muss

Hagen Horst

Isser wech oder isser noch da?

 ●  Netcoo Redaktion

Hagen Horst, ehemaliger Herbalife President und mittlerweile Networker im Rentneralter hat alle Höhen und Tiefen im Network Marketing Geschäft erlebt. Und dabei gutes Geld verdient. Eigentlich sogar viel Geld. Doch die letzte Jahre waren wohl alles andere als angenehm. Seinen quasi Zweitjob bei DubLi fand das US-Unternehmen Herbalife Anfang 2007 alles andere als vorbildlich und warf ihn deswegen mehr oder minder raus. Ein Abflug mit Symbolcharakter:

weiterlesen

Auge

Label Jeans geht an den Start!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Textilmarkt in Deutschland ist verlockend. Kein Wunder, schließlich wird das jährliche Marktvolumen auf über 50 Mrd. Euro geschätzt. Doch wer sich nicht optimal vorbereitet und Fehler macht, ist schnell weg vom Markt. Das prominenteste Beispiel im Jahr 2007: Ziami. Doch es gibt Unternehmen, die es weitaus besser und einfacher machen. Während FE.N bereits mit seinen Jeanspartys Millionenumsätze fährt und sich das Unternehmen 24nexx auf Markenmode zu Sonderpreisen konzentriert, bereitet sich das Start-up Untenehmen Label Jeans aus Bochum nun auf seinen Markteintritt vor.

weiterlesen

Geld

Wie viel darf ein Manager verdienen?

 ●  Netcoo Redaktion

Wie viel darf ein Manager verdienen? Der Deutsche Manager-Verband bezieht Stellung: „In Deutschland sind bis zu 600.000 Menschen im Management tätig. Die Spitzeneinkommen, über die so viel diskutiert wird, entfallen dabei auf eine kleine, überschaubare Gruppe, meist in Aktiengesellschaften. Bereits Ende 2005 hat der Deutsche Manager-Verband (DMV) dies thematisiert. Unter anderem wurden dort „Managergehälter“ offen diskutiert. Anfang 2006 brachte der Deutsche Manager- Verband das Buch „WERteleitfaden für Führungskräfte“ im Hochschulverlag vdf heraus. Werteorientierte Unternehmensführung und Managergehälter sind also durchaus keine neue Erfindung der Politik.“

weiterlesen

100 Tage

100 Tage Vollgas- Sind Sie bereit?

 ●  Netcoo Redaktion

Jetzt brandaktuell. Die neuste Broschüre aus dem Netcoo Verlag: Die ersten 100 Tage – Mit System zum Erfolg. Wenn Sie das Geschäft hauptberuflich betreiben wollen, dann ist diese Broschüre ein absolutes MUSS für Sie. Ihre Entscheidung für eine Selbstständigkeit als Berater im Direktvertrieb/Network Marketing beinhaltet die Bereitschaft, die nächsten 100 Tage nicht nach links und nicht nach rechts zu schauen. Sie haben das Potenzial dieses Wirtschaftszweiges demnach erkannt und wollen mehr als der Durchschnitt. Sie sind bereit, den Preis für den schnelleren und größeren Erfolg zu zahlen? OK: In den kommenden drei Monaten und zehn Tagen bedeutet das weitestgehenden Verzicht auf Freizeit und Privatleben. Sofern Sie dies noch nicht mit Ihrer Familie oder dem/der Lebenspartner/in geklärt haben, tun Sie es, bevor Sie loslegen. Klären Sie für sich selbst, ob Ihr Wunsch nach Erfolg und der damit verbundenen finanziellen Unabhängigkeit groß genug ist, eventuelle Widerstände aus Ihrem persönlichen Umfeld überwinden zu helfen.

weiterlesen

Willi Hesse

Das erste Schoko-Network ist auf dem Vormarsch!

 ●  Netcoo Redaktion

Durch ein Zeitungsinserat im Jahre 1993 lernte der gebürtige Dortmunder Willi Hesse das Vertriebsmodell Network Marketing mit allen Höhen und Tiefen kennen. Willi Hesse hatte sogar das Glück, dass er von einem sehr erfahrenen und erfolgreichen Networker (Anmerkung der Redaktion: Jörg Wittke) intensiv in das Geschäft (Cabouchon) eingearbeitet wurde. Es gelang ihm innerhalb eines guten Jahres der Sprung in die Rangliste der Top 10 Berater. Doch der Erfolg währte nicht lang, bereits nach einigen Jahren war das Unternehmen schon wieder traurige Network-Geschichte. Doch Hesse gab auch nach dem Konkurs des Unternehmens nicht auf und arbeitete noch für 2 andere Unternehmen überdurchschnittlich erfolgreich. Doch Mitte November 2007 rief ihn ein Bekannter an und erzählte ihm etwas über eine neues Projekt namens „Cacaomundo“.

weiterlesen

5 Tipps für Leader!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Kunst der Menschenführung ist eine große Aufgabe. Jeder kann mit Übung, Erfahrung, Mut und Motivation zu einem Leader werden. Wer Führungsverantwortung trägt, wird von selbst seine fachliche Kompetenz beiseite legen und sich seiner Kompetenz im Umgang mit Menschen bewusst werden. Die wichtigste Ressource auf dem Weg zum Erfolg jedes Managers ist die Ressource Mensch – er selbst und seine Mitarbeiter! Die folgenden fünf Erfolgsfaktoren für Führungskräfte sind sozusagen die Pflicht im Management. Die Kür entscheidet jeder für sich, ganz nach seinen individuellen Interessen und Neigungen.

weiterlesen

Notizen

Geben Sie mir mal Ihre Nummer!

 ●  Netcoo Redaktion

Seit 1. Juli 2007 wird die Einführung einer steuerlichen Identifikationsnummer für natürliche Personen vorbereitet.

Nicht nur jeder Steuerpflichtige, sondern jede natürliche Person – d.h. auch schon Neugeborene – erhalten damit ein „Identifikationsmerkmal“, das bundesweit eindeutig ist und jedem Einwohner in Deutschland einmalig und dauerhaft zugeordnet wird.

weiterlesen

RA Martin Fiebig!

Mit Kanonen auf Spatzen schießen?

 ●  Netcoo Redaktion

Große Markenhersteller aus dem Parfüm- und Kosmetikbereich beklagen sich seit Jahren darüber, dass sich immer wieder einige Direktvertriebsunternehmen sogenannter „Duftvergleichslisten“ bedienen und ihre No-Name Parfüms mit Markendüften vergleichen. Dabei gehen die Markenunternehmen mit aller juristischer Härte gegen die Direktvertriebe vor. Auch vor Vertriebspartnern wird nicht Halt gemacht. Wer mit Duftvergleichslisten arbeitet, muss damit rechnen das man kostenpflichtig abgemahnt wird. Notfalls wird man verklagt. In vielen Fällen haben die Gerichte bereits für die Markenunternehmen geurteilt. Vertriebspartner wurden dabei zu hohen Anwalts- und Gerichtskosten verdonnert. In einem aktuellen Fall sogar auf über 24.000 Euro. Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und haben nachgehakt, insbesondere bei der Kanzlei Lubberger und Lehment aus Berlin, die seit Jahren namhafte Markenartikler vertritt. Wir wollten von Rechtsanwalt Martin Fiebig wissen, ob hier nicht mit „Kanonen auf Spatzen“ geschossen wird?

weiterlesen

Halt den Mund!

Ein Tritt in den Hintern fördert das Denkvermögen!

 ●  Netcoo Redaktion

Ein Tritt in den Hintern fördert das Denkvermögen! Diese Behauptung trifft beim amerikanischen Erfolgsautor Larry Winget des Pudels Kern. Sein aktueller Bestseller „Shut Up, stop whining and get a life!“ kletterte auf der Bestsellerliste des Wall Street Journal in Windeseile auf Platz 1. Bald

In seinem Buch geht Larry Winget mit dem Leser hart ins Gericht. „Halt den Mund, hör auf zu heulen und lebe endlich!“ ist eines der ungewöhnlichsten Motivationsbücher der letzten Jahre. Selten gab es derart provokative Aussagen zum Thema Selbstfindung und Selbstmanagement in Buchform.

weiterlesen

Das alltägliche Gift!

Das alltägliche Gift – Die Feinde des Erfolges!

 ●  Netcoo Redaktion

In seiner markanten und direkten Art umschreibt der Top-Trainer Michael Strachowitz alias „Mr. Gnadenlos“ in seinem Buch, wer die wirklichen Feinde des Erfolgs sind. Sie lauern überall: die Neider, die Nachbarn, selbst die Familie und das eigene Ego.

Er zeigt Wege und Möglichkeiten über den Umgang mit Zweiflern und Motivations-Killern.

Michael Strachowitz legen den Finger auf die wunden Punkte, die Stolpersteine auf dem Weg zum Erfolg im Network-Marketing-Geschäft. Lesen Sie in diesem Buch…

weiterlesen

Dr. Müller

Neuer Sachverständiger in Ichenhausen!

 ●  Netcoo Redaktion

Als unabhängiger Sachverständiger und als neues Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat ist der Dipl. Chemiker, Dr. rer.nat Martin Müller für das Ichenhausener Direktvertriebsunternehmen Nova Nutria International AG tätig. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervor. Dr. Müller ist in der Branche kein Unbekannter und war nach Informationen der Redaktion in der Vergangenheit bereits für LR tätig. Unter anderem befasst sich Dr. Müller auch mit der Health-Claims Verordnung und hat hierzu ein Informationsportal ins Leben gerufen: www.health-claims-verordnung.de.

weiterlesen

Abgesang!

Kommentar: LR- Nigel Mould, ein Abgesang!

 ●  Netcoo Redaktion

LR: Nigel Mould, ein Abgesang – von Netcoo-Autorin Christiane Neuendorff!:

Das LR-Jahr des Vertriebes. Ein toller Slogan. Prima Klima, bei den Ahlenern. Diese Darstellung präferierte bis zuletzt der Chef, Nigel Mould. Der ist nun Geschichte. Netcoo schaut hinter die Kulissen… Innovationen en masse. Tolle vertriebliche Ideen. A-Prominente allüberall. Hätte doch alles klappen müssen. Nicht wahr, Herr Mould?

weiterlesen