eigenen

i jango Logo

iJango bestreitet Pyramidencharakter!

 ●  Netcoo Redaktion

Ein Internet-Startup-Unternehmen aus Texas bestreitet energisch Behauptungen des „Better Business Bureau“ (Verbraucherschutzgemeinschaft in den USA), dass es sich bei dem Angebot der Firma um ein illegales Pyramidenspiel handele. Die BBB-Filialen von Minnesota und Nord-Dakota veröffentlichten am 21. August eine Warnung an potentielle Kunden des „iJango Network“, nachdem in der örtlichen Presse entsprechende Zeitungsanzeigen erschienen waren, worauf iJango umgehend reagierte: Die in Austin, Texas, ansässige Firma, die sich selbst als das „Zentrum des Internets“ bezeichnet, bestreite nicht nur die unbewiesenen Anschuldigungen, sondern erklärte, dass man lediglich einem erprobten Network Marketing Geschäftsmodell folge. Sprecherin Susan Risdon erklärte außerdem, dass iJango’s Idee darin bestünde, seinen Vertriebspartnern zu helfen, Webseiten zu schalten, die Werbeeinkünfte generierten, aus denen dann die Berater für die Anwerbung neuer Partner belohnt würden.

weiterlesen

Maßmode

Modeteam24 – Auftakt nach Maß!

 ●  Netcoo Redaktion

Schon seit zwei Jahren arbeiten nach eigenen Angaben rund 2000 selbständige Vertriebspartner erfolgreich in Deutschland als professionell geschulte Modeberater im Unternehmen Modeteam24. Nun feiert am 10. Oktober 2009 das Partnerunternehmen KPM (Kuhl Projektmanagement GmbH) mit einem großen Event die Eröffnung eines neuen Produktionsstandortes für Maßoberbekleidung in Aschaffenburg. Die Firma mit ihrer mehr als 15jährigen Vertriebserfahrung hofft damit auf eine weitere wirtschaftliche Stärkung des Standortes Deutschland.

weiterlesen

UVDV Logo

UVDV mit neuer Internetpräsenz!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Internetseite des in Frankfurt am Main ansässigen Unternehmensverband Direktvertrieb e.V. präsentiert sich seit heute in einem neuen Gewand. Nach Verbandsangaben diene der Relaunch vor allem der inhaltlichen Optimierung: „So unternimmt der Verband auf der Website zum Beispiel einen Ausflug durch die Historie des Direktvertriebs und stellt hierbei wichtige Meilensteile der Branche vor. Für seine Mitglieder hat der Verband einen eigenen Log-In-Bereich geschaffen. Termine, Downloads und Verbandsinternes stehen den Mitgliedern hier zur Verfügung.“

weiterlesen

Möbel im Direktvertrieb!

DeLaguna startet Pre Launch Phase!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Start up Unternehmen DeLaguna aus Karben startet neu im Direktvertrieb. Offiziell hat in diesen Tagen die Pre Launch Phase begonnen. Das Unternehmen vertreibt aus der eigenen Produktion in Indonesien Handgefertigte Outdoor Lounge Möbel, Shell Lamps und weitere Design Accessoires sowie Trendprodukte im Innen & Outdoor Bereich. Darüber hinaus vertreibt DeLaguna die bereits etablierte dänische Designer Marke „Tokyojane“ deren edle Schmuckstücke bereits der Renner auf zahlreichen Modeschauen sind.

weiterlesen

Provision

„Die wollen doch nur ihre Provision!“

 ●  Netcoo Redaktion

Verkäufer und ihr Image. Natürlich gibt es schwarze Schafe – unter Verkäufern ebenso wie in allen anderen Bereichen und Branchen auch. Der weitaus größere Anteil der Verkäufer jedoch handelt ehrlich gegenüber seinen Kunden und weiß, dass eine erfolgreiche Kundenbindung, die vor allem langfristig bestehen soll, nur auf einem fairen Fundament aufgebaut werden kann. Ist das Image von Verkäufern also immer noch schlecht?

weiterlesen

Ryzoom in München

Neues Unternehmen: Ryzoom!

 ●  Netcoo Redaktion

Ein neues Direktvertriebsunternehmen geht ins Rennen: Die Familien Tafel und Pucher, langjährige Direktvertriebsprofis, gründeten gemeinsam mit der World Trade Center Confederation of Germany das Unternehmen Ryzoom Vertriebs GmbH. Dies geht aus einer offiziellen Pressemitteilung des Unternehmens hervor. Ziel des Gemeinschaftsunternehmens sei es, qualitativ hochwertige, natürliche Produkte mit hohem USP-Faktor zu platzieren. Zunächst wolle man europaweit, später global expandieren. Bereits am 25. Januar gab es in München die erste offizielle Auftaktveranstaltung in Deutschland an der mehrere hundert Besucher teilnahmen. Ein Tag zuvor wurde in Wien Österreich eröffnet.

weiterlesen

Ingolf Winter - proWin Gründer

proWin spendet 50.000 Euro!

 ●  Netcoo Redaktion

Ingolf Winter, Chef der proWIN Winter GmbH mit Sitz im saarländischen Illingen, übergibt am Freitag, 21. November, 11 Uhr live auf RTL einen Scheck in Höhe von 50.000 Euro an die Stiftung RTL „Wir helfen Kindern e.V“. Die 24-stündige RTL-Charity-Show geht vom 20. bis zum 21. November auf Dauersendung. Im Zentrum der diesjährigen Aktion steht der Kampf gegen Kinderarmut in Deutschland und die Unterstützung von Kinderhilfsprojekten in Afrika. Ein Motto, das in engem Zusammenhang mit der proWIN-Charity-Philosophie steht. Das Unternehmen unterstützt seit Jahren unterschiedliche Hilfsprojekte weltweit. Bereits zum zweiten Mal übergibt Ingolf Winter nun einen hohen fünfstelligen Spendenscheck an die Stiftung RTL.

weiterlesen

Noni Café vor dem Aus!

TNI stellt Betrieb aller Café`s ein!

 ●  Netcoo Redaktion

Während für den deutschsprachigen Raum schon personelle Veränderungen vollzogen wurden, gibt es nun weltweit einen Einschnitt in die Marketingstrategie von Tahitian Noni International (TNI). Unter der neuen Unternehmensführung durch John Wadsworth korrigiert TNI ab sofort seine strategische Ausrichtung in Bezug auf die konzerneigenen Gastronomie-Betriebe. Der Vorstand des Mutterkonzerns Morinda Holdings, Inc., hat im September nach Abwägung von Wirtschaftlichkeit versus Image und Markenbildung die Schließung aller Tahitian Noni Cafés und Motu’s Tahitian Noni Island Grills weltweit zum 1. Oktober 2008 beschlossen. Bereits vor Wochen berichtete das Netcoo-Magazin, dass das Noni Café in München vor dem Aus stehen könnte. Auf offizielle Presseanfrage dementierte jedoch der verantwortliche Sales Manager Frank Deyle – im Gegenteil. Es hieß die Geschäfte laufen gut – sehr gut sogar und sind wichtiger Bestandteil des TNI-Geschäftes. Jetzt also der Rückzug.

weiterlesen

Aufgepasst

Einstweilige Verfügung gegen TelDaFax Marketing!

 ●  Netcoo Redaktion

Die RWE Westfalen-Weser-Ems AG hat eine einstweilige Verfügung gegen die TelDaFax Marketing GmbH erwirkt. Wie RWE Westfalen-Weser-Ems bereits am Donnerstag in Dortmund mitteilte, hatte TelDaFax bei RWE-Kunden angerufen und einen Wechsel des Stromanbieters angeboten. Anschließend wurden Bestätigungen für angeblich erteilte Aufträge versandt und bei einigen Kunden mittels Lastschrifteinzug ein «Sonderabschlag» von bis zu 50 Euro eingezogen, ohne dass dafür eine Zustimmung vorlag. In dieser Vorgehensweise sah das LG Bonn ein wettbewerbswidriges Handeln und erließ eine einstweilige Verfügung. Ob TelDaFax Rechtsmittel einlegt, ist noch nicht bekannt. Fakt ist, dass der Kampf um die Stromkunden immer härter wird, RWE hat nach eigenen Angaben bereits zahlreiche Kunden an diverse Wettbewerber verloren.

weiterlesen

Brandheiß

Neuer Geschäftsführer bei TelDaFax!

 ●  Netcoo Redaktion

Neuer Geschäftsführer bei TelDaFax-Network. Das Telekommunikationsunternehmen TelDaFax aus Troisdorf und der bisherige Geschäftsführer Franco Di Gianvittorio haben sich nach eigenen Aussagen einvernehmlich getrennt. Als Nachfolger wurde mit Dr. Gernot Koch eine Führungskraft aus dem eigenen Haus bestimmt. Franco Di Gianvittorio war in den letzten 12 Jahren in verschiedenen Unternehmen in leitender Position tätig.

weiterlesen

Aufbau Organisation

So bauen Sie erfolgreich eine Organisation auf!

 ●  Netcoo Redaktion

Sie wollen wissen wie man erfolgreich eine Organisation aufbaut? Dann sollten Sie unbedingt dieses Buch lesen: Der Aufbau einer erfolgreichen Organisation basiert auf den tatsächlichen Erfahrungen von Joe Rubino. Dieses Buch umfasst alle Aspekte für einen erfolgreichen Geschäftsaufbau, es behandelt alle wichtigen Themen von der Entwicklung der eigenen Vision, persönlicher Weiterentwicklung, Interessentensuche und Aufbau von Geschäftspartnern bis hin zur Ausbildung der eigenen Führungsqualitäten und der Schulung von Führungskräften.

weiterlesen

Auge

Neways’ siegreich im Streit gegen Sisel!

 ●  Netcoo Redaktion

Der in Salem (USA) ansässigen MLM – Firma – Sisel International LLC – wurde jetzt gerichtlich untersagt, mittels geheimer Neways – Firmenunterlagen Geschäftspartner in Japan abzuwerben. Neways’ verdankt dem japanischen Markt rund 85% seiner Umsätze. Ein US-Gericht ordnete an, dass Sisel sämtliche vertrauliche Unterlagen wie u.a. Umsatzinformationen, Geschäftspartnerlisten sowie Angaben über Bonuszahlungen der Firma Neways zurückzugeben habe.

weiterlesen