gmbh

Thomas Holz, Geschäftsführer der inmediaONE] GmbH

Brockhaus-Übernahme ist perfekt!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Bundeskartellamt hat die Übernahme der Marke Brockhaus durch die wissenmedia GmbH, einem Teil der zum Bertelsmann-Unternehmensbereich arvato gehörenden Unternehmensgruppe inmediaONE], ohne Auflagen genehmigt, hieß es am 5. Juni aus dem Unternehmen. wissenmedia übernimmt sämtliche Rechte an der Marke Brockhaus, inklusive aller Inhalte und Bestände von der Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG. Mit dem Erwerb der umfassenden Rechte durch wissenmedia wird der Fortbestand von Brockhaus, einer der bekanntesten Verlagsmarken in Deutschland, sicher gestellt.

weiterlesen

Ringana Firmensitz Schloß Hartberg

Wachstumsschub mit Venture Capital!

 ●  Netcoo Redaktion

Man ist mehr als zufrieden auf Schloß Hartberg in Österreich und Wuppertal. Gut ein Jahr, nachdem die Beteiligung von Vorwerk Ventures bei der Ringana GmbH besiegelt wurde, ziehen Andreas Wilfinger, Gründer und Mehrheitsgesell-
schafter von Ringana
und die Vorwerk Ventures Geschäftsführer Dirk Meurer und Norbert Muschong eine positive Bilanz: „Es zeigt sich, dass die gemeinsam gesetzten Ziele erreicht werden.“ Norbert Muschong zu den Gründen des Einstiegs von Vorwerk Ventures: „Andreas Wilfinger als Unternehmerpersönlichkeit, seine Philosophie und hohe ethische Werteordnung haben uns sehr überzeugt.“

weiterlesen

Gunter Thoß

Ehemaliger Geschäftsführer Lancaster jetzt im Verwaltungsrat der PM-International AG!

 ●  Netcoo Redaktion

Neuzugang bei PM-International, diesmal nicht auf der Vertriebspartner- sondern auf der Unternehmensseite. Gunter Thoß, ehemaliger Geschäftsführer des Kosmetikkonzerns Lancaster wechselt in den Verwaltungssrat der PM-International AG. Thoß managte von 1993 bis Ende 2005 als Vertriebsgeschäftsführer die Lancaster Group GmbH in Mainz. Ein kleiner Coup: Lancaster sind seit jeher Direktvertriebsunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Duftvergleichslisten arbeiten. In der Vergangenheit ist Lancaster daher immer wieder gegen einige Unternehmen und Vertriebspartner vorgegangen.

weiterlesen

Ryzoom in München

Neues Unternehmen: Ryzoom!

 ●  Netcoo Redaktion

Ein neues Direktvertriebsunternehmen geht ins Rennen: Die Familien Tafel und Pucher, langjährige Direktvertriebsprofis, gründeten gemeinsam mit der World Trade Center Confederation of Germany das Unternehmen Ryzoom Vertriebs GmbH. Dies geht aus einer offiziellen Pressemitteilung des Unternehmens hervor. Ziel des Gemeinschaftsunternehmens sei es, qualitativ hochwertige, natürliche Produkte mit hohem USP-Faktor zu platzieren. Zunächst wolle man europaweit, später global expandieren. Bereits am 25. Januar gab es in München die erste offizielle Auftaktveranstaltung in Deutschland an der mehrere hundert Besucher teilnahmen. Ein Tag zuvor wurde in Wien Österreich eröffnet.

weiterlesen

Logo Vorwerk

Vorwerk Ventures beteiligt sich an Tiernahrungsdirektvertrieb „Dinner for Dogs“!

 ●  Netcoo Redaktion

Vorwerk Direct Selling Ventures, die Corporate Venture Gesellschaft der Vorwerk Gruppe, beteiligt sich am Tiernahrungsdirektvertrieb CenturyBiz GmbH. Das Unternehmen CenturyBiz GmbH entwickelt und vertreibt qualitativ hochwertige, naturbelassene Tiernahrung und ausgewählte Zusatzprodukte für Hunde und Katzen unter den Marken Dinner for Dogs und Dinner for Cats. Der Slogan „Frische, wie selbst zubereitet“ verdeutlicht Philosophie und Qualitätsanspruch des Unternehmens. Seit Gründung in 2002 hat sich das Unternehmen in Deutschland eine marktführende Stellung im Direktvertrieb von Tiernahrungsprodukten erarbeitet.

weiterlesen

Neuer Geschäftsführer

Rolf-Christian Schommers neuer Vorsitzender des Bundesverbandes Direktvertrieb!

 ●  Netcoo Redaktion

Mit der Wahl des Geschäftsführers von HEIM & HAUS vollzieht sich beim Bundesverband Direktvertrieb ein Generationswechsel – Vorwerk wird künftig durch Jürgen Hardt vertreten – Mit Elke Lensker von JEMAKO steht auch eine Frau in vorderster Reihe. Mit den Vorstandswahlen auf der diesjährigen Mitgliederversammlung in Nürnberg hat der Bundesverband Direktvertrieb einen Generationswechsel vollzogen. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Verbandes hervor. Die Delegierten der Mitgliedsunternehmen wählten Vorstandsmitglied Rolf-Christian Schommers zum neuen Vorsitzenden des seit 1967 bestehenden Verbandes. Der 50-jährige Geschäftsführer der HEIM & HAUS Holding GmbH übernimmt das Amt von Dr. Hans R. Adelmann, dem früheren Geschäftsführer der Tupperware Deutschland GmbH, der den Bundesverband seit über 20 Jahren erfolgreich geleitet hat und Herrn Schommers künftig als Stellvertreter zur Seite stehen wird.

weiterlesen

Kooperation für Kinder

85.000 Amway Vertriebspartner zum Engagement für schwer kranke Kinder aufgerufen!

 ●  Netcoo Redaktion

Anlässlich seines 50. Firmenjubiläums geht das Direktvertriebsunternehmen Amway eine dreijährige Kooperation mit der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung ein. Herzstück der Kooperation sind 5.000 Volunteer-Stunden, die mit je USD 50,00 von der Amway GmbH vergütet werden. 85.000 Amway Vertriebspartner sind zum Engagement für schwer kranke Kinder aufgerufen.

„Wir freuen uns, dass wir unsere gemeinsame Zielsetzung, schwer erkrankten Kindern zu helfen, zusammen umsetzen. Unser Engagement ist zukunftsorientiert. Wir wollen mit der Stiftung und Kooperationspartnern wie Amway ein verlässlicher Partner in der Kindergesundheit werden“, so Manfred Welzel, Vorstandsvorsitzender der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung. Die Ronald McDonald Oasen sind Orte der Geborgenheit inmitten einer Klinik für Familien mit schwer kranken Kindern. Die Oasen ermöglichen eine Pause vom Krankenhausalltag und werden mit einer Küche über einen Aufenthalts- und Spielraum bis hin zu einem separaten Ruheraum ausgestattet.

weiterlesen

Famielie Vogler jetzt auch bei Nova Nutria

Nova Nutria auch in der Schweiz auf Expansionskurs!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Meldungen aus Burgau überschlagen sich. Der neue Nova Nutria Vertriebsvorstand Jörg D. Wittke bewegt derzeit einiges in Richtung Vertriebsaufbau. Sascha Vogler, ehemaliger FLP Senior Manager verstärkt ab sofort das Nova Nutria Vertriebsteam in der Schweiz. Der gelernte Maurer und Vater von zwei Kindern blickt auf eine fast 7-jährige Erfahrung im Network Marketing zurück.

weiterlesen

Firmenlauf

Amway läuft für einen guten Zweck!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Direktvertriebsunternehmen Amway hat bei dem fünften Münchner Firmenlauf mit insgesamt 1.200 Läufern und Walkern den 2. Platz in der Kategorie „Fittestes Unternehmen“ belegt. In einer begleitenden Spendenaktion zu Gunsten von UNICEF konnten die Amway Teilnehmer zudem 8.100 Euro für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen erlaufen. „Wir haben zum vierten Mal gezeigt, dass Amway-Mitarbeiter sportlich ganz weit vorne liegen“, so Dimitri van den Oever, Geschäftsführer der Amway GmbH, der selbst als Läufer startete.

weiterlesen

Tianshi Firmengründer Jinjuan Li

Russell streicht Tiens Biotech Group USA Inc.!

 ●  Netcoo Redaktion

Einmal im Jahr stellt Russell Investments, ein global operierendes US-amerikanisches Investment Unternehmen seinen Index neu auf. Zurzeit verwaltet Russel mehr als 213 Milliarden US-Dollar Anlagevermögen. Der Russel 3000 Index steht für rund 98 Prozent des für Investitionen zur Verfügung stehenden US-Anteilskapital und setzt sich aus zwei Teilindizes zusammen: Im Russell 1000 sind große börsennotierte und im Russel 2000 kleine börsennotierte Unternehmen gelistet. Nach Börsenschluss wurde Ende Juni der neue Index vorgestellt.

weiterlesen

Julia Lutter

Neue External Affairs Managerin bei Amway!

 ●  Netcoo Redaktion

Julia Lutter (31) ist die neue External Affairs Managerin der Amway GmbH. Sie verantwortet damit die Corporate Communications, Public Affairs und CSR-Aktivitäten für den deutschen Markt. Lutter kommt von der Kommunikationsberatung PLEON, bei der sie zuletzt als Beraterin für politische Kommunikation in Berlin tätig war.

weiterlesen

Aufgepasst

Einstweilige Verfügung gegen TelDaFax Marketing!

 ●  Netcoo Redaktion

Die RWE Westfalen-Weser-Ems AG hat eine einstweilige Verfügung gegen die TelDaFax Marketing GmbH erwirkt. Wie RWE Westfalen-Weser-Ems bereits am Donnerstag in Dortmund mitteilte, hatte TelDaFax bei RWE-Kunden angerufen und einen Wechsel des Stromanbieters angeboten. Anschließend wurden Bestätigungen für angeblich erteilte Aufträge versandt und bei einigen Kunden mittels Lastschrifteinzug ein «Sonderabschlag» von bis zu 50 Euro eingezogen, ohne dass dafür eine Zustimmung vorlag. In dieser Vorgehensweise sah das LG Bonn ein wettbewerbswidriges Handeln und erließ eine einstweilige Verfügung. Ob TelDaFax Rechtsmittel einlegt, ist noch nicht bekannt. Fakt ist, dass der Kampf um die Stromkunden immer härter wird, RWE hat nach eigenen Angaben bereits zahlreiche Kunden an diverse Wettbewerber verloren.

weiterlesen