kündigung

LR-Türkei on fire? LR Health & Beauty Systems kündigt 5-Sterne Präsidentin Selcan Güleryüz

 ●  Netcoo Redaktion

Quo vadis LR Health & Beauty Systems? Quo vadis war einst nicht nur eine Schmuckserie bei LR, sondern heißt auch so viel wie: wohin gehst Du? Diese Frage dürfte man jetzt auch für die LR-Türkei aufwerfen. Denn das Türkei-Geschäft könnte für das ehemalige größte deutsche Network Marketing Unternehmen LR Health & Beauty Systems GmbH momentan […]

weiterlesen

Jürgen und Rebecca Liebig

Liebig Kündigung beflügelt Gerüchteküche!

 ●  Netcoo Redaktion

Wie wir bereits am 22.Mai berichtet haben, hat Jürgen Liebig, bisheriger NWA Vice President der Netcoo Redaktion in einem Telefonat bestätigt, dass er offiziell und fristlos bei der NWA gekündigt habe. Er teilte mit, das eine weitere Zusammenarbeit mit der NWA für ihn nicht mehr tragbar sei und aus Verantwortung gegenüber seiner Vertrieborganisation dieser Schritt der für ihn einzig richtige gewesen sei. Liebig bestätigte auch, dass sein Bonus über mehrere Monate nicht gezahlt worden sei. Weitere Angaben machte Liebig nicht. Doch die Kündigung scheint die Gerüchteküche weiter stark beflügelt zu haben.

weiterlesen

Jürgen Liebig

Gerüchte? Gerüchte? Jürgen Liebig kündigt fristlos bei NWA!

 ●  Netcoo Redaktion

Im Network Marketing gibt es immer viele Gerüchte und manche werden auch ganz bewusst in die Welt gesetzt, häufig von Wettbewerbern. Über Gerüchte kann man Vertriebe nämlich gezielt verunsichern. Daher sollte man hier immer ganz genau hinschauen, wenn man damit konfrontiert wird, gerade als Vertriebspartner bzw. Vertriebspartnerin. Seit Monaten allerdings reißen die Gerüchte um die Network World Alliance (NWA) von Helmut Spikker nicht ab: Liquiditätsprobleme, Lieferprobleme, unbezahlte Lieferantenrechnungen, Sortimentsbereinigungen, keine Bonusauszahlungen für Führungskräfte, Länderschließungen, Mitarbeiterentlassungen, Mitarbeiter die Kommen und Gehen, Haftbefehl gegen den Geschäftsführer, Verkauf der NWA GmbH (unbenannt in Dinner out Trading) für 1 Euro an einen Firmenbestatter ins Ausland, Spikker wolle seine Gläubiger vor die Wand fahren lassen und vieles mehr.

weiterlesen

Notizen

DM-Promotion steigt bei NWA aus!

 ●  Netcoo Redaktion

Die DM-Promotion Agentur um Network Profi Michael Kohn hat kürzlich per Videomail (das Video ist auf der Webseite nicht mehr verfügbar) darüber informiert, dass man mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit und alle Verträge mit der Network World Alliance (NWA) gekündigt hat. Michael Kohn bzw. die
DM-Promotion war nach eigenen Angaben von Beginn in das Konzept der NWA eingebunden und stand auch als Consultant zur Seite. In seiner Videobotschaft sprach Kohn von diversen und tiefliegenden Gründen, die zu der Kündigung führten, so seien u.a. diverse Produkte für die eigene nationale und internationale Downline bereits seit längerer Zeit nicht mehr lieferbar gewesen. Darunter hätten das eigene Geschäft und die Umsätze, insbesondere die Weihnachtsumsätze, gelitten.

weiterlesen

Die Aktie Liebig

Muss LR Millionen zahlen?

 ●  Netcoo Redaktion

Die Justitiare und Anwälte der LR Health & Beauty Systems sind wohl auf dem besten Weg langsam den Überblick zu verlieren, so überladen dürften ihre Schreibtische sein. Die Klagebegehren gegen Deutschlands größtes Network Marketing Unternehmen häufen sich, mit zum Teil schwindelerregenden Gegenstandswerten. Gleich acht Klagen auf einmal hat Jürgen Liebig (230.000 Partner in der Struktur, 2/3 des LR-Umsatzes laufen über seine Orga, darunter u.a. die Umsätze der Orgas Kunath, Fasini, Dogan) gegen LR beim Landgericht Münster einreichen lassen. Und da ging es am vergangenen Mittwoch in die erste Runde mit den so genannten Güteverhandlungen. Gleich vorweg: In zwei Fällen wurde gegen LR bereits ein Urteil erlassen. Rund 300.000 Euro sind mit sofortiger Fälligkeit an Liebig zu zahlen. Insgesamt ging es zunächst um ca. 4.6 Mio. Euro. Hier ein Feature der Prozessereignisse.

weiterlesen

Ex. LR-Gründer Helmut Spikker

LR-Gründer Helmut Spikker offensichtlich von Liebig-Kündigung überrascht!

 ●  Netcoo Redaktion


Pünktlich auf den Tag genau, zum 20-jährigen Jubiläum, hat der langjähriger LR-Top-Berater Jürgen Liebig am Donnerstag seine fristlose Kündigung erhalten. In der Network-Branche eine Sensation. Liebig kann die Gründe für die fristlose Kündigung jedenfalls nicht nachvollziehen. Das pikante an der Geschichte: Der umsatzstärkste Orgaleiter des Unternehmens soll sich an diesem Schicksalstag bei einem Autohändler ein neues Auto mit LR-Kennzeichen abgeholt haben. Die genauen Gründe der Trennung sind offiziell nicht näher definiert. „Unüberbrückbare Differenzen und Fehlverhalten“ haben zu dieser Entscheidung seitens LR geführt, so LR-CEO Dr. Abend in einem persönlichen Gespräch mit Netcoo-Geschäftsführer Andreas Graunke.

weiterlesen

Siegfried Hartmann

Siggi Hartmann – Statement!

 ●  Netcoo Redaktion

In den vergangenen Wochen wurde viel über Siegfried Hartmann, ehemals FLP – Diamond Manager, spekuliert und philosophiert. In einer ersten Stellungnahme erklärte Hartmann am 10. April 2007 überraschend eine fristlose Kündigung aus wichtigem Grund sowie eine ordentliche Kündigung von FLP erhalten zu haben. Gleichzeitig erklärte er, juristisch gegen diese fristlose Kündigung vorgehen zu wollen. Ab hier erreichten die Spekulationen ihren Höhepunkt. Die einen glaubten, Hartmann möchte weiter für FLP tätig sein, andere sprachen von einem Wechsel.

In einem sehr ausführlichen Telefonat mit der Netcoo Redaktion dementierte Hartmann beide Varianten.

weiterlesen

AUS für Jörg D. Wittke bei FLP!

 ●  Netcoo Redaktion

Laut einer Rundmail von FLP Top-Leader No 1 Rolf Kipp wurde der in seiner Downline tätige Diamond Manager Jörg D. Wittke bei Forever Living Products gekündigt. Rolf Kipp bezieht sich auf ein Telefonat mit Managing Director Thomas Reichert, indem die Kündigung von Wittke mitgeteilt wurde.

Nach bisher noch unbestätigten Meldungen sollen zudem einigen anderen Führungskräften die Bonusschecks gesperrt worden sein. Das FLP Management hatte bereits vor wenigen Tagen angekündigt, dass bei verstößen gegen die Richtlinien hart durchgreifen werde, egal in welcher Position sich eine Person befindet.

weiterlesen

You are fired: MLP trennt sich von Vertriebsvorstand!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Job eines Vertriebsleiters bzw. Vertriebsvorstandes wird an Ergebnissen gemessen. Ist der Umsatz rückläufig oder sind die Gewinnaussichten schlecht, entwickelt sich der Posten schnell zum Schleudersitz. Der Finanzdienstleister MLP hat sich jetzt von seinem Vertriebsvorstand Eugen Bucher getrennt. MLP geht davon aus, dass in diesem Jahr der Gewinn um ca. 30 Millionen Euro sinken wird. Ein Grund für die Kündigung. Bucher selber hat bisher seine gesamte Karriere bei MLP verbracht.

weiterlesen