hause

Party mit den Kindern

Verband der Frauen im Direktvertrieb feierte Einwöchige Party!

 ●  Netcoo Redaktion

Zur Ehre aller Aktiven im Direktvertrieb und im Network Marketing in den USA und weltweit veranstaltete die Direct Selling Women’s Alliance (DSWA) für den „Unternehmer im Direktvertrieb und seine Familie“ die sich jährlich wiederholende Woche der „Party mit den Kindern“. In Anerkennung der Leistungen des Berufs im Direktvertrieb als echter Alternative zum typischen Bürojob soll die Woche vom 18. bis 24. Oktober den unternehmerischen Geschäftsinhaber und seine Familie für seine Tätigkeit ehren und in aller Welt in Erinnerung bringen.

weiterlesen

Wolfgang Bohle

Das schafft Überblick!

 ●  Netcoo Redaktion

Unter dem Namen „Lieber zu Hause!“ hat der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V. (BDD) ein Kunden- und Karriereportal ins Leben gerufen. Besuchern liefert das Portal des Verbands mit Sitz in Berlin umfassende Informationen über seine Mitgliedsunternehmen. Ebenfalls ein Thema der Domain www.lieberzuhause.de: Der Start in die Selbstständigkeit im Direktvertrieb. Das Portfolio der 36 Verbandsmitglieder reicht von Bauelementen, Haushaltsgeräten, Reinigungs- und Pflegemitteln, über Kosmetik und Wellness, bis hin zu Tiernahrung, Telekommunikation, Strom und Gas.

weiterlesen

Herbalife Spende

Herbalife Deutschland übergibt Spende!

 ●  Netcoo Redaktion

Charity wird in der Network Marketing Branche GROSS geschrieben. Viele Network Marketing Unternehmen unterstützen diverse Projekte, so auch die Herbalife Deutschland GmbH. Im Namen des Unternehmens übergab die Geschäftsleiterin Claudia Harteneck-Kohl am 29. April eine Spende in Höhe von 2.100 €, an den Bürgermeister der Stadt Weiterstadt Peter Rohrbach, für das Projekt Mittagstisch in Weiterstadt. Das Geld stammt aus einer Spendenaktion der Belegschaft von Herbalife Deutschland in Darmstadt. Das Projekt Mittagstisch versorgt hilfebedürftige Kinder zum Mittag mit einer warmen Mahlzeit.

weiterlesen

Verkaufspartys

Großbritannien: Homepartys boomen!

 ●  Netcoo Redaktion

Während beispielsweise der Bekleidungseinzelhandel auf Grund der derzeitigen Rezession um das Überleben kämpft, geht es der Direktvertriebsbranche in Großbritannien hervorragend. Allein die Mitgliedsunternehmen der britischen DSA machen rund drei Milliarden US-Dollar Jahresumsatz. Captain Tortue ist ein französisches Direktvertriebsunternehmen, das Designermode für Frauen und Kinder über Wohnzimmerpartys vermarktet. 2004 startet Captain Tortue auf der britischen Insel.

weiterlesen

Die E-Revolution! Quo Vadis Network Marketing?

 ●  Netcoo Redaktion

Wohin wird sich die Network Marketing Branche in den nächsten Jahren entwickeln? Welche Trends und welche Neuereungen wird es geben? Lesen Sie im kostenlosen Netcoo Online PDF welche Entwicklungen die Branche zukünftig nehmen könnte. Die exklusiven Buchauszüge des langjährigen Network-Profis Christian Wiesner: Die 5E Vision – so erkennen und nutzen Sie die fünf wichtigsten Erfolgstrends. Folge 1: Das Internet. Dazu das Special des E-Networking Trainer Nr. 1 aus den USA, Burke Hedges: „In jedem Zeitalter und jeder Generation gibt es eine Neuentwicklung, die so einzigartig ist, dass sie das uns bekannte Leben für immer verändert.“

weiterlesen

Bertelsmann Zentrale

Greift Bertelsmann zu?

 ●  Netcoo Redaktion

Der Gütersloher Milliardenkonzern Bertelsmann ist nach wie vor auf Expansionskurs. Über eine Tochtergesellschaft startete der Medienkonzern sogar vor wenigen Wochen eine eigene Colostrum Produktserie. Der Direktvertrieb spielt im Hause Bertelsmann, die auch an RTL sowie an Gruner + Jahr beteiligt sind, eine wesentliche Rolle. Nach bisher noch unbestätigten Informationen streckt Bertelsmann nun angeblich die Fühler nach einem großen deutschen Network-Unternehmen aus.

weiterlesen

Die dynamische Entwicklung des Direktvertriebs!

 ●  Netcoo Redaktion

Laut dem Marktforschungsinstitut Prognos kauft bereits jeder zweite Kunde in Deutschland bestimmte Produkte lieber im Direktvertrieb als im Einzelhandel. Zwischen 1988 und 2004 verdoppelte sich der Umsatz der im Bundesverband Direktvertrieb zusammen geschlossenen Unternehmen von 1,2 auf 2,4 Milliarden Euro; die Zahl der im Außendienst beschäftigten Mitarbeiter kletterte auf über 200.000 – davon rund 92 Prozent Frauen.

Um den Erfolgskurs fortzusetzen, startet der Bundesverband Direktvertrieb nun eine neue Online-Initiative. Unter dem Motto „Lieber zu Hause!“ informieren die 35 Mitgliedsunternehmen, darunter AVON, Deutsche Telekom, Tupperware und Vorwerk, über die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und die sehr guten Job-Perspektiven im Direktvertrieb. Zielgruppen sind neue Kunden sowie Männer und Frauen mit Interesse an einer selbstständigen Tätigkeit. Dazu veranstaltet der Bundesverband in der kommenden Woche eine Presskonferenz. Netcoo, Europas führendes Business & Lifestyle Magazin für Direktvertrieb und Network Marketing wird live vor Ort sein.

weiterlesen