procter

Avon-Aktien auf Höhenflug nach L’Oreal Übernahmegerüchten!

 ●  Netcoo Redaktion

Der boomende Kosmetikdiektvertieb Avon hat in letzter Zeit mehrere Kaufinteressen angezogen. Das behauptet zumindest die britische Tageszeitung Daily Mail. Nach Medienberichten über das potentielle Kaufinteresse L’Oreals, gingen die Avon Products Inc. Aktien auf Höhenflug und stiegen am Montag bis zu 11 Prozent. Dem Bericht in der Daily Mail zufolge, denkt L’Oreal über ein Übernahmeangebot von $44 pro Aktie nach.

weiterlesen

Avon will sich gesundschrumpfen!

 ●  Netcoo Redaktion

Der US-Kosmetikriese Avon will sich nach Angaben der US Today gesundschrumpfen. Seit Mai hat das Direktvertriebsunternehmen 900 Mitarbeiter freigesetzt, auch die Position der Präsidentin Susan Kropf, die das Unternehmen nach 35 Jahren verlässt, soll nicht neu besetzt werden. Die Umsätze bei Avon haben sich verlangsamt, dass Unternehmen hat einen dreijährigen Umstrukturierungsplan bis 2008 auf die Beine gestellt. Das Traditionsunternehmen hat insbesondere in seinem Heimatmarkt USA mit den Billiganbietern Wal Mart & Co um die Gunst der Kunden zu kämpfen.

Avon setzt jetzt verstärkt auf den Markt in China, erwartet aber auch hier starke Konkurrenz mit den Massenmarktanbietern Procter & Gamble sowie L’Oreal und im Direktvertriebsbereich mit Mary Kay Cosmetics und Nu Skin.

weiterlesen

LR: Berater ist König – Ausrichtung auf Vertrieb!

 ●  Netcoo Redaktion

Die LR Health & Beauty Systems GmbH mit Sitz in Ahlen, eines der größten Direktvertriebsunternehmen in Deutschland, will sich nach dem verstärkten Aufbau von Marketingkompetenz nun verstärkt auf die Bedürfnisse des Vertriebs ausrichten.

„Dies ist insbesondere wichtig, da in der Beraterschaft in den letzten Monaten immer wieder Unsicherheit hinsichtlich der Ausrichtung der Unternehmensstrategie aufgekommen ist“, so Dr. Jens Abend neuer Geschäftsführer (Chief Sales Officer) und verantwortlich für die Gesamtvertriebsstrategie einschließlich der Auslandsmärkte, in einem Schreiben an die LR-Berater.

„LR gelte in der Network Welt nach wie vor als absolutes Vorzeigeunternehmen, dies solle auch zukünftig so sein, man sei nach wie vor die Nr. 1, so Dr. Abend weiter in dem Anschreiben.

Dr. Jens Abend selber ist ein Vertriebsprofi und hat seine Karriere mit dem Schwerpunkt Vertriebsmanagment in der internationalen Konsumgüterwelt verbracht. In den letzten Jahren hat der Diplom Kaufmann für die Unternehmen Henkel, Procter & Gamble und als Geschäftsführer für die internationale Unternehmensberatung McKinsey & Company gearbeitet. Zuletzt war er als Vorstandsmitglied bei der Fielmann AG beschäftigt.

Netcoo Meinung:

Der Berater ist König. Das Unternehmen hat das Potential ein Global Player zu werden. Mit Apax verfügt LR zudem über einen finanzstarken Investor und Gesellschafter. In den vergangenen Monaten hatte LR bereits kräftig in das Marketing investiert. Im November 2004 hatte Apax 49% der Gesellschaftsanteile übernommen, seitdem ist das Unternehmen nicht mehr Inhabergeführt. Es wird sich zeigen, ob sich die Investitionen auszahlen und ob das LR-Management das Unternehmen auf einen internationalen Erfolgskurs ausrichten und somit aus dem Schatten der damaligen Gründer Helmut Spikker & Achim Hickmann heraustreten kann.

weiterlesen

Procter & Gamble will 4711 verkaufen!

 ●  Netcoo Redaktion

Der US-Konzern Procter & Gamble will die Traditionsmarken 4711, Tosca, Sir Irisch Moos und Extase aus strategischen Gründen verkaufen. P & G will sich zukünftig auf Marken konzentrieren, die ein hohes Wachstumspotential aufweisen. Dazu gehören die o.g. Marken anscheinend nicht mehr. 4711, echt Kölnisch Wasser gilt als Klassiker unter den Duftwässerchen, spricht aber vorwiegend eine ältere Kundschaft an.

weiterlesen