peq

NWA Gebäude

Droht NWA und Organvertretern Millionenklage aus Österreich?

 ●  Netcoo Redaktion

Bei dem Direktvertriebs-unternehmen Pierre Lang, einst das Schmuckstück des NWA-Konzerns, zeichnet sich im Hintergrund ein handfester Rechtsstreit ab. Nach Angaben des österreichischen Wirtschaftsblatt bündeln Gläubiger ihre Ansprüche. Der Vorwurf: „Angebliche Aushöhlung durch die frühere Konzernmutter NWA“. Es handelt sich hierbei um Gläubiger der Andersen GmbH (Pierre Lang Produktion) die ihre Ansprüche an den Sanierungsverwalter treuhändig abtreten. In der Summe geht es um einen Betrag im einstelligen Millionenbereich. Sollte es zu einer Klage kommen, droht der NWA und deren Organvertreter ein möglicher Millionen-Rechtsstreit.

weiterlesen

PEQ in der Insolvenz

Vorläufiges Insolvenzverfahren für PEQ International GmbH!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Insolvenzen um die Firmen der NWA-Gruppe von Helmut Spikker reißen derzeit nicht ab. Nach der Pleite in der Schweiz, des Logistikunternehmens Network Global Logistics, und des Antrags auf Insolvenz für den Schmuckvertrieb Pierre Lang hat es nun auch die Projektgesellschaft PEQ International GmbH getroffen. Für die PEQ International GmbH ist unter dem Aktenzeichen 80IN61/12 AG Münster ein vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt worden. Die PEQ hatte Mitte Oktober 2009 als Projektgesellschaft den Vertrag über die Lieferung der Versand- und Komissionierungsanlage mit einem Auftragswert von rund 1,8 Mio. Euro verantwortlich unterzeichnet.

weiterlesen