group

31,5 Millionen Euro für Fintech-Startup Spotcap

 ●  Netcoo Redaktion

Spotcap, das neueste Fintech-Startup aus dem Hause Rocket Internet, erhält eine Finanzierung in Höhe von 31,5 Millionen Euro. Die Finanzierungsrunde für das Berliner Unternehmen wird von dem strategischen Investor Finstar Financial Group angeführt.

weiterlesen

REWE investiert in Rocket´s Online Möbel Händler Home24

 ●  Netcoo Redaktion

Weitere Kapitalspritze für ein Online Unternehmen des Berliner Inkubators Rocket Internet: Home24, Europas größtes Online-Möbelhaus, kündigt heute den Einstieg der REWE Group an. Als einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa erwirbt die genossenschaftliche REWE Group eine Minderheitsbeteiligung an der Home24 GmbH.

weiterlesen

PM Top-Innovator

PM-International AG – Top-Innovator!

 ●  Netcoo Redaktion

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr ist das Direktvertriebsunternehmen PM-International AG für seine Innovationsstärke und herausragende Unternehmensleistung ausgezeichnet worden. Erst im Juni hatte PM das strenge, zweistufige Verfahren der Wirtschaftsuniversität Wien im Rahmen des Innovationswettbewerbes Top100 überstanden und es unter allen am Wettbewerb teilnehmenden Unternehmen in die Riege der 100 innovativsten Mittelständler Deutschlands 2011 geschafft. Und das nicht zum 1. Mal, sondern zum 10. Mal hintereinander, in direkter Jahresfolge. Nun konnte die PM-International 2011 erneut namhafte Wettbewerbsinitiatoren überzeugen: genauer die Strategieberatungsgesellschaft Munich Strategy Group in dem gemeinsam mit der Tageszeitung „Die Welt“ bundesweit durchgeführten, branchenübergreifenden Wettbewerb „Top 100 – Ranking des Mittelstands 2011“. Hier werden die erfolgreichsten deutschen Mittelständler ermittelt.

weiterlesen

Know for Yourself

Wie man die Massen erreicht!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Polaris Media Group, ein neu gegründetes Lehrinstitut für angehende Unternehmer und solche, die ein ‚home based business‘ anstreben, hat nach eigenen Angaben die ersten Auflagen ihrer neuesten „Know For Yourself“- und „Join The Evolution“ – DVDs von 10.000 Stück bereits abverkauft. „Know For Yourself“ war auf entsprechenden Veranstaltungen in Australien, den USA und Spanien innerhalb von 48 Stunden ausverkauft. Jetzt produzierte die Firma eine Neuauflage von 40.000 Stück nach.

weiterlesen

AIOVA: Mit dem Start sehr zufrieden!

 ●  Netcoo Redaktion

Am 07.07.2009 um 17:00 Uhr ist bei AIOVA.net offiziell der Startschuss gefallen. (Netcoo berichtete). Das Timing konnte besser kaum sein, da AIOVA unter anderem sehr offen für Menschen aus der Network Marketing und der Direktvertriebsindustrie ist. Während hingegen der europäische Platzhirsch der Social Networks, XING, diesem Vertriebsmodell eher sehr ablehnend gegenüber steht und kurze Zeit vorher begonnen hatte, einige User aus diesem Umfeld unangemeldet und fristlos ins virtuelle Nirwana zu befördern. Anders bei AIOVA: Laut Unternehmensangaben konnte das Social Network bereits nach einer Woche über 2.500 registrierte Mitglieder verzeichnen. Damit wurden die Erwartungen der Unternehmensgründer übertroffen.

weiterlesen

Hagen Horst

Hagen Horst startet bei der Weltverlag AG

 ●  Netcoo Redaktion

Hagen Horst stellt mit sofortiger Wirkung seine Aktivitäten für die World Success Publishing A.G. mit Sitz in Belize ein und wechselt zu der Weltverlag Aktiengesellschaft. Dies geht aus einer aktuellen Mitteilung des Verlages hervor. Bereits am 18.11.2008 gab der Vorstand der Weltverlag AG eine Pressemitteilung heraus, in der bekannt gegeben wurde, dass wettbewerbsrechtliche Schritte gegen die World Success Publishing A.G. und deren Hintermänner, namentlich Michael Schaupp und andere einzuleiten. Die World Success Publishing A.G. versuchte nach Ansicht des Weltverlages elementare Systembestandteile des Marketingkonzepts der Weltverlag AG zu kopieren. Nach Unternehmensangaben hat der Weltverlag ein Etat von rund 100.000 Euro bereitgestellt, um internationale Ermittlungen und Recherchen vorzufinanzieren. „Gegen die Hintermänner wird nunmehr in Deutschland, Spanien, Panama, Belize und Grossbritannien ermittelt“, so Anja Wagner, Vorstandsvorsitzende der Weltverlag Aktiengesellschaft.

weiterlesen

Die Gründer der Samoa Group

Samoa Group Gründer stellen ihre Aktivität bei Tahitian Noni International ein!

 ●  Netcoo Redaktion

Soeben erreicht uns die Nachricht, dass die Samoa Group Gründer Michael Nöthen, Olaf Meyer, Bent Carstensen, Erich Kurzmaier und Irek Gronert (Foto v. links) mit sofortiger Wirkung ihre Aktivität bei Tahitian Noni International einstellen. Die Samoa Group war eins der am schnellsten wachsenden Teams innerhalb von Tahitian Noni International.

weiterlesen

Hagen Horst

Der Millionärskrieg!

 ●  Netcoo Redaktion

Hagen Horst ehemaliger Herbalife-President und neuerdings Millionaire`s Builder hat momentan Ärger am Hals und der kommt aus Österreich, genauer gesagt von der Weltverlag AG. Die ist jetzt juristisch gegen Horst vorgegangen. Begründung: Verletzung von Urheberrechten, Täuschung und Irreführung, sowie Systemnachahmung und Betriebsspionage. In einer Pressemitteilung der Weltverlag AG, dessen Aufsichtsratsvorsitzender übrigens Marco de la Rosa ist (ehemaliger Verleger Network Press) heißt es wörtlich:

„Die Weltverlag Aktiengesellschaft hat gegen Hagen Horst ein internationales Ermittlungsverfahren wegen sklavischer Systemnachahmung im Zusammenhang mit Betriebsspionage eingeleitet. Weiterhin wurden mehrere einstweilige Verfügungen wegen Verletzung von Urheberrechten, sowie Täuschung und Irreführung im Geschäftsverkehr erwirkt. Mit sofortiger Wirkung ist es Hagen Horst somit untersagt, weiterhin mit der Bezeichnung World Success Publishing AG oder World Success Publishing Ltd zu firmieren, da diese Firmen weder im Englischen noch im Schweizer Handelsregister eingetragen sind.“

weiterlesen

Tianshi Firmengründer Jinjuan Li

Russell streicht Tiens Biotech Group USA Inc.!

 ●  Netcoo Redaktion

Einmal im Jahr stellt Russell Investments, ein global operierendes US-amerikanisches Investment Unternehmen seinen Index neu auf. Zurzeit verwaltet Russel mehr als 213 Milliarden US-Dollar Anlagevermögen. Der Russel 3000 Index steht für rund 98 Prozent des für Investitionen zur Verfügung stehenden US-Anteilskapital und setzt sich aus zwei Teilindizes zusammen: Im Russell 1000 sind große börsennotierte und im Russel 2000 kleine börsennotierte Unternehmen gelistet. Nach Börsenschluss wurde Ende Juni der neue Index vorgestellt.

weiterlesen