handelsvertreter

Wolfgang Bohle

Das schafft Überblick!

 ●  Netcoo Redaktion

Unter dem Namen „Lieber zu Hause!“ hat der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V. (BDD) ein Kunden- und Karriereportal ins Leben gerufen. Besuchern liefert das Portal des Verbands mit Sitz in Berlin umfassende Informationen über seine Mitgliedsunternehmen. Ebenfalls ein Thema der Domain www.lieberzuhause.de: Der Start in die Selbstständigkeit im Direktvertrieb. Das Portfolio der 36 Verbandsmitglieder reicht von Bauelementen, Haushaltsgeräten, Reinigungs- und Pflegemitteln, über Kosmetik und Wellness, bis hin zu Tiernahrung, Telekommunikation, Strom und Gas.

weiterlesen

Thomas Schmitz

Nova Nutria und die Entertrainment Int. Ltd. schließen Kooperationsvertrag!

 ●  Netcoo Redaktion

Thomas Schmitz, ehemaliger Top-Leader bei XanGo, übernimmt als Geschäftsführer der Entertrainment Int. Ltd., zum 01.09.2008 für die Nova Nutria AG die Verantwortung für die Vorbereitungen von internationalen Markteröffnungen und den Vertriebsausbildungsbereich.

„Wir haben mit der Entertrainment Int. Ltd, vertreten durch Thomas Schmitz (38) einen weiteren hochqualifizierten Vertriebsmanager mit 18 Jahren Branchen-Erfahrung und hervorragenden Kontakten in der Direktvertriebsbranche für Konsum- und Verbrauchsgüter gewinnen können. Seine außergewöhnlich guten internationalen Kontakte zu Vertriebs- und Absatzstrukturen und seine außerordentlichen Fähigkeiten im Bereich der Aus- und Fortbildung von Verkäufern sichern uns einen soliden Ausbau unserer bestehenden Vertriebsorganisationen.“, erklärt Rosa Maria Manzano Vela, Vorstandsvorsitzende der Nova Nutria International AG.

weiterlesen

Wolfgang Bohle

Erfolg für den Direktvertrieb!

 ●  Netcoo Redaktion

„Erfolg für den Direktvertrieb“, so bezeichnet es Wolfgang Bohle, Geschäftsführer für den Bundesverband Direktvertrieb.

Denn mit seiner Entschließung zu einem moderneren Arbeitsrecht vom 11. Juli 2007 hat das Europäische Parlament den Forderungen des Berliner Bundesverbandes Direktvertrieb in einem zentralen Punkt entsprochen: Kleinstunternehmer sollen weiterhin als Selbstständige gelten, auch dann, wenn sie nur für einen Auftraggeber tätig sind.

weiterlesen