagen am Telefon, wenn man in eine Warteschleife verbannt wird, können schon nerven. Manche Unternehmen/Geschäfte lassen es extra lange klingeln und zur „Entschuldigung“ bekommt man dann noch eine besonders gleichgültige Begrüßung. Haben Sie sich mal gefragt, wie Sie am Telefon aus Sicht der Anderen wirken?Souverän, professionell oder eher gleichgültig?

weiterlesen