dritten

Paymill: eine Münchner Startup-Erfolgsgeschichte

 ●  Netcoo Redaktion

Es ist eine Erfolgsgeschichte in Blau-Weiß: Vor einer Woche feierte das Münchner Payment-Startup Paymill seinen dritten Geburtstag. Das Unternehmen hat Grund zum Jubeln, denn Paymill verzeichnete 250 Prozent Umsatzwachstum im Geschäftsjahr 2014.

weiterlesen

Gute Quartalsergebnis bei Nu Skin!

Nu Skin erzielt Rekordergebnis

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen Nu Skin Enterprises kann anläßlich seines 25jährigen Bestehens eine Rekord-Quartalsergebnis verkünden. Eigenen Angaben zufolge stiegen die Umsätze im dritten Quartal auf 334,2 Millionen US-Dollar. Dies bedeutet eine Steigerung von 8% gegenüber dem Vorjahresergebnis für den gleichen Zeitraum. Der Verdienst pro Aktie wird bei $0,39 bis $0,40 erwartet (im Vergleich zu $0,26 vom Quartal des Vorjahres). „In einem Jahr voller Meilensteine passt es dazu, dass die Umsätze des dritten Quartals das höchste Ergebnis in unserer Firmengeschichte darstellen,“ erklärte Truman Hunt, Präsident und CEO.

weiterlesen

David Beckham

Herbalife und Inter Mailand!

 ●  Netcoo Redaktion

Herbalife, aus Los Angeles, Kalifornien, USA stammender Direktvertrieb und Nahrungsergänzungsspezialist, gab vor kurzem bekannt, dass man während der laufenden Saison 2008/2009 offizieller Nahrungsergänzungsausrüster des Italienischen Fußballmeisters Internazionale FC (Inter Mailand) wird. Als eine Teil der Vereinbarung wird das in ganz Europa erhältlich isotonische Sportgetränk H3O pro der isotonische Drink Inters. Darüber hinaus werden die Marken Herbalife und H3O Pro in Inter Mailands Stadion, den vielen Multimediakanälen, dem Clubmagazin sowie dem Kabelfernsehkanal des Vereins und in Werbespots im Stadion präsent sein.

weiterlesen

Anstieg

Avon: 60 Prozent Gewinnplus!

 ●  Netcoo Redaktion

Starker Auslandsumsatz sorgte bei Avon Products Inc. im dritten Quartal 2008 für einen 60 Prozent höheren Gewinn gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Im Vergleich zu 2007 mit 139,1 Millionen US-Dollar betrug der Gewinn des dritten Kalendervierteljahres 2008 222,6 Millionen. Dabei stieg der Umsatz des weltgrößten Kosmetikdirektvertriebs von 2,35 Milliarden US-Dollar auf 2,64 Milliarden. Die Avon Aktie fiel von 41,57 US-Dollar am 30. September auf 24,83 am 31. Oktober fiel und wurde zwischenzeitlich sogar unter 20 US-Dollar, dies entspricht dem niedrigsten Kurs seit sieben Jahren, notiert. Dies dürfte in erster Linie mit der durch die Finanzkrise verursachten Panik an den US-Finanzmärkten zu tun haben und weniger auf die nicht ganz erfüllten Gewinnerwartungen zurückzuführen sein.

weiterlesen

Nu Skin Management

Nu Skin mit Umsatzplus!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen Nu Skin Enterprises, eins der größten Direktvertriebsunternehmen der Welt, hat im dritten Quartal 207 einen Umsatz von 290,70 Millionen US-Dollar erzielt. Damit liegt das Unternehmen +5% über dem Vorjahr. Insgesamt stieg der Umsatz in den ersten neun Monaten auf 826,20 Millionen US-Dollar (+3,1% zum Vorjahr).

weiterlesen

Carsten Maschmeyer

AWD mit schwachen Zahlen im 3.Quartal!

 ●  Netcoo Redaktion

AWD-Vorstandschef Carsten Maschmeyer rückt von seiner letzten Prognose ab: Anstatt den Umsatz von 727 Mio. Euro (2006) auf 800 Mio. Euro (2007) zu steigern, tritt jetzt die Ernüchterung ein. Nach den ersten neun Monaten liegt der Finanzkonzern bei rund 563 Mio. Euro Umsatz. Konkrete Zahlen wollte Maschmeyer nun nicht mehr nennen. Die Finanzkrise, Probleme in England und ein schwächelndes Deutschlandgeschäft machen dem AWD derzeit zu schaffen.

weiterlesen

Andrea Jung

Avon steigert Umsatz!

 ●  Netcoo Redaktion

Der weltgrößte Kosmetikdirektvertreiber Avon Products Inc. erwirtschaftete im dritten Geschäftsquartal einen Nettogewinn von 150 Millionen Dollar bzw. 34 Cents je Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres erwirtschaftete Avon 56,2 Millionen Dollar bzw 12 Cents je Aktie. Die Erlöse stiegen auf insgesamt 2,2 Milliarden Dollar. Dies entspricht einer Steigerung von 9%.

weiterlesen

Avon Gewinn bricht im 3. Quartal um 47% ein – Umsatz steigt!

 ●  Netcoo Redaktion

Der US-Kosmetikkonzern Avon Products Inc. gab bekannt, dass sich der Unternehmensgewinn im dritten Quartal um 47 Prozent verringert hat. Begründung: Fast doppelt so hohe Werbeausgaben und Restrukturierungsbelastungen. Der Nettogewinn belief sich auf 86,4 Mio. Dollar nach 163,8 Mio. Dollar im Vorjahr. Der Umsatz stieg von 1,89 Mrd. Dollar auf 2,06 Mrd. Dollar.

weiterlesen