neuer

Thorsten Müller

Synergy startet offiziell!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Direktvertriebsunternehmen Synergy WorldWide wird am 12. Juli offiziell die Märkte in UK, Niederlande, Österreich und Deutschland, eröffnen. Gleichzeitig gab das Unternehmen bekannt, dass Thorsten Müller neuer Vice-President für den deutschsprachigen Raum wird. Müller ist kein Unbekannter in der Direktvertriebsbranche, in seiner vorletzten Tätigkeit war er bereits General Manager bei Tahitian Noni International in München und dort für den Vertriebsaufbau in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.

weiterlesen

Martin Limbeck

Killerfloskeln!

 ●  Netcoo Redaktion

„Was machen die Geschäfte?“ –Killerfloskeln beim Gesprächseinstieg und wie Sie sie vermeiden vermeiden:

Ersparen Sie sich und Ihrem Kunden nichts sagende Gemeinplätze. Wir sind vor allem bei persönlichen Erstkontakten darauf konditioniert, mit so genannten Eisbrecher-Fragen und Smalltalk eine lockere entspannte Atmosphäre herzustellen. Aber mal ehrlich: Brauchen wir diese Phrasendrescherei wirklich? Oder fragen Sie Ihren Kunden beim Anblick seines Aquariums, ob er Fische liebt?

weiterlesen

Neuer Sales Manager bei Unicity!

 ●  Netcoo Redaktion

Zum 01.09. trat ein neuer Corporate Sales Manager bei Unicity seinen Dienst in Bad Homburg an: Markus Hölle wird sich ab sofort für den deutschsprachigen Raum verantwortlich zeichnen. Hölle ersetzt als Sales Manager Rainer Wagner, der zum 01.09 das Unternehmen verlassen hatte. Unicity begründete den Schritt damit, das Wagner eine neue Herausforderung außerhalb von Unicity annehmen wolle. Zuletzt war Markus Hölle verantwortlicher Bereichs-Sales-Manager beim Kosmetikkonzern Avon.

weiterlesen

Neuer Chief Sales Officer bei LR

 ●  Netcoo Redaktion

Dr. Jens Abend ist neuer Chief Sales Officer beim Ahlener Direktvertriebsunternehmen LR-Health & Beauty Systems GmbH. Der ehemalige Berater der renomierten Unternehmensberatung McKinsey hat die Verantwortung für die internationale Gesamtvertriebsstrategie sowie die Führung aller Tochtergesellschaften und der internen Service- und Supportfunktionen übernommen.

weiterlesen

Neuer Firmensitz von Sunrider Westeuropa

 ●  Netcoo Redaktion

Nach dem Kauf von drei Hotels in Peking und Taipei haben die Sunrider Gründer eine Immobilie in Londons renommiertem Stadtteil Soho erworben. Das fünfstöckige, 1.400 Quadratmeter große Gebäude steht am Soho Square 12 und kostete 20 Millionen Dollar. Nur wenige Gehminuten von der berühmten Oxford Street und dem Piccadilly Circus entfernt, gilt diese Gegend im allgemeinen als eine der angesehendsten (und teuersten) Adressen Londoner Medienunternehmen. Die Immobilie ist als neuer Sitz von Sunrider Westeuropa geplant. Das Direktvertriebsunternehmen Sunrider International wurde 1982 von Dr. Tei Fu Chen und seiner Frau in den USA gegründet.

weiterlesen