rocket

REWE investiert in Rocket´s Online Möbel Händler Home24

 ●  Netcoo Redaktion

Weitere Kapitalspritze für ein Online Unternehmen des Berliner Inkubators Rocket Internet: Home24, Europas größtes Online-Möbelhaus, kündigt heute den Einstieg der REWE Group an. Als einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa erwirbt die genossenschaftliche REWE Group eine Minderheitsbeteiligung an der Home24 GmbH.

weiterlesen

Möbelmarkt einer der am schnellst wachsenden Segmente im E-Commerce

 ●  Netcoo Redaktion

Home24, Europas größtes Online-Möbelhaus, plant den Markteintritt in die Schweiz. Damit baut das Berliner Startup-Unternehmen seine internationale Präsenz sowie die Aktivitäten im europäischen Markt weiter aus. Gleichzeitig erweitert Home24 sein Angebot in Deutschland auf über 50.000 Produkte und bietet seinen Kunden damit die breiteste Auswahl an Möbeln, Lampen und Wohnaccessoires im Internet.

weiterlesen

Zalando mit neuem Investor

 ●  Netcoo Redaktion

Zalando hat einen neuen Gesellschafter: Anders Holch Povlsen, Modeunternehmer und Eigentümer der BESTSELLER-Gruppe, tritt dem Gesellschafterkreis des Online-Mode-Unternehmens bei. Povlsen kauft insgesamt 10 Prozent der Unternehmensanteile. BESTSELLER zählt mit seinen Marken JACK & JONES, VERO MODA, ONLY und SELECTED zu den führenden Bekleidungsunternehmen Europas.

weiterlesen

Zalando mit neuem Investor

 ●  Netcoo Redaktion

Zalando hat einen neuen Gesellschafter: Anders Holch Povlsen, Modeunternehmer und Eigentümer der BESTSELLER-Gruppe, tritt dem Gesellschafterkreis des Online-Mode-Unternehmens bei. Povlsen kauft insgesamt 10 Prozent der Unternehmensanteile. BESTSELLER zählt mit seinen Marken JACK & JONES, VERO MODA, ONLY und SELECTED zu den führenden Bekleidungsunternehmen Europas.

weiterlesen

Home24 auf IKEA Spuren?

 ●  Netcoo Redaktion

Nach nur anderthalb Jahren feiert das Berliner Online-Unternehmen Home24 heute seinen 500.000sten Kunden. Nicht schlecht für ein so junges Startup-Unternehmen. Aber 500.000 Kunden in nur 1,5 Jahren? Was steckt hinter diesem rasanten Wachstum? Der Reihe nach: Home24 stammt aus dem Hause des Internet-Inkubator Rocket Internet, dem weltweit größten Inkubator für Online-Unternehmen, und hat rund 40.000 Artikel an Möbeln, Lampen und Wohnaccessoires im Angebot. Alle Artikel sind online bestellbar und das scheint absolut im Trend zu liegen: Mit Wachstumsraten von rund 60% ist der Möbelmarkt eines der am schnellsten wachsenden Segmente im E-Commerce (Quelle: Bundesverband Deutscher Versandhandel 2012). Jeder fünfte Deutsche hat bereits Möbel im Internet bestellt (Quelle: AGOF 2012).

weiterlesen

Home24 auf IKEA Spuren?

 ●  Netcoo Redaktion

Nach nur anderthalb Jahren feiert das Berliner Online-Unternehmen Home24 heute seinen 500.000sten Kunden. Nicht schlecht für ein so junges Startup-Unternehmen. Aber 500.000 Kunden in nur 1,5 Jahren? Was steckt hinter diesem rasanten Wachstum? Der Reihe nach: Home24 stammt aus dem Hause des Internet-Inkubator Rocket Internet, dem weltweit größten Inkubator für Online-Unternehmen, und hat rund 40.000 Artikel an Möbeln, Lampen und Wohnaccessoires im Angebot. Alle Artikel sind online bestellbar und das scheint absolut im Trend zu liegen: Mit Wachstumsraten von rund 60% ist der Möbelmarkt eines der am schnellsten wachsenden Segmente im E-Commerce (Quelle: Bundesverband Deutscher Versandhandel 2012). Jeder fünfte Deutsche hat bereits Möbel im Internet bestellt (Quelle: AGOF 2012).

weiterlesen

Easy Taxi startet globalen Rollout

 ●  Netcoo Redaktion

Die Taxi-Service App Easy Taxi aus dem Hause Rocket Internet beginnt heute ihren globalen Rollout. In Latein Amerika, dem Heimatmarkt, ist Easy Taxi nach eigenen Angaben, bereits die Nummer Nr.1. Nachdem in einem neuen Funding noch einmal 10 Million US-Dollar eingesammt werden konnte, will Easy Taxi jetzt nach Afrika, Asien und in den Mittleren Osten expandieren. Das neue Funding kam über Rocket Internet und die Afrika Internet Holding zustande. Erst im Juni gab das Unternehmen ein Funding in Höhe von 15 Mio. US-Dollar bekannt. Easy Taxi startete bereits 2010 in Brasilien und hat dort 1.5 Mio. Downloads der App zu verzeichnen. Insgesamt hat das Startup rund 45.000 Taxifahrer im Netzwerk.

weiterlesen

Zalando bereits 3 Milliarden Euro wert?

 ●  Netcoo Redaktion

Der Zalando-Gesellschafter Investment AB Kinnevik hat eine Option auf zusätzliche Anteile an den Online-Anbieter Zalando ausgeübt und erhöhte seine Beteiligung um 3,5 Prozent. Damit hält Kinnevik an dem Berliner E-Commerce Unternehmen 29 Prozent direkt und weitere neun Prozent indirekt via Rocket Internet. Der Kaufpreis für die 3,5 Prozent soll bei 100 Millionen Euro gelegen haben. Die Option war Bestandteil des Anteilerwerbs im Oktober 2012, als Kinnevik seine Beteiligung um zunächst zehn Prozent erhöhte.

weiterlesen

Zalando bereits 3 Milliarden Euro wert?

 ●  Netcoo Redaktion

Der Zalando-Gesellschafter Investment AB Kinnevik hat eine Option auf zusätzliche Anteile an den Online-Anbieter Zalando ausgeübt und erhöhte seine Beteiligung um 3,5 Prozent. Damit hält Kinnevik an dem Berliner E-Commerce Unternehmen 29 Prozent direkt und weitere neun Prozent indirekt via Rocket Internet. Der Kaufpreis für die 3,5 Prozent soll bei 100 Millionen Euro gelegen haben. Die Option war Bestandteil des Anteilerwerbs im Oktober 2012, als Kinnevik seine Beteiligung um zunächst zehn Prozent erhöhte.

weiterlesen

1 Milliarde Dollar für Rocket Internet

 ●  Netcoo Redaktion

Rocket Internet dürfte nun wohl der größte Internet Inkubator weltweit sein. Das Unternehmen aus Berlin erhielt seit Mai 2012 von den Investoren Kinnevik und Access Industries mehr als 500 Millionen US-Dollar. Durch dieses Investment sammelte Rocket Internets Co-Founder, Oliver Samwer, beeindruckende 1 Mrd. US-Dollar im ersten Halbjahr 2013 ein.

weiterlesen

1 Milliarde Dollar für Rocket Internet

 ●  Netcoo Redaktion

Rocket Internet dürfte nun wohl der größte Internet Inkubator welweit sein. Das Unternehmen aus Berlin erhielt seit Mai 2012 von den Investoren Kinnevik und Access Industries mehr als 500 Millionen US-Dollar. Durch dieses Investment sammelte Rocket Internets Co-Founder, Oliver Samwer, beeindruckende 1 Mrd. US-Dollar im ersten Halbjahr 2013 ein.

weiterlesen

Rocket Internet sammelt weitere Millionen für The Iconic ein

 ●  Netcoo Redaktion

Der Berliner Internet Inkubator Rocket Internet hat rund 26 Millionen Dollar für sein australisches Online-Mode-Unternehmen The Iconic eingesammelt. Neuer Investor ist der belgische Risikokapitalgeber Verlinvest. Bereits zuvor hatten Investoren, darunter Kinnevik und der US-Venture Capital Geber Summit Partners, rund 46 Millionen Dollar in das australische E-Commerce Unternehmen investiert.

weiterlesen