jahren

Agel Vergütungsplan und § 16 UWG!

 ●  Netcoo Redaktion

Im Zuge einer Recherche konnten wir zur angeblichen Gesetzeswidrigkeit des Agel-Vergütungsplans erfahren, dass ein Agel-Distributor wegen der Darstellung des Agel-Vergütungsplans auf seinen Internetseiten von dem Direktvertriebsunternehmen Nova Nutria abgemahnt wurde. Da sich der Distributor weigerte eine Unterlassungserklärung zu unterschreiben, wurde eine Einstweilige Verfügung erwirkt.

Nach den uns vorliegenden Informationen, soll die Darstellung des Vergütungsplans auf der Internetseite gegen den § 16 Abs. 2 des UWG verstoßen haben. Die dargestellte Version soll den Verdacht der „progressiven Kundenwerbung“ erwecken. Ob diese Einstweilige Verfügung nun Auswirkung auf alle in Deutschland tätigen Agel-Distributoren haben könnte, ist derzeit unklar. Die Frage die sich hier aufdrängt, ob denn alle Distributoren mit den gleichen Internetseiten arbeiten?

Vorgeworfen wurde u.a., dass es sich bei Agel um ein quasi in sich geschlossenes System handelt, da die Agel Produkte nicht für den Wiederverkauf ( so genannte NFR-Produkte) zugelassen sind und man zu Eigenumsätzen beim Einstieg verpflichtet ist, die wiederum verprovisioniert werden.

Zur Hintergrundinformation, hier einmal der § 16 Abs. 1 und 2 des UWG in der Übersicht:

1) Wer in der Absicht, den Anschein eines besonders günstigen Angebots hervorzurufen, in öffentlichen Bekanntmachungen oder in Mitteilungen, die für einen größeren Kreis von Personen bestimmt sind, durch unwahre Angaben irreführend wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Wer es im geschäftlichen Verkehr unternimmt, Verbraucher zur Abnahme von Waren, Dienstleistungen oder Rechten durch das Versprechen zu veranlassen, sie würden entweder vom Veranstalter selbst oder von einem Dritten besondere Vorteile erlangen, wenn sie andere zum Abschluss gleichartiger Geschäfte veranlassen, die ihrerseits nach der Art dieser Werbung derartige Vorteile für eine entsprechende Werbung weiterer Abnehmer erlangen sollen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

weiterlesen

Wilfried Röser startet mit neuem Unternehmen!

 ●  Netcoo Redaktion

Nach 24 Jahren haben sich Wilfried Röser (Mitglied der Geschäftsleitung) und das Unternehmen Evora von einander getrennt. In einem Telefonat mit der Netcoo Redaktion gab Röser bekannt, dass er zukünftig mit einem eigenen Unternehmen starten wird. Der offizielle Start ist für Januar 2007 vorgesehen. Ob die Trennung in Verbindung mit der Rückkehr nach dem 2-jährigem Wettbewerbsverbot von Achim Hickmann (ex. Gesellschafter LR) steht, war nicht zu erfahren. Mehr in Kürze.

weiterlesen

Wilhelm Morant

Kölner Original unterstützt Dreamteam Network bei Agel!

 ●  Netcoo Redaktion

Willi Morant arbeitet seit vielen Jahren im Direktvertrieb und hatte bereits in der Vergangenheit mehrfach erfolgreich große Vertriebs- und Verkaufsorganisationen aufgebaut. Willi Morant hat in seiner Karriere alle Höhen und Tiefen erlebt. In den letzten Monaten wurde es still um seine Person. Doch jetzt wollten die Gerüchte um seinen Einstieg bei dem US-Unternehmen Agel nicht abklingen. Wir haben ihn gefragt und der smarte und stets gut gelaunte Kölner stand uns Rede und Antwort.

weiterlesen

Holger Kunath

Holger Kunath – Top Leader LR Health & Beauty Systems GmbH

 ●  Netcoo Redaktion

Man muss das Geschäft leben, um ganz nach oben zu kommen
Die Erfolgsstory von Holger Kunath ist schon fast einzigartig in der Direktvertriebsbranche. Kurz vor dem Abitur entschied er sich für das „Geschäft seines Lebens“. Während sich andere in seinem Alter bereits nach Studienplätzen umsahen, beschloss Holger Kunath direkt von der Schulbank aus Millionär zu werden. 15 Jahre später hat er sein Ziel erreicht.

weiterlesen

Nu Skin Deutschland auf Wachstumskurs

 ●  Netcoo Redaktion

Nu Skin Deutschland ist auf Wachstumskurs, das teilte Axel Krämer, Sales Director Deutschland, der Netcoo Redaktion in einem Telefonat mit. Zwar seien die weltweiten Umsätze von Nu Skin im 1. Quartal 2006 verglichen zum 1. Quartal 2005 zwar rückläufig gewesen, dennoch wachse insbesondere die deutsche Niederlassung überproportional. „Nach all den Jahren am Markt verfügen wir über erfahrene Führungskräfte und viele Vertriebspartner mit regelmäßigem, stabilem Volumen durch unser gut ausgebautes Dauerauftragssystem. Zusätzlich haben wir erfolgreiche Führungskräfte aus anderen Ländern Europas, die sich stark auf den deutschen Markt konzentrieren,“ so Axel Krämer.

weiterlesen

Mike Düring

Neuer Start von Mike Düring

 ●  Netcoo Redaktion

Nach 4 Jahren Network Marketing und Kreativ-Pause kehrt der ehemalige net-com 2000 Gründer Mike Düring mit einem Team von Führungskräften, darunter auch der ehemalige net-com 2000 Vertriebsleiter Olaf Weidauer, zurück, um erneut die Network Marketing Industrie zu erobern.

weiterlesen

Vision

Die Kraft der Vision

 ●  Netcoo Redaktion

Eine Vision spannt den Bogen und schießt die Pfeile der unternehmerischen Sehnsucht weit in die Zukunft. Vision leitet sich von dem lateinischen Wort „visio“ ab – „ich sehe“. Vielleicht können Sie sich an das Kinderspiel erinnern „Ich sehe was, was du nicht siehst“ und in der Tat geht es darum, auf dem Markt etwas zu sehen, was andere nicht sehen und die Energie und Begeisterung zu haben, dieses Bild der Zukunft auch wirklich zu erreichen.

weiterlesen

Christian Baha

Hedge Fonds Tycoon

 ●  Netcoo Redaktion

Hedge Fonds Tycoon und Millionenmacher!

Erfolg kennt keine Grenzen. Der von Multi-Millionär Christian Baha schon gar nicht. Die Arbeit ist sein Hobby und der Erfolg sein Lebenselexier. Nach nun mehr 10 Jahren zählt seine Superfund Gruppe zu den weltweit erfolgreichsten Fonds Managern und der charismatische Wiener zu den vermögensten Österreichern.

weiterlesen