rooke

Spreashirt Logo

Spreadshirt stärkt Marktposition und verdoppelt Umsatz!

 ●  Netcoo Redaktion

Spreadshirt, Europas führende Clothing-Commerce-Plattform und drittgrößte in Nordamerika, ist weiterhin auf Wachstumskurs: In den ersten sechs Monaten des Jahres legte das Unternehmen eine knapp 60-prozentige Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum hin. Damit lagen die Leipziger neun Prozent über den eigenen Erwartungen. Nach jetziger Prognose wird das Umsatzziel von 60 Millionen für das Gesamtjahr 2012 übertroffen. Eine deutliche Wachstumssteigerung verzeichnete Spreadshirt sowohl auf dem europäischen als auch auf dem nordamerikanischen Markt. So legte das Unternehmen in Europa im ersten Halbjahr um 40 Prozent zu.

weiterlesen

Logo Spreadshirt

Spreadshirt weiterhin auf Wachstumskurs!

 ●  Netcoo Redaktion

Die e-commerce Plattform Spreadshirt hat gestern seine Zahlen für Dezember veröffentlicht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: In Deutschland verzeichnete das Unternehmen im letzten Monat des Jahres ein Wachstum von 49% im Vergleich zum Vorjahr. Global betrachtet lag die Zahl auf einem Rekordniveau von 75%. Philip Rooke, CEO erläutert: „In Europa sind wir die marktführende Plattform für personalisierte Kleidung on demand. Immer mehr Firmen erkennen, wie sie die Spreadshirt Plattform zur Monetarisierung und Vermarktung ihrer Marke nutzen können. Zur gleichen Zeit lernen immer mehr Kunden, wie sie Produkte auch als individuelles Geschenk zu einem fairen Preis gestalten können.“ Rooke fügt hinzu: „Wenngleich die Zahlen nur für Dezember 2011 stehen, spiegeln sie Spreadshirts außergewöhnliches Quartals-Ergebnis wider und es sieht ganz so aus, als ob das erste Quartal in der gleichen Geschwindigkeit und mit dem gleichen Erfolg weitergeht.“

weiterlesen

Spreadshirt Logo

Online Direktvertrieb wächst: Spreadshirt strebt 100 Mio. Euro Jahresumsatz an!

 ●  Netcoo Redaktion

Neben dem Face to Face Direktvertrieb setzen sich immer mehr Online (Direkt)-vertriebe durch. Insbesondere sind es jüngere Gründer die sich mit cleveren Geschäftsmodellen am Markt behaupten. Und im Gegensatz zur Internetblase aus dem Jahr 1999/2000 haben viele dieser Unternehmen mittlerweile auch tragfähige Geschäftsmodelle und erzielen sehenswerte Umsätze. Auch in Ostdeutschland tut sich einiges, genauer gesagt in Leipzig: Rekordverdächtige Wachstumszahlen in Nordamerika und die generelle Entwicklung des Online-Marktes für Kleidung gibt dem Unternehmen Spreadshirt Anlass, in neuen Umsatzdimensionen zu denken: Bereits in wenigen Jahren soll Spreadshirt einen Jahresumsatz von 100 Millionen Euro erzielen. Davon ist Spreadshirt, welches erst im Jahr 2002 gegründet wurde, nicht mehr weit entfernt.

weiterlesen