profitieren

Neuer Vergütungsplan bei LR!

Neuer LR -Marketingplan greift ab 2010!

 ●  Netcoo Redaktion

Die LR Health & Beauty Systems GmbH teilte in einer offiziellen Pressemitteilung mit, dass man zum 25. Firmenjubiläum im Jahr 2010 mit einem neuen Marketingplan an den Start gehen wird. Nach Unternehmensangaben wurde die Ausschüttung von 37,5% auf 43,7% erhöht. LR spricht von einem Investment von mehreren Millionen Euro in den Vergütungsplan, welches aufgrund des Wachstums innerhalb der letzten 2 Jahre möglich sei, ohne jedoch näher zu beschreiben, wie der neue Vergütungsplan auf Dauer finanziert werden soll oder ob der Gesellschafter APAX die Finanzierung aus den Gewinnen vornimmt.

weiterlesen

Arbeitsämter fördern Existenzgründer im Direktvertrieb!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Direktvertrieb bzw. die Sonderform des Direktvertriebs, das Network Marketing, gewinnt immer mehr an gesellschaftlicher Bedeutung. Auch beim Arbeitsamt. Es ist nicht mehr unüblich, dass die Arbeitsagenturen für Arbeit Existenzgründer in diesem Bereich finanziell fördern. Vorausgesetzt das Business Konzept ist wirtschaftlich tragfähig. So hat beispielsweise die Arbeitsagentur für Arbeit auch einen Vertriebspartner des Berliner Direktvertriebsunternehmens Mangostan Gold aus Berlin gefördert. Der Vertriebspartner, so das Unternehmen, hat einen von der Arbeitsagentur für Arbeit bewilligten Gründungszuschuss in Höhe von 18.000 € für den Übergang in die Selbständigkeit genehmigt bekommen.

weiterlesen

Das Buch von Dennis Nowak

Das Leben eines Networkers – Rolex weg, Rolex wieder da!

 ●  Netcoo Redaktion

Ein Vorabauszug aus dem demnächst erscheinenden Sensations- und Enthüllungsbuch „Das Leben eines Networkers“ von Dennis Nowak. Ab dem 15.11.2006 lieferbar – jetzt im Shop unter www.netcoo.info/shop vorbestellen.



Teil 2: Internationaler MLM-Vertrieb startet

Am 07.07.1994 kam für mich der Tag, der kommen musste. Ich sollte vor Menschen sprechen! Wenn einer ins kalte Wasser sprang, dann war ich es (denkt wahrscheinlich jeder). Da stand ich nun vor genau 12 Menschen und stotterte mir einen ab. Ich war so aufgeregt wie beim „ersten Mal“. Irgendwann war ich fertig und erntete das erste Schulterklopfen. Wie war das noch mit der Rose …? Ich wollte mehr, ich wollte besser werden, ich wollte es allen zeigen, dass ich sprechen kann. (…)

weiterlesen