player

Netcoo Magazin Januar - Februrar 2013

20 Jahre PM-International – Der Riese aus der Pfalz feiert Geburtstag!

 ●  Netcoo Redaktion

Ein rundes Firmenjubiläum ist immer etwas Besonderes. Ein feiernswerter Anlass, der die vergangenen Jahre würdigt und der Zukunft erwartungsfroh entgegen sehen lässt. In diesen wirtschaftlich schweren Zeiten jedoch haben nicht alle Unternehmen wirklich etwas zu feiern, denn für viele bleibt der erhoffte Erfolg einfach aus. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel – und schreiben Erfolgsstorys, die beweisen, dass zu jeder Zeit alles möglich ist. Erfolgsstorys wie die eines deutschen Direktvertriebsunternehmens, das sich 1993 von einem kleinen Ort in der Pfalz aufmachte, um die Welt zu erobern. Ein Unternehmen „Made in Germany“, das sich binnen weniger Jahre zum Global Player und zu einem internationalen Konzern mit Milliarden-Potenzial katapultierte – und dessen Erfolgsstory wohl noch lange nicht vollendet ist. 2013 wird PM-International 20 Jahre jung – Der Riese aus der Pfalz feiert Geburtstag -Netcoo gratuliert! Titelstory der Netcoo Print Ausgabe Januar / Februar 2013.

weiterlesen

Yves Weber

Persönlich erfolgreich – gemeinsam mit Unicity International!

 ●  Netcoo Redaktion

Yves Weber und Ernst Fuchs haben es geschafft, sind ganz oben im Network Business. Zwei Individuen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten – ein Luxemburger und ein Deutscher, jeder eine Persönlichkeit für sich. Jeder für sich und dennoch vereint: Vereint durch Unicity International, den ganz großen Erfolg, das ganz große Glück – und damit zwei Persönlichkeiten, die uns ein Porträt wert sind. Wie heißt es doch so schön? „Das Leben ist kein Ponyhof und auch kein Nonnen-Fußball…ist nicht gerecht, dafür hart und mühselig…wie ein Omnibus, auf den man vergeblich warten muss.“ Ein Listing, das sich nahezu endlos fortsetzen ließe, wenn man es wollte, wollen wir aber nicht, denn das Leben kann zwar schwer sein, hält so manche Prüfung bereit – es schreibt aber auch viele schöne Geschichten, Geschichten des Erfolgs und des Glücks. Geschichten, bei denen häufig nicht nur Schicksal und Zufall, Leistung und Können eine Rolle spielen, sondern auch gute und richtige Entscheidungen.

weiterlesen

Kosmetik boomt bei Tupperware

Tupperware macht Avon zunehmend im Kosmetikbereich Konkurrenz!

 ●  Netcoo Redaktion

Mit über 10 Milliarden US-Dollar Umsatz ist Avon das größte Kosmetik-Direktvertriebsunternehmen der Welt, Tupperware wiederum zählt mit einem Umsatz von 2,6 Milliarden US-Dollar zu den Global Playern der Direktvertriebsbranche. Alt eingesessen und weltweit bekannt. Kein Wunder findet doch alle 2 Sekunden weltweit eine Homeparty statt. Doch Tupperware setzt schon lange nicht mehr nur auf Plastikschüsseln. Im Gegenteil, rund ein Viertel des Umsatzes erzielt das US-Unternehmen bereits im Kosmetikbereich und macht damit Avon Konkurrenz. Das ursprünglich durch Tupperpartys groß gewordene Unternehmen wächst insbesondere in den Entwicklungs- und Schwellenländern und das sehr zum Leidwesen von Avon. Gerade in Brasilien, einem der weltgrößten Märkte für Direktvertrieb, musste sich Avon mit IT- und Logistikproblemen auseinandersetzen. Beraterinnen beklagten sich zunehmend über Lieferschwierigkeiten.

weiterlesen

Avon-Aktien auf Höhenflug nach L’Oreal Übernahmegerüchten!

 ●  Netcoo Redaktion

Der boomende Kosmetikdiektvertieb Avon hat in letzter Zeit mehrere Kaufinteressen angezogen. Das behauptet zumindest die britische Tageszeitung Daily Mail. Nach Medienberichten über das potentielle Kaufinteresse L’Oreals, gingen die Avon Products Inc. Aktien auf Höhenflug und stiegen am Montag bis zu 11 Prozent. Dem Bericht in der Daily Mail zufolge, denkt L’Oreal über ein Übernahmeangebot von $44 pro Aktie nach.

weiterlesen

Anstieg

Avon: 60 Prozent Gewinnplus!

 ●  Netcoo Redaktion

Starker Auslandsumsatz sorgte bei Avon Products Inc. im dritten Quartal 2008 für einen 60 Prozent höheren Gewinn gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Im Vergleich zu 2007 mit 139,1 Millionen US-Dollar betrug der Gewinn des dritten Kalendervierteljahres 2008 222,6 Millionen. Dabei stieg der Umsatz des weltgrößten Kosmetikdirektvertriebs von 2,35 Milliarden US-Dollar auf 2,64 Milliarden. Die Avon Aktie fiel von 41,57 US-Dollar am 30. September auf 24,83 am 31. Oktober fiel und wurde zwischenzeitlich sogar unter 20 US-Dollar, dies entspricht dem niedrigsten Kurs seit sieben Jahren, notiert. Dies dürfte in erster Linie mit der durch die Finanzkrise verursachten Panik an den US-Finanzmärkten zu tun haben und weniger auf die nicht ganz erfüllten Gewinnerwartungen zurückzuführen sein.

weiterlesen

Michael O. Johnson

Aktienrückkaufprogramm erhöht!

 ●  Netcoo Redaktion

Herbalife hat die Mittel zum Rückkauf von öffentlich gehandelten Aktien des Unternehmens von 450 Millionen US-Dollar auf 600 Millionen erhöht. Dies gab der Global Player Ende Mai in Los Angeles bekannt. Ursprünglich war das diesbezügliche Programm des auf Gewichtskontrolle spezialisierten Network Marketing Unternehmens im April vergangenen Jahres mit einem Budget von 300 Millionen ausgestattet worden. Im August erhöhte der Vorstand die zur Verfügung stehenden Mittel auf 540 Millionen. Bis jetzt hat Herbalife 11 Millionen Aktien für etwa 450 Millionen US-Dollar zurückgekauft.

weiterlesen

Radio knallt!

Netcoo Radio Show knallt!

 ●  Netcoo Redaktion

Die neue Netcoo Radio Show hat erfolgreich in die Direktvertriebsbranche eingeschlagen. Hochglanz für die Ohren lautet dabei das Motto der Netcoo Unternehmensgruppe: Alleine in den ersten beiden Tagen haben über 35.000 unterschiedliche Hörer die erste Sendung abgerufen. Die Resonanz ist überwältigend, insbesondere der Player und die Professionalität gefällt den Hörern.

weiterlesen

Netcoo Radio

Hochglanz für die Ohren – Netcoo Radio geht an den Start!

 ●  Netcoo Redaktion

Hochglanz für die Ohren! Neben dem Netcoo-Magazin, Netcoo-TV setzt die Netcoo-Unternehmensgruppe wieder einen ganzen neuen Standard in der Direktvertriebsindustrie: Netcoo-Radio – der neue Branchensender ist seit heute mit der Pilotsendung online. Es gibt NICHTS vergleichbares. Netcoo Radio geht ins Ohr und bleibt im Kopf. So erreicht man heute neue Zielgruppen. Für die Netcoo Radio Show wurde eigens ein innovativer Player entwickelt, der Audiovisuell eingesetzt wird. Neben dem hochqualitativen Hörerlebnis bietet Netcoo Radio auch die visuelle Unterstüzung in Form von Bildern und textlichen Hintergrundinformationen. Ideal um beispielsweise zielgenau seine Werbebotschaft platzieren zu können.

weiterlesen

LR: Berater ist König – Ausrichtung auf Vertrieb!

 ●  Netcoo Redaktion

Die LR Health & Beauty Systems GmbH mit Sitz in Ahlen, eines der größten Direktvertriebsunternehmen in Deutschland, will sich nach dem verstärkten Aufbau von Marketingkompetenz nun verstärkt auf die Bedürfnisse des Vertriebs ausrichten.

„Dies ist insbesondere wichtig, da in der Beraterschaft in den letzten Monaten immer wieder Unsicherheit hinsichtlich der Ausrichtung der Unternehmensstrategie aufgekommen ist“, so Dr. Jens Abend neuer Geschäftsführer (Chief Sales Officer) und verantwortlich für die Gesamtvertriebsstrategie einschließlich der Auslandsmärkte, in einem Schreiben an die LR-Berater.

„LR gelte in der Network Welt nach wie vor als absolutes Vorzeigeunternehmen, dies solle auch zukünftig so sein, man sei nach wie vor die Nr. 1, so Dr. Abend weiter in dem Anschreiben.

Dr. Jens Abend selber ist ein Vertriebsprofi und hat seine Karriere mit dem Schwerpunkt Vertriebsmanagment in der internationalen Konsumgüterwelt verbracht. In den letzten Jahren hat der Diplom Kaufmann für die Unternehmen Henkel, Procter & Gamble und als Geschäftsführer für die internationale Unternehmensberatung McKinsey & Company gearbeitet. Zuletzt war er als Vorstandsmitglied bei der Fielmann AG beschäftigt.

Netcoo Meinung:

Der Berater ist König. Das Unternehmen hat das Potential ein Global Player zu werden. Mit Apax verfügt LR zudem über einen finanzstarken Investor und Gesellschafter. In den vergangenen Monaten hatte LR bereits kräftig in das Marketing investiert. Im November 2004 hatte Apax 49% der Gesellschaftsanteile übernommen, seitdem ist das Unternehmen nicht mehr Inhabergeführt. Es wird sich zeigen, ob sich die Investitionen auszahlen und ob das LR-Management das Unternehmen auf einen internationalen Erfolgskurs ausrichten und somit aus dem Schatten der damaligen Gründer Helmut Spikker & Achim Hickmann heraustreten kann.

weiterlesen