erkennen

Logo Monavie

MonaVie führt „Acai“-Drink in Polen ein!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Direktvertriebsunternehmen MonaVie ließ offiziell verlauten, dass es nicht nur den polnischen Markt betritt, sondern dort auch als einer der ersten ein gesundheitsförderndes Getränk auf der Basis der brasilianischen Acai-Beere vermarkten wird. Eine stetig steigende Zahl unabhängiger Vertriebspartner soll dem Vernehmen nach den polnischen Verbrauchern eine erste Geschmacksprobe des MonaVie–Drinks anbieten.

weiterlesen

Chancen geben, statt Chancen nehmen!

 ●  Netcoo Redaktion

Das neue Netoo Online PDF – kostenlos zum Download. Heute mit der FLP Double Diamond Managerin Katrin Bajri: Sie folgt ihrem eigenen, inneren Auftrag – diszipliniert, engagiert und zielstrebig. Erfolg ist ihrer Überzeugung nach kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis von Beobachtungsgabe und Umsetzungsstärke. Nur so lassen sich die richtigen Gelegenheiten erkennen und Chancen im geeigneten Moment ergreifen. Umso mehr gilt dies in einer Zeit, in der die herkömmlichen Märkte zunehmend versagen. Während die wirtschaftliche Krise dort täglich mehr und mehr um sich greift, steigen im Networking die Erfolgszahlen stetig – vorausgesetzt man hat die richtigen Produkte im Repertoire. Lesen Sie außerdem die 5 E Vision von Network Profi Christian Wiesner: So erkennen und nutzen Sie die fünf wichtigsten Erfolgstrends der Zukunft für Ihren persönlichen Erfolg!

weiterlesen

Ladies Night by Beate Uhse

Erotikkonzern Beate Uhse steigt in Homeparty Geschäft ein!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Erotikkonzern Beate Uhse mit Sitz in Flensburg, der nach eigenen Angaben das weltweit größte Unternehmen der Erotikbranche (253 Mio. Umsatz) ist, steigt zusätzlich in den Direktvertrieb ein. Beate Uhse Geschäftsführer Serge von der Hoft gab bekannt, dass man neue Zielgruppen u.a. mit Homeparties ähnlich Tupperware erschließen will. Man habe bereits in den Niederlanden einen erfolgreichen Feldversuch abgeschlossen. Rund 230 Beraterinnen finden das Konzept „Ladies Night“ überaus beliebt. Jetzt soll auch Deutschland erschlossen werden. „Damit wollen wir Frauen erreichen, die sich nicht in Sex-Shops trauen“, sagte van der Hooft.

weiterlesen

Die E-Revolution! Quo Vadis Network Marketing?

 ●  Netcoo Redaktion

Wohin wird sich die Network Marketing Branche in den nächsten Jahren entwickeln? Welche Trends und welche Neuereungen wird es geben? Lesen Sie im kostenlosen Netcoo Online PDF welche Entwicklungen die Branche zukünftig nehmen könnte. Die exklusiven Buchauszüge des langjährigen Network-Profis Christian Wiesner: Die 5E Vision – so erkennen und nutzen Sie die fünf wichtigsten Erfolgstrends. Folge 1: Das Internet. Dazu das Special des E-Networking Trainer Nr. 1 aus den USA, Burke Hedges: „In jedem Zeitalter und jeder Generation gibt es eine Neuentwicklung, die so einzigartig ist, dass sie das uns bekannte Leben für immer verändert.“

weiterlesen

Köln Stadion

Aufsteiger des Monats Teil 2!

 ●  Netcoo Redaktion

Auch bei den Kölner Fans wird der Aufstieg in die 1. Bundesliga kräftig gefeiert – unschwer zu erkennen, welchem Network-Unternehmen diese Fans auf dem Foto links wohl angehören.

XanGo 100k Leader Thomas Schmitz bekennt sich eindeutig zum 1. FC Köln. Kölns Trainer Christoph Daum hat das Unmögliche eben möglich gemacht. Wir sind gespannt, ob Thomas Schmitz mit seinem Provisionsscheck den Verein sponsern wird?

weiterlesen

Ziele

Menschen ohne Ziele werden immer für Menschen mit Zielen arbeiten!

 ●  Netcoo Redaktion

Wie sieht Ihre Zielplanung für das Jahr 2008 aus? Haben Sie sich schon Ziele gesetzt? Nein! Dann empfehlen wir Ihnen unbedingt unsere neue Broschüre „Ziele und Zielsetzung – Erfolg durch Planung“ aus unserer Business Edition. Lesen Sie hier einen Auszug. Bestellen können Sie die Zielsetzungsbroschüre direkt in unserem Netcoo-Online-Shop. Bitte hier klicken!

Ziele und Zielsetzung sind für Ihren Erfolg im Direktvertrieb/Network-Marketing ein entscheidender Faktor. Ziele sind letztlich die Gründe, die Sie dazu veranlassen, die Geschäftsidee Ihres Unternehmens umzusetzen – das „Warum?“. Und genau dieses „Warum?“ entscheidet zu 90 Prozent über den Erfolg jedes einzelnen Menschen, der sich irgendwann irgendwo auf dieser Welt entschließt, in dieser Branche zu starten. Das „Wie?“, die durch das Geschäftskonzept vorgegebene Strategie der Umsetzung, ist selbstverständlich wichtig.

weiterlesen

5 Tipps für Leader!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Kunst der Menschenführung ist eine große Aufgabe. Jeder kann mit Übung, Erfahrung, Mut und Motivation zu einem Leader werden. Wer Führungsverantwortung trägt, wird von selbst seine fachliche Kompetenz beiseite legen und sich seiner Kompetenz im Umgang mit Menschen bewusst werden. Die wichtigste Ressource auf dem Weg zum Erfolg jedes Managers ist die Ressource Mensch – er selbst und seine Mitarbeiter! Die folgenden fünf Erfolgsfaktoren für Führungskräfte sind sozusagen die Pflicht im Management. Die Kür entscheidet jeder für sich, ganz nach seinen individuellen Interessen und Neigungen.

weiterlesen

Dennis Nowak Buch

Sponsere für Dich und unterstütze Deine Partner beim Sponsern!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Leben eines Networkers – Rolex weg….. Rolex wieder da. Das Buch von Dennis Nowak ist ab sofort lieferbar. Hier können Sie es direkt bestellen: www.netcoo.com/shop.

Der Dennis Nowak Sponsortipp:

Sponsere für Dich und unterstütze Deine Partner beim Sponsern!

Je häufiger Du Dein Geschäft präsentierst, desto besser wirst Du, je besser Du wirst, desto mehr Erstlinien findest Du. Noch mal: Präsentiere 1.000 Leuten Dein Geschäft und Du hast die höchste Position in Deinem Network Unternehmen! Punkt! 6 Monate habe ich für die höchste Position im offiziellen Marketingplan gebraucht. Damit war ich der schnellste in ganz Europa, obwohl schon viele Partner vor Jahren inoffiziell gestartet sind. Ich werde auch ständig gefordert!

Jetzt nach einem Jahr harter Aufbauarbeit, steht das richtige System:

weiterlesen

Xango in Frankfurt

Volksfeststimmung bei Xango in Frankfurt!

 ●  Netcoo Redaktion

Am Montag, den 18.09 herrschte eine wahre Volksfeststimmung im Intercontinental Hotel in Frankfurt. Das US-Unternehmen Xango hatte geladen und viele waren gekommen. In der Tiefgarage und vor dem Hotel standen edle Autos mit dem klangvollen Namen Porsche, Mercedes und Ferrari. Teilweise hatte man sogar eigens Busse für die Anreise organisiert. Riesige Menschenmengen strömten zur Auftaktveranstaltung und zur Einleitung der Pre Soft Launch Phase in das noble Hotel. Ob es nun 1.800 Personen oder „nur“ 1.200 Menschen waren, das spielt wohl keine allzu große Rolle mehr.

weiterlesen