gibbs

Dimitri van den Oever

Neu im Managementteam!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Direktvertriebsunternehmen Amway verstärkt mit Dimitri van den Oever (34)das deutsche Management. Bereits seit dem 1. Mai 2008 hat van den Oever die Gesamtverantwortung für den deutschen Markt übernommen und zeichnet sich zudem als Sales Area Manager auch für Österreich und die Schweiz verantwortlich. Der studierte Betriebswirt begann 1997 bei Amway als Regional Product Marketer in der Holländischen Niederlassung. Von September 2003 bis Oktober 2005 war van den Oever als Geschäftsführer für Amway in Deutschland und Frankreich tätig und widmete sich in den vergangenen zwei Jahren den Herausforderungen als General Manager Foreign Countries in einem führenden Wein Direktvertriebsunternehmen.

weiterlesen

Top

Direktvertrieb als bequeme Antwort auf die alternde Gesellschaft!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Direktvertrieb unterschiedlicher Produkte über Hausbesuche ist „die komfortable Antwort auf die zunehmende Alterung der Gesellschaft“. Davon zeigt sich Iain Gibbs, Geschäftsführer der Amway GmbH in Puchheim bei München, überzeugt: Die geringere Mobilität im Alter sorge zwar für weniger Einkäufe in den klassischen Einzelhandelsgeschäften. Diesen Verlust an Lebensqualität könne aber ein qualifizierter Direktvertrieb mit regelmäßigen Hausbesuchen beim Kunden mehr als ausgleichen. Der Amway-Deutschland-Chef sieht seine Vertriebsform sogar im Vorteil: „Im heutigen Einzelhandel kommt die menschliche Beratung oft zu kurz. Zu stark dominieren die Selbstbedienungsläden. Der persönliche Direktvertrieb bringt den menschlichen Faktor wieder ins Spiel.“

weiterlesen

Umsatz

Amway Deutschland fällt hinter Rußland zurück!

 ●  Netcoo Redaktion

Nach Unternehmensangaben erwirtschaftet Amway in Deutschland ca. 109 Mio. Euro an Umsatz. Damit dürfte das Unternehmen mit der Ahlener LR Health & Beauty Systems GmbH zu den umsatzstärksten strukturierten Direktvertriebsunternehmen in Deutschland gehören.

weiterlesen