firma

Das Ultimative Network!

 ●  Netcoo Redaktion

Endlich ist es da – und das fast schon täglich: Das Network-Unternehmen, auf das in Deutschland schon Hundertausende von Networkern sehnsüchtig gewartet haben! Die Erlösung begrüßt uns euphorisch sobald wir unseren Computer hochgefahren und das E-mail-Programm beauftragt haben, die elektronische Post abzuholen:

weiterlesen

Vietnam

Herbalife eröffnet neue Märkte in Vietnam und Paraguay!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen Herbalife hat nach der Eröffnung Vietnams als 71. Land in der Kette seiner internationalen Märkte eigenen Angaben zufolge mit dem Vertrieb seiner Produkte begonnen. Bereits am 16. November soll Paraguay folgen. Vietnam wird zum 13. Handelsland des Asien-Pazifischen-Raumes, das von William Rahn als Geschäftsführendem Direktor geleitet wird. Ein Handelszentrum, an dem die unabhängigen Vertriebspartner ihre Produkte in Empfang nehmen können, wurde in Ho Chi Minh Stadt eröffnet. Thang Nguyen, der erst im Juni zum Unternehmen stieß, wurde Geschäftsleiter.

weiterlesen

Richter entscheidet zu Ungunsten von Amway!

 ●  Netcoo Redaktion

Ein Bundesrichter in den USA hat im Fall einer Sammelklage von 27 ehemaligen Vertriebspartnern und unabhängigen Geschäftsinhabern ein Urteil zu Ungunsten der Amway Corp, das führende Network Marketing Unternehmen der Welt, gefällt. Dem Urteil zufolge ist es Amway untersagt, weiterhin seine früheren Vertriebspartner in ein Schiedsverfahren um Streitigkeiten zwischen beiden Parteien zu zwingen. Die unabhängigen Vertriebspartner hatten eine Beschwerde gegen Amway eingereicht und dabei beantragt, Quixtar, Amway’s Internethandel, zu untersagen, die Kläger „mit wiederholten Entscheidungen über Scheinbelästigungen mit einseitig beschlossenen, betrieblichen Geheimregularien zu belästigen und zu bedrohen.“

weiterlesen

Arbonne CEO Kay Napier

Arbonne: CEO spricht von „Umstrukturierung“!

 ●  Netcoo Redaktion

In den vergangenen Tagen gab es vermehrt Stimmen, die das US-Unternehmen Arbonne in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten sahen. Gerüchten zufolge war nach einer landesweiten Telefonkonferenz mit Präsidentin Rita Davenport sogar angeblich die Rede davon, dass ohne eine Finanzspritze von 400 Millionen US-Dollar der Bankrott drohe. Jetzt soll sich CEO Kay Napier in einem offenen Brief an seine Geschäftspartner gewandt haben, um damit den Behauptungen entgegenzutreten.

weiterlesen

Amway Logo

Amway plant Stellenabbau in USA!

 ●  Netcoo Redaktion

Seit einigen Wochen diskutiert die Amway Corp.,das größte Network Marketing Unternehmen der Welt, mit seiner Belegschaft einige mögliche, strategische Veränderungen, die wahrscheinlich Auswirkungen auf seine finanziellen Entscheidungen haben und darüber hinaus Arbeitsplätze verlagern und streichen könnten. In einer Presseverlautbarung teilte das Unternehmen über einen Sprecher mit, dass interne Überlegungen wohl dazu führen könnten, Rationalisierungen in einigen örtlichen Dienstleistungszentren durchzuführen. Als mögliche davon betroffene Orte wurden Costa Rica und Mitteleuropa genannt.

weiterlesen

XanGo Bühne in Moskau!

XanGo eröffnet drei neue Länder!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen XanGo hat aufgrund der großen Nachfrage gleich drei Länder neu eröffnet: Russland, Kasachstan und die Ukraine. Die offizielle Eröffnungsfeierlichkeiten fanden bereits am 10. Oktober 2009 in der Moskauer Sport Arena statt. In den sieben Jahren seit seiner Gründung haben die Amerikaner eine ganze Reihe von Premium-Wellness–Produkten entwickelt und eine weltweit agierende Vertriebsstruktur mit einem außerordentlich Wachstum aufgebaut.

weiterlesen

IJango immer noch auf der Warnliste in Amerika!

Geteert und gefedert?

 ●  Netcoo Redaktion

iJango hat eine Presseerklärung veröffentlicht, der zufolge das Unternehmen in den ersten sechs Wochen nach Firmeneröffnung über 16.000 unabhängige Nutzer registriert worden seien. iJango CEO Rayner Smith äußerte sich auch dazu, dass das Internetportal ausgerechnet zur Eröffnung nicht funktionierte: „Wir hatten eine Menge Probleme am Anfang, aber mit dem loyalen Mitgliederfundament mit dem Feedback und den konzeptionellen Ideen haben wir die Stärke der iJango-Gemeinschaft genutzt, um unser Angebot den Bedürfnissen unserer Mitglieder entsprechend weiter zu verbessern.“

weiterlesen

Der Schlüssel zum Erfolg?

AVON – Schönheitscenter trotzen der Krise!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Verkaufszahlen für edle Schönheitsprodukte sind im ersten halben Jahr um 4 Milliarden US-Dollar zurückgegangen. Selbst Kosmetik–Giganten wie Estée Lauder, der gerade erst angekündigt hatte, seine hohen Endpreisvorschriften zum kommenden 31. Januar zurücknehmen zu wollen, stöhnen unter der Last. Aber während sich die Marke Lauder neu aufzustellen zu scheint, ist ein Name aus dem unteren Preisgefüge sehr damit beschäftigt, sein steinhartes Geschäft mit der Schönheit solide auszubauen: „Avon läutet …“ Es gibt für Avon–Produkte ungefähr 200 lizensierte Geschäfte in den USA einschließlich mehr als ein Dutzend alleine in Texas.

weiterlesen

Blake M. Roney

Nu Skin gewinnt International Business Award!

 ●  Netcoo Redaktion

Gleich in sieben verschiedenen Hauptbereichen wurde letzte Woche in New York City die Firma Nu Skin Enterprises bei der Verleihung der ‚International Business Awards‘ geehrt. Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender Blake M. Roney wurde zum „Chairman of the Year 2009“ gekürt und Nu Skin Korea als innovativstes Unternehmen in ganz Asien geehrt. Nu Skin ist damit eine von nur zwei Direktvertriebsfirmen, die jemals einen International Business Award erlangen konnten und das einzige Direktvertriebsunternehmen überhaupt, das diesen mehr als einmal gewonnen hat.

weiterlesen

IJango bleibt in der Kritik!

iJango bleibt in der Kritik!

 ●  Netcoo Redaktion

Während der gegenwärtigen schwachen allgemeinen Wirtschaftslage hat es nach Ansicht des Better Business Bureau (BBB) eine wahre Flut neu auf dem Markt erscheinender Network Marketing Firmen gegeben, vor einigen von denen jedoch als Pyramidensystemen gewarnt werden müsse. In einer am vergangenen Dienstag veröffentlichten Verlautbarung stellt das BBB fest, die Firma iJango erfülle die Merkmale genau so eines verbotenen Systems. BBB-Sprecher Steve Cox meint dazu: „iJango macht große Versprechungen hinsichtlich seiner Verdienstmöglichkeiten, aber unseren Untersuchungen zufolge ist das BBB der Auffassung, dass das Potential von iJango Gewinne zu machen von der Fähigkeit der Teilnehmer abhängt, neue Vertriebspartner zu gewinnen.“

weiterlesen

Aufgepasst

Evolv und das Gesundheitswasser!

 ●  Netcoo Redaktion

Die führende US-Krebsklinik M.D. Anderson in Houston hat sich von einem Texanischen Direktvertriebs-Unternehmen names Evolv Health distanziert, das sich einer Empfehlung für sein Getränkeprodukt bedient haben soll, die angeblich vom M.D. Anderson Krebszentrum der Universität von Texas stammt. Einer Werbung zufolge sollte „Evolv’s“ „Gesundheitswasser“ nicht nur vom M.D. Anderson Krebszentrum untersucht, sondern auch noch missverständlicherweise empfohlen worden sein. Dazu stellte nun M.D. Anderson in einer Erklärung fest, dass das Institut wohl eine eingeschränkte chemische Analyse des Produkts hinsichtlich seiner entzündungshemmenden Wirkung auf Rechnung und im Auftrag des Herstellers vorgenommen habe. Es wurden dabei aber weder Wirkung oder Schädlichkeit durch M.D. Anderson festgestellt, noch wurde es am Menschen erprobt.

weiterlesen

Know for Yourself

Wie man die Massen erreicht!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Polaris Media Group, ein neu gegründetes Lehrinstitut für angehende Unternehmer und solche, die ein ‚home based business‘ anstreben, hat nach eigenen Angaben die ersten Auflagen ihrer neuesten „Know For Yourself“- und „Join The Evolution“ – DVDs von 10.000 Stück bereits abverkauft. „Know For Yourself“ war auf entsprechenden Veranstaltungen in Australien, den USA und Spanien innerhalb von 48 Stunden ausverkauft. Jetzt produzierte die Firma eine Neuauflage von 40.000 Stück nach.

weiterlesen