gut

Achim Schwanitz

Vorwerk weiterhin auf Erfolgskurs!

 ●  Netcoo Redaktion

Im fünften Jahr in Folge sind Geschäftsvolumen, Ergebnis, Mitarbeiterzahl, Eigenkapitalausstattung und Liquidität von Vorwerk gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Mit 2,343 Milliarden Euro Geschäftsvolumen hat Vorwerk ein organisches Wachstum von 7 Prozent erzielt. Auch mit dem Geschäftsergebnis, das traditionell nicht veröffentlicht wird, zeigte sich Achim Schwanitz, einer der drei persönlich haftenden Gesellschafter von Vorwerk, anlässlich einer Pressemitteilung sehr zufrieden. Die Eigenkapitalquote liegt bei 46 Prozent. Die liquiden Mittel sind auf 723 Millionen Euro gestiegen.

weiterlesen

Werner Spikker

Neuer Trainer bei Optidee!

 ●  Netcoo Redaktion

Mit einer nunmehr 20-jährigen Erfahrung meldet sich Werner Spikker in der Direktvertriebsbranche zurück. Das Direktvertriebsunternehmen Optidee aus Nordhorn hat Werner Spikker als Trainer für die Aus- und Weiterbildung verpflichtet.

Werner Spikker ist der jüngere Bruder des Ahlener LR-Machers, Duftkönigs und Multimillionär Helmut Spikker. Bereits gegen Ende der 80er Jahre baute Werner im Alter von 28 Jahren erfolgreich eines der ersten deutschen Direktvertriebsunternehmen für Parfüm und Kosmetika (La Fontaine) auf.

weiterlesen

Abgesang!

Kommentar: LR- Nigel Mould, ein Abgesang!

 ●  Netcoo Redaktion

LR: Nigel Mould, ein Abgesang – von Netcoo-Autorin Christiane Neuendorff!:

Das LR-Jahr des Vertriebes. Ein toller Slogan. Prima Klima, bei den Ahlenern. Diese Darstellung präferierte bis zuletzt der Chef, Nigel Mould. Der ist nun Geschichte. Netcoo schaut hinter die Kulissen… Innovationen en masse. Tolle vertriebliche Ideen. A-Prominente allüberall. Hätte doch alles klappen müssen. Nicht wahr, Herr Mould?

weiterlesen

Dr. Jens Abend

„An unserer Strategie wird sich nichts ändern!“

 ●  Netcoo Redaktion

Dr. Jens Abend, bisher Geschäftsführer Gesamtvertrieb und verantwortlich für das internationale Geschäft bei LR, ist von der Investorengesellschaft APAX Partners gebeten worden, die Leitung von LR zu übernehmen.

Ab sofort sorgt er als Sprecher der Geschäftsführung dafür, dass die Kontinuität bei LR gewahrt bleibt. „Mit meiner Ernennung zum Sprecher der Geschäftsführung hat APAX gleichzeitig ein eindeutiges Zeichen gesetzt, dass bei LR der Vertrieb im Vordergrund steht“, sagt Jens Abend.

weiterlesen

Umsatz

Amway Deutschland fällt hinter Rußland zurück!

 ●  Netcoo Redaktion

Nach Unternehmensangaben erwirtschaftet Amway in Deutschland ca. 109 Mio. Euro an Umsatz. Damit dürfte das Unternehmen mit der Ahlener LR Health & Beauty Systems GmbH zu den umsatzstärksten strukturierten Direktvertriebsunternehmen in Deutschland gehören.

weiterlesen

Dennis Nowak

Exklusiv und nur bei uns – Rolex weg, Rolex wieder da!

 ●  Netcoo Redaktion

Ein Vorabauszug aus dem Sensations- und Enthüllungsbuch „Das Leben eines Networkers – Rolex weg und wieder da – von Dennis Nowak.

Ab sofort lieferbar – das Buch ist exklusiv und ausschließlich über den Netcoo Verlag zu bestellen (das Buch kann auch über die ISBN Nr. im Buchhandel bestellt werden, Netcoo liefert dann an den jeweiligen Buchhändler). Hier geht es zum Shop. www.netcoo.info/shop


Teil 2: Internationaler MLM-Vertrieb startet

Am 07.07.1994 kam für mich der Tag, der kommen musste. Ich sollte vor Menschen sprechen! Wenn einer ins kalte Wasser sprang, dann war ich es (denkt wahrscheinlich jeder). Da stand ich nun vor genau 12 Menschen und stotterte mir einen ab. Ich war so aufgeregt wie beim „ersten Mal“. Irgendwann war ich fertig und erntete das erste Schulterklopfen. Wie war das noch mit der Rose …? Ich wollte mehr, ich wollte besser werden, ich wollte es allen zeigen, dass ich sprechen kann. (…)

weiterlesen

Nu Skin Deutschland auf Wachstumskurs

 ●  Netcoo Redaktion

Nu Skin Deutschland ist auf Wachstumskurs, das teilte Axel Krämer, Sales Director Deutschland, der Netcoo Redaktion in einem Telefonat mit. Zwar seien die weltweiten Umsätze von Nu Skin im 1. Quartal 2006 verglichen zum 1. Quartal 2005 zwar rückläufig gewesen, dennoch wachse insbesondere die deutsche Niederlassung überproportional. „Nach all den Jahren am Markt verfügen wir über erfahrene Führungskräfte und viele Vertriebspartner mit regelmäßigem, stabilem Volumen durch unser gut ausgebautes Dauerauftragssystem. Zusätzlich haben wir erfolgreiche Führungskräfte aus anderen Ländern Europas, die sich stark auf den deutschen Markt konzentrieren,“ so Axel Krämer.

weiterlesen