karatbars international

Jeunesse Global: In sechs Jahren zur 1. Milliarde – Das schnellst wachsende Network Marketing Unternehmen der Welt

 ●  Netcoo Redaktion

In Prag wurden bereits Anfang des Jahres die Weichen für das weitere Erfolgsgeschehen von Jeunesse Global gelegt und wer dachte, dass sich das US-Unternehmen auf seinen verdienten Lorbeeren ausruhen wird, der täuscht sich gewaltig. Andererseits: Wer Jeunesse Global kennt, der weiß, dass an Stillstand noch lange nicht zu denken ist.

weiterlesen

Karatbars International launcht Krypto-Smartphone

 ●  Netcoo Redaktion

Während Facebook im Wochen-Rhythmus Bekennerschreiben zu Datenlecks und Manipulationsversuchen unterschiedlichster Akteure veröffentlichen muss, verkündet Harald Seiz, CEO von Karatbars International aus Stuttgart, dass es mit solchen Sperenzien zumindest im Mobilfunkbereich ein für alle Mal ein Ende haben muss.

weiterlesen

Das neue Buch von Harald Seiz

Die Zukunft des Geldes: Wie Gold unser Zahlungssystem revolutionieren wird

 ●  Netcoo Redaktion

Noch nie in einer Friedensphase hat das Thema Geld so viel Verunsicherung hervorgerufen wie heute. Obwohl Deutschland im Wohlstand lebt, beschleicht viele Menschen das Gefühl, dass der Wert unseres Geldes permanent schwindet. Gleichzeitig wird ohne Not Bargeld infrage gestellt und immer häufiger thematisieren Medien das totale Ende des Bargelds.

weiterlesen

Cashgold von Karatbars

Harald Seiz: Krisenszenarien der Gegenwart – Cashgold von Karatbars International als sichere Währung

 ●  Netcoo Redaktion

Das Wort Krise, sagt Harald Seiz von Karatbars International, ist überall zu hören. Viele Menschen fragen sich, was in Krisenzeiten zu tun ist und worauf sie in einer solchen Krisensituation achten müssen. Wird Bargeld noch etwas wert sein, kann man damit eine Krise überstehen oder sind andere Strategien und Zahlungs- bzw. Tauschmittel nötig, um für […]

weiterlesen

Harald Seiz Office

Karatbars: Innovationen für gute und für nicht so gute Zeiten

 ●  Netcoo Redaktion

Gold auf der hohen Kante zu haben, im Depot beispielsweise, oder in Großmutters Teak-Schatulle, sorgt für ein sicheres Gefühl. Derart „weggesperrt“ kann dieses Gold ­jedoch einen seiner wesentlichen, wenn auch bislang wenig genutzten Vorteile nicht ausspielen: als Tauschmittel. Dazu bedarf es freilich kluger und fein justierter Modifikationen des handelsüblichen Goldes. Diesen Gedanken hat Karatbars International […]

weiterlesen

Brexit: Gold von Karatbars beliebt wie nie

 ●  Netcoo Redaktion

Das am 23. Juni abgehaltene Referendum in Großbritannien ist zu Gunsten eines Austritts gefallen: volatile Devisenmärkten, große politische Verwerfungen und eine Flucht in das Gold sind die Folge.

weiterlesen