gefällt

Der Schlüssel zum Erfolg?

AVON – Schönheitscenter trotzen der Krise!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Verkaufszahlen für edle Schönheitsprodukte sind im ersten halben Jahr um 4 Milliarden US-Dollar zurückgegangen. Selbst Kosmetik–Giganten wie Estée Lauder, der gerade erst angekündigt hatte, seine hohen Endpreisvorschriften zum kommenden 31. Januar zurücknehmen zu wollen, stöhnen unter der Last. Aber während sich die Marke Lauder neu aufzustellen zu scheint, ist ein Name aus dem unteren Preisgefüge sehr damit beschäftigt, sein steinhartes Geschäft mit der Schönheit solide auszubauen: „Avon läutet …“ Es gibt für Avon–Produkte ungefähr 200 lizensierte Geschäfte in den USA einschließlich mehr als ein Dutzend alleine in Texas.

weiterlesen

Sex sells auch in der Krise

Sex sells auch in der Krise!

 ●  Netcoo Redaktion

Sex sells – auch in der Wirtschaftskrise. In den ersten drei Monaten hat der Erotikkonzern Beate Uhse mit 2,7 Millionen Euro mehr als ein Drittel seines für dieses Jahr geplanten operativen Gewinns (EBIT) von 6 bis 7 Millionen Euro bereits verdient. Mit über 250 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2008 gehört Beate Uhse zu den Marktführern. „Trotz Wirtschaftskrise konnten wir unsere Erwartungen erfüllen“, so Serge van der Hooft, seit 1. April 2009 Vorstandssprecher von Beate Uhse, „wir sind mit dem Ergebnis zufrieden.“ Wie erwartet lagen die Umsätze mit 58,9 Millionen Euro unter dem Vorjahresniveau. Der Rückgang ist in erster Linie auf eine geringere Shopanzahl zurückzuführen.

weiterlesen

Fadenkreut

Amway mit großen Problemen in England!

 ●  Netcoo Redaktion

Das größte Network-Marketing-Unternehmen der Welt Amway hat große Probleme in England. Grund sind unter anderem Heilaussagen eines Distributors. Noch größer sind die Probleme mit dem Companies Court: Bereits seit November 2007 darf Amway England keine neuen Verriebspartner mehr aufnehmen. John Hutton, Secretary of State for Business, Enterprise and Regulatory Reform setzt Amway mit einem Lotteriespiel und einem ungesetzlichen Handel (Pyramidensystem) gleich. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Behörde die England-Niederlassung schließt. Solange kein Urteil gesprochen ist, darf in England auch nicht weiter gesponsert werden. In England sind für Amway ca. 12.000 Distributoren mit einem Umsatz von über 12 Mio. Pfund tätig. Wann das Urteil gefällt wird, ist nicht absehbar, die Urteilsverkündung wurde bisher immer vertagt. Amway wehrt sich dagegen, bereits seit den 70er Jahren sind die Amerikaner in England und Irland tätig.

weiterlesen

Radio knallt!

Netcoo Radio Show knallt!

 ●  Netcoo Redaktion

Die neue Netcoo Radio Show hat erfolgreich in die Direktvertriebsbranche eingeschlagen. Hochglanz für die Ohren lautet dabei das Motto der Netcoo Unternehmensgruppe: Alleine in den ersten beiden Tagen haben über 35.000 unterschiedliche Hörer die erste Sendung abgerufen. Die Resonanz ist überwältigend, insbesondere der Player und die Professionalität gefällt den Hörern.

weiterlesen