programm

Neues Autoprogramm bei Energetix

Energetix Bingen mit neuem Pkw-Partnerprogramm!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Sensation war perfekt: Funkelnagelneue Mercedes-Modelle präsentierten sich den Vertriebspartnern von Energetix Bingen im Licht der Scheinwerfer und zeigten sich von ihrer glänzendsten Seite. Die Augen leuchteten bereits erwartungsvoll, als Dr. Klaus-Peter Thiel, Mitglied der Geschäftsleitung, das neue ENERGETIXDrive-Programm – für Marketing Direktoren ab Area-Direktor aufwärts – mit äußerst günstigen Konditionen und einer veritablen Zuschussrate bis über 900 Euro vorstellte. Die Resonanz der Vertriebspartner war überwältigend.

weiterlesen

Bios Life E - das neue Unicity Produkt!

Unicity stellt einmaliges Bonusprogamm vor!

 ●  Netcoo Redaktion

Auf der Europatour präsentierte das US-Unternehmen Unicity International, ein weltweit führender Hersteller von Premiumprodukten der Nahrungsergänzung, zum ersten Mal in Europa seine neueste Entwicklung: einen Energy Drink der jüngsten Generation – Bios Life „E“, der nach eigenen Angaben mit sorgfältig ausgewählten Inhaltsstoffen neben einer Energiesteigerung unter anderem für die Bekämpfung von Freien Radikalen sorgt. Bei der Eröffnungsveranstaltung in Frankfurt – danach standen München, Berlin, Wien, Budapest und Zürich auf dem Programm – standen sich über 500 begeisterte Besucher in dem für diesen Anlaß viel zu klein gewählten Saal im Fankfurter Relaxa Hotel fast gegenseitig auf den Füßen, um unbedingt sowohl den Start der diesjährigen „Bios Life Europa Tour“ als auch die Vorstellung des neuen Supergetränks zu erleben.

weiterlesen

IJango bleibt in der Kritik!

iJango bleibt in der Kritik!

 ●  Netcoo Redaktion

Während der gegenwärtigen schwachen allgemeinen Wirtschaftslage hat es nach Ansicht des Better Business Bureau (BBB) eine wahre Flut neu auf dem Markt erscheinender Network Marketing Firmen gegeben, vor einigen von denen jedoch als Pyramidensystemen gewarnt werden müsse. In einer am vergangenen Dienstag veröffentlichten Verlautbarung stellt das BBB fest, die Firma iJango erfülle die Merkmale genau so eines verbotenen Systems. BBB-Sprecher Steve Cox meint dazu: „iJango macht große Versprechungen hinsichtlich seiner Verdienstmöglichkeiten, aber unseren Untersuchungen zufolge ist das BBB der Auffassung, dass das Potential von iJango Gewinne zu machen von der Fähigkeit der Teilnehmer abhängt, neue Vertriebspartner zu gewinnen.“

weiterlesen

Amway AC Mailand

Ronaldinho zum Anfassen!

 ●  Netcoo Redaktion

Am 28. und 29. Juli bot sich einer Gruppe von Amway- Geschäftspartnern ein besonderes Erlebnis. Der AC Mailand war anlässlich des Audi Cups nach München gekommen. Während des ersten Tages konnten die Distributoren einem Training des 17-fachen italienischen Meisters, neunmaligen Europapokal- und vierfachen Weltpokalsiegers beiwohnen. Hierbei lernten sie verschiedene Spieler des Clubs kennen, darunter auch Ronaldinho. Am zweiten Tag stand eine dreistündige NUTRILITE Tour im Amway Experience Center Munich auf dem Programm.

weiterlesen

FEN volle Büjne in Dortmund

Entwickle deinen Erfolg!

 ●  Netcoo Redaktion

Entwickle deinen Erfolg! Um dieses Leitmotto drehte sich am 21.09.2009 bei FE.N buchstäblich alles. Die Dortmunder Westfalenhallen erlebten eine Convention, die das letztmalige Großtreffen der Partner und Führungskräfte im Juni durch ihre Rasanz und ihre Symbolkraft noch in den Schatten stellte – mit einem ganzen Funkenregen von Highlights. Dass sich bei den Jeans-Networkern schon wieder was bewegt, hatte schon die Wahl der „Tatorte“ gezeigt. Los ging es am Vorabend der großen Herbst-Convention zunächst mit einer Depotleiterkonferenz, dann einem Meeting der Besten der Besten. 120 ausgewählte Frauen und Männer mitten in der Westfalenhalle 1 – einem Kuppelbau, der für locker 16.000 Menschen ausgelegt ist, für die großen Events mit den Megastars aus Show, Sport und Wirtschaft.

weiterlesen

Dennis Nowak

Was macht eigentlich……… Dennis Nowak?

 ●  Netcoo Redaktion

Dennis Nowak war schon immer auf der Überholspur des Lebens. Immer mit einem atemberaubenden Tempo, großen Zielen und auf der Suche nach dem optimalen Partnerunternehmen.

Doch seit geraumer Zeit ist es recht ruhig um ihn geworden. Desshalb hat Netcoo bei dem Initiator von STB Promotion nachgefragt. Lesen Sie das komplette Interview.

Hallo Herr Nowak, wir haben in letzter Zeit wenig von Ihnen gehört, was machen Sie gerade?

So hart arbeiten, wie nie zu vor: Ich habe nach 12 Jahren Network Marketing entschieden mein eigenes Unternehmen zu gründen. Es wurden mir in dieser Industrie zu viele Fehler gemacht.

weiterlesen

Stewart Hughes

Unicity goes Franchise!

 ●  Netcoo Redaktion

Für Überraschung und Begeisterung sorgte bei der Unicity Kick-Off Veranstaltung in Bad Soden, neben den zahlreichen Ehrungen, das neue People-Franchisekonzept sowie das Kunden-Premium Programm mit einer Kundenkarte. Zukünftig wird das in Bad Homburg ansässige US-Unternehmen auf ein Franchisebasierendes System und neue Verkaufs-Tools setzen. Dazu gibt es für die Partner zukünftig das Bios-Life Franchisehandbuch. Ein Handbuch, dass das Geschäft von A-Z erklärt und keine Fragen mehr offen lässt. „Das Geschäft wird wesentlich einfacher“, konnte man in zahlreichen Gesprächen mit Teilnehmern der Veranstaltung deutlich heraushören.

weiterlesen

Kleeneze tritt geordneten Rückzug an!

 ●  Netcoo Redaktion

Das britische Unternehmen Kleeneze zieht sich aus dem deutschen Markt zurück. Dies geht aus einer offiziellen Mitteilung des Unternehmens hervor. Bereits in der Augustausgabe 08-2006 hatte das Netcoo Magazin angekündigt, dass es schwere Probleme bei dem ältesten britischen Direktvertriebsunternehmen gebe, und dass das Katalogkonzept in Deutschland möglicherweise vor dem Aus stehe. Dies hat sich nun bewahrheitet. Erst vor wenigen Wochen wurde Kleeneze von der Muttergesellschaft European Home Retail an das Unternehmen FINDEL, einem Home-Shopping-Konglomerat aus Lancshire (Jahresumsatz 458 Millionen Pfund) verkauft. Der Notverkauf beinhaltete auch den Verkauf des zu Kleeneze zugehörigen Unternehmens Cabouchon und weiterer Unternehmen. Ausschlaggebend für das „fire sale bundle“ war die finanzielle Situation des Unternehmens.

weiterlesen