millionen

Kleeneze und Cabouchon verkauft!

 ●  Netcoo Redaktion

Das älteste britische Direktvertriebsunternehmen Kleeneze ist von der Muttergesellschaft European Home Retail an das Unternehmen FINDEL, einem Home-Shopping-Konglomerat aus Lancshire (Jahresumsatz 458 Millionen Pfund) verkauft worden. Der Notverkauf beinhaltet auch den Verkauf des zu Kleeneze zugehörigen Unternehmens Cabouchon und weiterer Unternehmen. Ausschlaggebend für das „fire sale bundle“ dürfte die finanzielle Situation des Unternehmens sein. Es bleibt derzeit abzuwarten, welche Entwicklung Kleeneze und Cabouchon bei Findel nehmen werden.

weiterlesen

Alle 20 Sekunden eine Tupperparty!

 ●  Netcoo Redaktion

Durchschnittlich alle 20 Sekunden beginnt in Deutschland eine Tupperparty, dies geht aus einer aktuellen Pressemitteilung des Unternehmens hervor. Überwiegend Frauen nehmen an den Vorführungen der bekannten Kunststoffprodukte teil, die von fast 60.000 Tupperware-Beraterinnen durchgeführt werden. Tupperware erreicht nach Unternehmensangaben jedes Jahr etwa ein Viertel aller deutschen Haushalte.

weiterlesen

You are fired: MLP trennt sich von Vertriebsvorstand!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Job eines Vertriebsleiters bzw. Vertriebsvorstandes wird an Ergebnissen gemessen. Ist der Umsatz rückläufig oder sind die Gewinnaussichten schlecht, entwickelt sich der Posten schnell zum Schleudersitz. Der Finanzdienstleister MLP hat sich jetzt von seinem Vertriebsvorstand Eugen Bucher getrennt. MLP geht davon aus, dass in diesem Jahr der Gewinn um ca. 30 Millionen Euro sinken wird. Ein Grund für die Kündigung. Bucher selber hat bisher seine gesamte Karriere bei MLP verbracht.

weiterlesen

DVAG investiert Millionenbetrag in Ausbildung

 ●  Netcoo Redaktion

Im Jahr 2005 hat die Deutsche Vermögensberatung 37,7 Millionen Euro in die fachliche Qualifikation ihrer Vermögensberater investiert. Bundesweit haben 335.000 Seminarteilnehmer Ausbildungsveranstaltungen in ihren eigenen Berufsbildungszentren besucht. Insgesamt hat die DVAG, weltweit die Nr 1 bei den unabhängigen Finanzvertrieben, 11 Bildungszentren und über 30.000 Berater.

weiterlesen

25 Amway Filialen unterstützen UNICEF

 ●  Netcoo Redaktion

25 Amway Filialen in Europa unterstützen seit 2001 das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF. Zusammen mit seinen Geschäftspartnern und Angestellten hilft Amway, Kinder in Entwicklungsländern gegen gefährliche Krankheiten wie Kinderlähmung und Tetanus zu impfen. Während der ersten 2 Jahre dieser Partnerschaft spendete Amway bereits über 2 Millionen Euro. Amway gilt als das weltweit größte Direktvertriebsunternehmen.

weiterlesen

Avon mit Gewinn

 ●  Netcoo Redaktion

Das größte Direktvertriebsunternehmen der Welt Avon Products Inc. (The Woman Company) erwirtschaftete im ersten Quartal einen Gewinn von 56,2 Millionen Dollar. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wies der Produzent von Schönheitsprodukten einen Gewinn von 172 Millionen Dollar aus. Der niedrige Gewinn aus dem 1. Quartal ist aus Sonderbelastungen einer Restruktuierung zurück zu führen.

weiterlesen