firmen

IJango immer noch auf der Warnliste in Amerika!

Geteert und gefedert?

 ●  Netcoo Redaktion

iJango hat eine Presseerklärung veröffentlicht, der zufolge das Unternehmen in den ersten sechs Wochen nach Firmeneröffnung über 16.000 unabhängige Nutzer registriert worden seien. iJango CEO Rayner Smith äußerte sich auch dazu, dass das Internetportal ausgerechnet zur Eröffnung nicht funktionierte: „Wir hatten eine Menge Probleme am Anfang, aber mit dem loyalen Mitgliederfundament mit dem Feedback und den konzeptionellen Ideen haben wir die Stärke der iJango-Gemeinschaft genutzt, um unser Angebot den Bedürfnissen unserer Mitglieder entsprechend weiter zu verbessern.“

weiterlesen

Dr. Mehmet C. Oz

Oprah & Dr. Oz klagen gegen irreführende Werbung!

 ●  Netcoo Redaktion

Talkshow – Königin Winfrey Oprah und Dr. Mehmet C. Oz (Bestsellerserie: YOU) wehren sich gerichtlich gegen 40 Firmen – darunter einige Network Marketing Unternehmen, die sich beim Vertrieb von ‚Acai‘- Frucht – Komplexen und anderen Produkten unrechtmäßig Oprah’s und Oz’s Namen bedient hätten. Die Klageschrift bezieht sich auf unterstellte Äußerungen bzw. nicht autorisierte Verwendung ihrer Namen für Markenprodukte, die sie nie werblich unterstützt hätten. Da Dutzende von ‚Acai‘ – Schlankheitsprodukten mit ihrem Namen oder ihrer angeblichen Unterstützung beworben wurden, mußte dies zwangsläufig gerichtliche Schritte nach sich ziehen.

weiterlesen

Emmanuelle Christiansen

Neue Marketingleitung bei Unicity!

 ●  Netcoo Redaktion

Zum 1. Januar 2009 hat Emmanuelle Christiansen die Marketingleitung für Europa von Unicity Europe in Bad Homburg übernommen. Nachdem sie in verschiedenen Firmen aus unterschiedlichen Branchen Erfahrungen in den Bereichen Sales und Marketing sammeln konnte, startete Emmanuelle Christiansen ihre Network Marketing-Karriere im Jahr 2000 bei der Firma Nu Skin, einem der führenden, globalen Direktvertriebsunternehmen mit weltweit 48 Märkten in Nord- und Südamerika, Asien und Europa.

weiterlesen

follow me

Das Network Karussell – Meier nun bei Unicity!

 ●  Netcoo Redaktion

Es geht manchmal schneller als man(ni) schauen kann. Manfred Meier, ehemaliger Vertriebsleiter und Führungskraft von Optidee ist nach seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen vor ca. 3 Monaten zu dem Unternehmen PM-International gestoßen. Heute kam die überraschende Meldung, dass Manfred Meier zu dem US Unternehmen Unicity in die Organisation von Top-Leader Daniel Müller gewechselt ist. Das Unternehmen PM zeigte sich überrascht und auch verwundert, hatte man Meier und seiner Organisation nach dem Zerwürfnis mit Optidee gute Startmöglickeiten und Support geboten. Meier selber wollte sich nicht öffentlich äußern, bestätigte aber den erneuten Wechsel zu Unicity.

weiterlesen

Brasilien

Brasiliens Kosmetikmarkt wächst!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Kaufkraft der Mittelschicht sorgte für ein Überholen Frankreichs und Deutschlands. Das anhaltende Wachstum der brasilianischen Volkswirtschaft hat den Kosmetikmarkt Brasiliens in den letzten Jahren zu einem der solidesten und stärksten Märkte weltweit gemacht. Dies ermittelte das Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Kline & Company in einer aktuellen Studie. Mit einem Wachstum von fast 14 Prozent in 2007 rangiert der Kosmetikmarkt Brasiliens nun auf Platz fünf der weltweiten Rangliste. Für die nächsten fünf Jahre wird auch weiterhin mit einem zweistelligen Wachstum gerechnet.

weiterlesen

Werner Spikker

Neuer Trainer bei Optidee!

 ●  Netcoo Redaktion

Mit einer nunmehr 20-jährigen Erfahrung meldet sich Werner Spikker in der Direktvertriebsbranche zurück. Das Direktvertriebsunternehmen Optidee aus Nordhorn hat Werner Spikker als Trainer für die Aus- und Weiterbildung verpflichtet.

Werner Spikker ist der jüngere Bruder des Ahlener LR-Machers, Duftkönigs und Multimillionär Helmut Spikker. Bereits gegen Ende der 80er Jahre baute Werner im Alter von 28 Jahren erfolgreich eines der ersten deutschen Direktvertriebsunternehmen für Parfüm und Kosmetika (La Fontaine) auf.

weiterlesen

Direktvertrieb in USA boomt!

 ●  Netcoo Redaktion

In den USA gibt es schätzungsweise über 500 Network Marketing Unternehmen, die Dunkelziffer soll bei ca. 2.000 Unternehmen liegen. Die Zahl der Distributoren wird auf 13.6 Mio. geschätzt. Der Jahresumsatz liegt bei über 30 Milliarden US-Dollar. Die Anzahl der Firmen, Personen und die Umsätze dürften in den nächsten Jahren steigen. Bereits im Jahr 2000 hat die WFDSA vorausgesagt, dass zukünftig ca. 5% der amerikanischen Bevölkerung in der Network Marketing Branche arbeiten werden. Diese Prognose ist eingetroffen. Die Anzahl der Network Marketing Unternehmen in Deutschland dürfte bei rund 100 namentlich bekannten Unternehmen (ohne Direktvertriebsunternehmen) liegen.

weiterlesen