falsch

IJango immer noch auf der Warnliste in Amerika!

Geteert und gefedert?

 ●  Netcoo Redaktion

iJango hat eine Presseerklärung veröffentlicht, der zufolge das Unternehmen in den ersten sechs Wochen nach Firmeneröffnung über 16.000 unabhängige Nutzer registriert worden seien. iJango CEO Rayner Smith äußerte sich auch dazu, dass das Internetportal ausgerechnet zur Eröffnung nicht funktionierte: „Wir hatten eine Menge Probleme am Anfang, aber mit dem loyalen Mitgliederfundament mit dem Feedback und den konzeptionellen Ideen haben wir die Stärke der iJango-Gemeinschaft genutzt, um unser Angebot den Bedürfnissen unserer Mitglieder entsprechend weiter zu verbessern.“

weiterlesen

Aufgepasst

Evolv und das Gesundheitswasser!

 ●  Netcoo Redaktion

Die führende US-Krebsklinik M.D. Anderson in Houston hat sich von einem Texanischen Direktvertriebs-Unternehmen names Evolv Health distanziert, das sich einer Empfehlung für sein Getränkeprodukt bedient haben soll, die angeblich vom M.D. Anderson Krebszentrum der Universität von Texas stammt. Einer Werbung zufolge sollte „Evolv’s“ „Gesundheitswasser“ nicht nur vom M.D. Anderson Krebszentrum untersucht, sondern auch noch missverständlicherweise empfohlen worden sein. Dazu stellte nun M.D. Anderson in einer Erklärung fest, dass das Institut wohl eine eingeschränkte chemische Analyse des Produkts hinsichtlich seiner entzündungshemmenden Wirkung auf Rechnung und im Auftrag des Herstellers vorgenommen habe. Es wurden dabei aber weder Wirkung oder Schädlichkeit durch M.D. Anderson festgestellt, noch wurde es am Menschen erprobt.

weiterlesen

Gericht

Unicity lässt sich nicht ausbremsen!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen Unicity mit Sitz in Bad Homburg ist vor kurzem in Deutschland durch die Verbraucherschutzorganisation, den Schutzverband gegen Unwesen in der Wirtschaft e.V. (der „Schutzverband“), abgemahnt worden. Es wurde eine einstweilige Verfügung gegen den Verkauf von Bios Life Slim erwirkt. Die einstweilige Verfügung beinhaltet u.a. folgendes:

1) Chrysanthemum Morifolium (ein laut Unicity geringer Inhaltsstoff in Bios Life Slim) muss bei Verwendung in der Europäischen Union als neuartiges Lebensmittel klassifiziert werden; und

2) die Produktversprechen auf den Verpackungen von Bios Life Slim entsprechen nicht den europäischen Bestimmungen.

„Unicity hat die Klagen durch den Schutzverband umgehend angefochten und einen Antwortbrief gemäß Standardverfahren eingereicht. Der Antwortbrief widerlegt die in der Klage erhobenen Forderungen vollständig. Unicity`s Rechtsbeistand reagiert momentan auf eine einstweilige Verfügung, die dem Schutzverband in dieser Sache bewilligt wurde, bevor das Gericht in Deutschland Unicity`s Antwort überprüfen konnte. Das Gericht in Deutschland wird jetzt Unicity`s Antwort und die wichtigen Fakten, die Unicity`s Position unterstützen, überprüfen“, so dass Unternehmen in einer offiziellen Mitteilung an die Netcoo-Redaktion.

weiterlesen